Festlegen, wer Channels oder Workspaces benachrichtigen kann

Standardmäßig haben alle Mitglieder die Möglichkeit, spezielle @erwähnungen zu verwenden, um einen Channel oder Workspace zu benachrichtigen, aber Workspace-Inhaber können diese Funktion einschränken.

Verfügbare Berechtigungen

  • Workspace-InhaberInnen können entscheiden, wer @channel oder @hier benutzen darf.
  • Workspace-Besitzer können entscheiden, wer im Channel #allgemein posten und @alle benutzen darf.
  • Workspace-Inhaber und -Administratoren können entscheiden, ob Warnhinweise angezeigt werden sollen, wenn @channel oder @alle in einem Channel mit mindestens 6 Mitgliedern benutzt wird.


Berechtigungen für den Zugriff auf die Nachrichtenübermittlung

Diese Berechtigungen gelten für den gesamten Workspace und können nicht auf einen einzelnen Channel angewendet werden. 

  1. Klicke auf deinem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Verwaltung und dann Workspace-Einstellungen aus dem Menü.
  3. Klicke auf  Berechtigungen.
  4. Klicke neben Nachrichtenübermittlung auf Erweitern.

    @channel und @hier
    Wenn du ein Workspace-Inhaber bist, kannst du festlegen, wer @channel und @hier benutzen darf.

    @alle
    Die @alle-Erwähnung kann nur im Channel #allgemein benutzt werden. Diese Erwähnung können also nur Leute verwenden, die eine Berechtigung zum Posten im Channel #allgemein haben. Wenn du ein Workspace-Inhaber bist, kannst du entscheiden,  wer in #allgemein posten kann. Wähle dann aus, wer @alle benutzen darf. 

    Warnhinweise für @channel und @alle
    Wenn du ein Workspace-Inhaber oder -Administrator bist, kannst du entscheiden, ob eine Warnung angezeigt wird, wenn @channel oder @alle in einem Channel mit mindestens 6 Mitgliedern benutzt wird. 

  5. Klicke abschließend auf Speichern.
Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Workspace-Inhaber können auf diese Funktion zugreifen. Workspace-Administratoren  haben eingeschränkten Zugriff.
  • Kostenloser, Standard-, Plus- und Enterprise Grid-Plan