Slack Connect-Einstellungen und -Berechtigungen verwalten

Über Slack Connect können deine Mitglieder mit Leuten außerhalb deines Unternehmens in Channels und Direktnachrichten (DMs) zusammenarbeiten. Lies weiter, um zu erfahren, wie Inhaber und Administratoren die Slack Connect-Einstellungen und -Berechtigungen für Unterhaltungen mit Leuten außerhalb deines Workspace oder deiner Enterprise Grid-Organisation anpassen können.

Verfügbare Einstellungen und Berechtigungen


Slack Connect für Channels aktivieren oder deaktivieren

Mitglieder können standardmäßig in Channels mit Leuten außerhalb deines Unternehmens zusammenarbeiten. Inhaber und Administratoren können die Option für Mitglieder zum Teilen von Channels jederzeit aktivieren bzw. deaktivieren. Bitte beachte, dass die Anpassung dieser Berechtigung keinen Einfluss auf Channels hat, die bereits geteilt wurden.

Standard- und Plus-Plan

Enterprise Grid-Plan

Workspace-Inhaber und -Administratoren können die Option zum Teilen von Channels für ihren Workspace aktivieren bzw. deaktivieren:

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke auf Workspace-Einstellungen.
  3. Klicke auf das Tab Berechtigungen.
  4. Klicke neben Geteilte Channels auf Erweitern.
  5. Aktiviere oder deaktiviere das Kontrollkästchen neben Neue Geteilte Channels aktivieren.
  6. Klicke auf Speichern.

Slack Connect für Channels verwalten 

Organisationsinhaber und -administratoren können die Option zum Teilen von Channels für ihre Organisation aktivieren bzw. deaktivieren:

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke dann auf Organisations-Einstellungen.
  3.  Klicke in der linken Seitenleiste auf  Slack Connect und wähle dann Einstellungen aus.
  4. Klicke neben Channels auf Bearbeiten.
  5. Aktiviere oder deaktiviere das Kontrollkästchen neben Aktivieren.
  6. Klicke auf Einstellungen speichern.


Auswählen, von wo aus Mitglieder Channels freigeben können

Wenn Slack Connect für Channels aktiviert ist, können Mitglieder in einer Enterprise Grid-Org. Channels standardmäßig aus jedem beliebigen Workspace freigeben. Organisationsinhaberinnen und -inhaber sowie -administratorinnen und -administratoren können auswählen, von welchen Workspaces aus Mitglieder Channels freigeben können:

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke dann auf Organisations-Einstellungen.
  3.  Klicke in der linken Seitenleiste auf  Slack Connect und wähle dann Einstellungen aus.
  4. Klicke auf Bearbeiten (neben Für Channels in welchen Workspaces aktivieren?).
  5. Wähle aus, von welchen Workspaces aus Mitglieder Channels freigeben können.
  6. Klicke auf Speichern.

Tipp: Du kannst das Teilen eines Channels, der bereits außerhalb deines Workspace oder deiner Organisation geteilt wurde, beenden.


Auswählen, wer Einladungen für Channels senden und annehmen kann

Standard- und Plus-Plan

Enterprise Grid-Plan

Standardmäßig können Mitglieder Einladungen zum Teilen eines Channels senden und annehmen. Workspace-Inhaber und -Administratoren können ändern, wer dafür die Berechtigung hat:

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke auf Workspace-Einstellungen.
  3. Klicke auf das Tab Berechtigungen.
  4. Klicke neben Geteilte Channels auf Erweitern.
  5. Wähle unter Wer kann Einladungen zum Teilen eines Channels senden und annehmen? eine Option aus.
  6. Klicke auf Speichern.

Standardmäßig können Mitglieder Einladungen zum Teilen eines Channels senden und annehmen. Organisationsinhaber und -administratoren können ändern, wer dafür die Berechtigung hat:

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke dann auf Organisations-Einstellungen.
  3. Klicke in der linken Seitenleiste auf  Slack Connect und wähle dann Einstellungen aus.
  4. Klicke neben Channels auf Bearbeiten.
  5. Wähle unter Wer kann Anfragen stellen, um mit Slack Connect Leute zu einem Channel hinzuzufügen (oder diese einem Channel beitreten zu lassen)? eine Option aus.
  6. Klicke auf Einstellungen speichern.


