Nachrichten formatieren

Die Nachrichtenformatierung hilft, der Kommunikation in Slack mehr Details und Klarheit zu verleihen. Wenn du deine Nachrichten mit der automatischen Formatierung von Slack formatierst, siehst du schon während der Eingabe genau, wie sie aussehen, bevor du sie sendest, und du kannst sogar mehrere Formatierungsoptionen zur selben Textauswahl hinzufügen.

Hinweis: Wenn du deine Nachrichten lieber mit Markup statt mit automatischer Formatierung formatieren möchtest, findest du unter Formatierungseinstellungen auf dem Desktop einrichten mehr Informationen.

 

Formatierung zu deinen Nachrichten hinzufügen

Desktop

Mobil

Auf dem Desktop gibt es drei Möglichkeiten, deine Nachrichten zu formatieren:

  • Benutze die Formatierungs-Werkzeugleiste im Nachrichteneingabefeld
  • Benutze Tastaturkürzel, um ausgewählten Text zu formatieren
  • Setze Text in die Symbole, die dem jeweiligen Format entsprechen
01_WYSIWYG-Final_1.1.gif

Hinweis: Wenn du die Werkzeugleiste für die Formatierung anzeigen oder ausblenden möchtest, musst du auf das   Textsymbol rechts unten im Nachrichtenfeld klicken.


Fettdruck

Screenshot der Nachrichtenformatierung in Slack mit fettgedrucktem Text
  • Wähle Text aus und klicke dann auf das  Fettdruck-Symbol in der Formatierungs-Werkzeugleiste
  • Wähle Text aus und drücke dann B auf dem Mac oder StrgB unter Windows/Linux
  • Setze deinen Text in Sternchen: *dein Text*

 

Kursiv

Screenshot der Nachrichtenformatierung in Slack mit kursivem Text
  • Wähle Text aus und klicke dann auf das  Kursivdruck-Symbol in der Formatierungs-Werkzeugleiste
  • Wähle Text aus und drücke dann I auf dem Mac oder StrgI unter Windows/Linux
  • Oder setze deinen Text in Unterstriche: _dein Text_

 

Durchstreichen

Screenshot der Nachrichtenformatierung in Slack mit durchgestrichenem Text
  • Wähle Text aus und klicke dann auf das  Durchstreichen-Symbol in der Formatierungs-Werkzeugleiste
  • Wähle Text aus und drücke dann Umschalttaste (Shift)X auf dem Mac oder StrgUmschalttaste (Shift)X unter Windows/Linux
  • Setze deinen Text in Tilden: ~dein Text~ 

 

Inline-Code

Screenshot der Nachrichtenformatierung in Slack mit Text als Inline-Code

Ein Wort oder eine Zeile:

  • Wähle Text aus und klicke dann auf das  Code-Symbol in der Formatierungs-Werkzeugleiste 
  • Wähle Text aus und drücke dann  Umschalttaste (Shift)C auf dem Mac oder StrgUmschalttaste (Shift)C unter Windows/Linux 
  • Setze deinen Text in Backtick-Symbole (`):
    `Ein einzelnes Wort oder eine Zeile formatieren`

Text-Blöcke:

  • Wähle Text aus und klicke dann auf das  Code-Block-Symbol in der Formatierungs-Werkzeugleiste
  • Wähle Text aus und drücke OptionUmschalttaste (Shift)C auf dem Mac oder StrgAltUmschalttaste (Shift)C unter Windows/Linux 
  • Beginne deinen Text mit dreifachen Backticks (```):
    ```
    Textblöcke formatieren
     

Hinweis: Andere Formatierungen wie Fettdruck oder kursiver Text werden im Code-Block nicht angezeigt. Für ein verbessertes Teilen von Code empfehlen wir, Snippets zu erstellen.


Blockzitat

Screenshot der Nachrichtenformatierung in Slack mit Text als Blockzitat
  • Wähle Text aus und klicke dann auf das   Blockzitat-Symbol in der Formatierungs-Werkzeugleiste 
  • Wähle Text aus und drücke dann Umschalttaste (Shift)9 auf dem Mac oder StrgUmschalttaste (Shift)9 unter Windows/Linux
  • Beginne deinen Text mit spitzen Klammern (>): 
    >​ Zitiere einen oder mehrere Sätze

Drücke Umschalttaste (Shift)Eingabe, um eine neue vorformatierte Zeile zu erstellen

 

Listen

Screenshot der Nachrichtenformatierung in Slack mit Text in einer nummerierten und Stichpunktliste 

Nummerierte Liste:

  • Wähle Text aus und klicke dann auf das   Symbol für nummerierte Listen in der Formatierungs-Werkzeugleiste 
  • Wähle Text aus und drücke dann Umschalttaste (Shift)7 auf dem Mac oder StrgUmschalttaste (Shift)7 unter Windows/Linux
  • Beginne deine Nachricht mit 1, gefolgt von einem Punkt (1.), und drücke die Leertaste

