Ein Slack-Channel, umgeben von Profilfotos und Nachrichten wie „Arbeite im Home-Office!“ und „Unterwegs, bin gleich da“.
Im Home-Office arbeiten

Slack bringt das Team zusammen, wo immer ihr auch seid

Mit eurer gesamten Kommunikation und all euren Tools an einem zentralen Ort bleiben Remote-Teams produktiv, egal von wo aus ihr arbeitet.

Tschüs, Inbox. Hallo, Slack.

Die Arbeit in Channels gibt allen in deinem Team eine gemeinsame Sicht auf Fortschritt und Zielsetzung.

Unterhaltungen, organisiert

Anstelle eines einzelnen überfüllten Posteingangs finden Gespräche in Slack in speziellen Bereichen statt, die als Channels bezeichnet werden.

Bleib auf dem Laufenden statt auf der Strecke

Slack macht es einfach, Unterhaltungen zu folgen oder wichtige Informationen in einem leicht durchsuchbaren Archiv zu finden.

Konzentriere dich auf das Wesentliche

Im Gegensatz zu E-Mails kannst du bei Slack auswählen, welche Gespräche am wichtigsten sind – und welche warten können.

Drei verschiedene Channel-Beispiele für verschiedene Projekte und Teams

Jetzt zu Channels wechseln

Produktive Team-Arbeit findet in Channels statt – organisierte Bereiche für alles, was mit einem Projekt, Thema oder Team zu tun hat.

Mehr Infos über Channels
Drei verschiedene Channel-Beispiele für verschiedene Projekte und Teams
Die Slack-Schnittstelle zeigt einen Geteilten Channel an, in dem zwei Unternehmen eine Telefonkonferenz abhalten und Dateien teilen, um gemeinsam eine Entscheidung zu treffen

Geteilte Channels bringen Unternehmen zusammen

Mit Channels kannst du ab sofort genauso eng mit externen PartnerInnen und KundInnen zusammenarbeiten wie mit Teams auf deiner Etage.

Erfahre, wie Geteilte Channels dies ermöglichen
Die Slack-Schnittstelle zeigt einen Geteilten Channel an, in dem zwei Unternehmen eine Telefonkonferenz abhalten und Dateien teilen, um gemeinsam eine Entscheidung zu treffen
Airbnb
EA
Ameritrade
Oracle
Target
Autodesk

Wie arbeiten, nur besser

Slack testenVertrieb kontaktieren