Auswählen, wer Channels genehmigen und verwalten darf

Standard- und Plus-Plan

Enterprise Grid-Plan

Standardmäßig können nur Workspace-Inhaber und -Administratoren Anfragen zum Teilen von Channels genehmigen und Geteilte Channels verwalten. Auf Wunsch können sie diese Berechtigung auch anderen Leuten in ihrem Workspace erteilen:

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke auf Workspace-Einstellungen.
  3. Klicke auf das Tab Berechtigungen.
  4. Klicke neben Geteilte Channels auf Erweitern.
  5. Wähle unter Wer kann Geteilte Channels genehmigen und verwalten? eine Option aus.
  6. Klicke auf Speichern.

Standardmäßig können nur Organisationsinhaber und -administratoren Anfragen zum Teilen von Channels genehmigen und Geteilte Channels verwalten. Auf Wunsch können sie diese Berechtigung auch anderen Leuten in ihrer Organisation erteilen:

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke dann auf Organisations-Einstellungen.
  3.  Klicke in der linken Seitenleiste auf  Slack Connect und wähle dann Einstellungen aus.
  4. Klicke neben Channels auf Bearbeiten.
  5. Wähle unter Wer kann Channels mit Slack Connect genehmigen und verwalten? eine Option aus.
  6. Klicke auf Einstellungen speichern.


Auswählen, wohin Anfragen zum Teilen eines Channels gesendet werden

Wenn Einladungen zum Teilen von Channels genehmigt werden müssen, kannst du auswählen, wohin diese Anfragen gesendet werden. Standardmäßig werden Anfragen an alle Personen mit der Berechtigung zum Genehmigen und Verwalten von Channels, die über DMs von Slackbot geteilt wurden, gesendet, können aber stattdessen auch an einen bestimmten Channel weitergeleitet werden.

Standard- und Plus-Plan

Enterprise Grid-Plan

Workspace-Inhaber und -Administratoren können anhand der unten aufgeführten Schritte auswählen, wohin Anfragen zur Genehmigung gesendet werden:

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke auf Workspace-Einstellungen.
  3. Klicke auf das Tab Berechtigungen.
  4. Klicke neben Geteilte Channels auf Erweitern.
  5. Wähle unter Wohin werden diese Anfragen gesendet? eine Option aus.
  6. Klicke auf Speichern.

Organisationsinhaber und -administratoren können anhand der unten aufgeführten Schritte auswählen, wohin Anfragen zur Genehmigung gesendet werden: Wenn Anfragen an einen Channel gesendet werden, muss das ein organisationsweiter Channel sein.

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Einstellungen und Verwaltung und klicke dann auf Organisations-Einstellungen.
  3. Klicke in der linken Seitenleiste auf  Slack Connect und wähle dann Einstellungen aus.
  4. Klicke neben Channels auf Bearbeiten.
  5. Wähle unter Wohin werden diese Anfragen gesendet? eine Option aus.
  6. Klicke auf Einstellungen speichern.

Tipp: Anfragen werden automatisch im ausgewählten Channel oder in deiner DM mit Slackbot aktualisiert, sobald jemand sie genehmigt oder abgelehnt hat.


Slack Connect für DMs aktivieren oder deaktivieren

Standardmäßig können Mitglieder Direktnachrichten (DMs) für Leute in anderen Unternehmen starten. Inhaber und Administratoren können Slack Connect für DMs jederzeit aktivieren oder deaktivieren. Denk daran, dass die Anpassung dieser Berechtigung sich nicht darauf auswirkt, dass Mitglieder DMs an Leute senden können, mit denen sie bereits Channels teilen.

Hinweis: Wir führen nach und nach eine Möglichkeit ein, DMs an Leute in anderen Unternehmen zu senden. Inhaber und Administratoren können die folgenden Einstellungen und Berechtigungen anpassen, bevor sie den Mitgliedern diese Funktion zur Verfügung stellen.

Standard- und Plus-Plan

Enterprise Grid-Plan

Workspace-Inhaber und -Administratoren können Slack Connect für DMs aktivieren oder deaktivieren:

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke auf Workspace-Einstellungen.
  3. Klicke auf das Tab Berechtigungen.
  4. Klicke neben Slack Connect für Direktnachrichten auf Erweitern.
  5. Aktiviere oder deaktiviere das Kontrollkästchen neben Slack Connect für Direktnachrichten aktivieren.
  6. Klicke auf Speichern.

Organisationsinhaber und -administratoren können Slack Connect für DMs aktivieren oder deaktivieren:

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke dann auf Organisations-Einstellungen.
  3.  Klicke in der linken Seitenleiste auf  Slack Connect und wähle dann Einstellungen aus.
  4. Klicke neben Direktnachrichten auf Bearbeiten.
  5. Aktiviere oder deaktiviere das Kontrollkästchen neben Aktivieren.
  6. Klicke auf Speichern.