Drücke Umschalttaste (Shift)Eingabe, um eine neue vorformatierte Zeile zu erstellen

Stichpunktliste:

  • Wähle Text aus und klicke dann auf das   Symbol für Stichpunktlisten in der Formatierungs-Werkzeugleiste 
  • Wähle Text aus und drücke dann Umschalttaste (Shift)8 auf dem Mac oder StrgUmschalttaste (Shift)8 unter Windows/Linux
  • Beginne deine Nachricht mit einem Stichpunkt (•), indem du ein Sternchen (*) eingibst

Drücke Umschalttaste (Shift)Eingabe, um eine neue vorformatierte Zeile zu erstellen

 

Hinweis: Die folgenden Formatierungsoptionen funktionieren wie beschrieben, wenn der Eingabemodus mit voller Breite (JP) verwendet wird. Wenn der Eingabemodus mit halber Breite (EN) verwendet wird, musst du Leerzeichen vor und hinter die Formatierungssymbole einfügen.

Tipp: Wenn du formatierte Nachrichten kopieren und in Slack einfügst, bleibt die Formatierung erhalten. Du kannst eine neue Formatierung schnell anwenden, indem du Umschalttaste (Shift)F (Mac) oder StrgUmschalttaste (Shift)F (Windows/Linux) drückst. Um die Formatierung rückgängig zu machen, drücke Z oder StrgZ.

Auf Mobilgeräten gibt es zwei Möglichkeiten, deine Nachrichten zu formatieren:

  • Benutze die Formatierungs-Werkzeugleiste im Nachrichteneingabefeld
  • Setze Text in die Symbole, die den jeweiligen Formaten entsprechen

Hinweis: Wenn du die Werkzeugleiste für die Formatierung anzeigen möchtest, tippe auf das   Textsymbol unten im Nachrichtenfeld. Wenn du die Leiste ausblenden möchtest, tippe unter iOS auf das Symbol   oder unter Android auf das Symbol  .


Fettdruck

Screenshot der Nachrichtenformatierung in Slack mit fettgedrucktem Text
  • Wähle Text aus und tippe dann auf das  Fettdruck-Symbol in der Formatierungs-Werkzeugleiste
  • Setze deinen Text in Sternchen: *dein Text*

 

Kursiv

Screenshot der Nachrichtenformatierung in Slack mit kursivem Text
  • Wähle Text aus und tippe dann auf das  Kursivdruck-Symbol in der Formatierungs-Werkzeugleiste
  • Oder setze deinen Text in Unterstriche: _dein Text_

 

Durchstreichen

Screenshot der Nachrichtenformatierung in Slack mit durchgestrichenem Text
  • Wähle Text aus und tippe dann auf das  Durchstreichen-Symbol in der Formatierungs-Werkzeugleiste
  • Setze deinen Text in Tilden: ~dein Text~ 

 

Inline-Code

Screenshot der Nachrichtenformatierung in Slack mit Text als Inline-Code

Ein Wort oder eine Zeile:

  • Wähle Text aus und tippe dann auf das  Code-Symbol in der Formatierungs-Werkzeugleiste 
  • Setze deinen Text in Backtick-Symbole (`):
    `Ein einzelnes Wort oder eine Zeile formatieren`

Text-Blöcke:

  • Wähle Text aus und tippe dann auf das  Code-Block-Symbol in der Formatierungs-Werkzeugleiste

 

Blockzitat

Screenshot der Nachrichtenformatierung in Slack mit Text als Blockzitat
  • Wähle Text aus und tippe dann auf das   Blockzitat-Symbol in der Formatierungs-Werkzeugleiste 

 

Listen

Screenshot der Nachrichtenformatierung in Slack mit Text in einer nummerierten und Stichpunktliste 

Nummerierte Liste:

  • Wähle Text aus und tippe dann auf das   Symbol für nummerierte Listen in der Formatierungs-Werkzeugleiste 

Stichpunktliste:

  • Wähle Text aus und tippe dann auf das   Symbol für Stichpunktlisten in der Formatierungs-Werkzeugleiste 

 

Hinweis: Die folgenden Formatierungsoptionen funktionieren wie beschrieben, wenn der Eingabemodus mit voller Breite (JP) verwendet wird. Wenn der Eingabemodus mit halber Breite (EN) verwendet wird, musst du Leerzeichen vor und hinter die Formatierungssymbole einfügen.

Hinweis: Zum Hinzufügen einer URL musst du sie in das Nachrichtenfeld einfügen – es ist derzeit nicht möglich, Hyperlinks in Nachrichten zu erstellen. Mehr Infos über das Teilen von Links in Slack.