Auswählen, wer Einladungen für DMs senden und annehmen kann

Standard- und Plus-Plan

Enterprise Grid-Plan

Standardmäßig können Mitglieder DM-Einladungen an Leute aus anderen Organisationen senden und annehmen. Workspace-Inhaber und -Administratoren können ändern, wer dafür die Berechtigung hat:

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke auf Workspace-Einstellungen.
  3. Klicke auf das Tab Berechtigungen.
  4. Klicke neben Slack Connect für Direktnachrichten auf Erweitern.
  5. Wähle unter Wer kann DM-Einladungen senden und annehmen? eine Option aus.
  6. Klicke auf Speichern.

Standardmäßig können Mitglieder DM-Einladungen an Leute aus anderen Organisationen senden und annehmen. Organisationsinhaber und -administratoren können ändern, wer dafür die Berechtigung hat:

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke dann auf Organisations-Einstellungen.
  3. Klicke in der linken Seitenleiste auf  Slack Connect und wähle dann Einstellungen aus.
  4. Klicke neben Direktnachrichten auf Bearbeiten.
  5. Wähle unter Wer kann Einladungen für Direktnachrichten an Leute außerhalb deines Unternehmens senden und annehmen? eine Option aus.
  6. Klicke auf Speichern.


DM-Einladungen von nicht verifizierten Organisationen zulassen oder einschränken

Wenn Slack deine Organisation verifiziert hat, kannst auswählen, ob DM-Einladungen von nicht verifizierten Organisationen eingeschränkt oder zugelassen werden.

Standard- und Plus-Plan

Enterprise Grid-Plan

Standardmäßig können Mitglieder DM-Einladungen von allen Organisationen annehmen. Workspace-Inhaber und -Administratoren können diese Berechtigung auf Wunsch einschränken und Mitgliedern nur erlauben, Einladungen von verifizierten Organisationen anzunehmen.

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke auf Workspace-Einstellungen.
  3. Klicke auf das Tab Berechtigungen.
  4. Klicke neben Slack Connect für Direktnachrichten auf Erweitern.
  5. Aktiviere oder deaktiviere unter Einladungen für Direktnachrichten von nicht verifizierten Organisationen zulassen das Kontrollkästchen neben Für Slack Connect aktivieren.
  6. Klicke auf Speichern.
Standardmäßig können Mitglieder DM-Einladungen nur von verifizierten Organisationen annehmen. Organisationsinhaber und -administratoren können diese Berechtigung auf Wunsch ändern und Mitgliedern erlauben, Einladungen von allen Organisationen anzunehmen.
  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke dann auf Organisations-Einstellungen.
  3.  Klicke in der linken Seitenleiste auf  Slack Connect und wähle dann Einstellungen aus.
  4. Klicke neben Direktnachrichten auf Bearbeiten.
  5. Aktiviere oder deaktiviere unter Zulassen, dass Mitglieder DM-Einladungen von nicht verifizierten Organisationen annehmen können das Kontrollkästchen neben Aktivieren.
  6. Klicke auf Speichern.

Hinweis: Beachte, dass die Anpassung dieser Berechtigung keinen Einfluss auf die Berechtigung von Mitgliedern hat, DM-Einladungen an nicht verifizierte Organisationen zu senden.


Datei-Uploads in Channels und DMs verwalten

Standardmäßig können Mitglieder Dateien in Channels und DMs mit Leuten aus anderen Unternehmen hochladen und teilen. Auf Wunsch können Inhaber und Administratoren diese Berechtigung für ihre Mitglieder anpassen. Bitte beachte, dass die Anpassung dieser Berechtigung keinen Einfluss darauf hat, ob Leute außerhalb deines Unternehmens Dateien zu diesen Unterhaltungen hinzufügen können.

Standard- und Plus-Plan

Enterprise Grid-Plan

Workspace-Inhaber und -Administratoren können Datei-Uploads anhand der folgenden Schritte für Slack Connect aktivieren oder deaktivieren:

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke auf Workspace-Einstellungen.
  3. Klicke auf das Tab Berechtigungen.
  4. Klicke neben Geteilte Channels auf Erweitern.
  5. Aktiviere oder deaktiviere das Kontrollkästchen neben Datei-Uploads für Slack Connect, um Datei-Uploads zu verwalten.
  6. Klicke auf Speichern.

Organisationsinhaber und -administratoren können Datei-Uploads anhand der folgenden Schritte für Slack Connect aktivieren oder deaktivieren:

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Einstellungen und Verwaltung und klicke dann auf Organisations-Einstellungen.
  3. Klicke in der linken Seitenleiste auf  Slack Connect und wähle dann Einstellungen aus.
  4. Klicke neben Datei-Uploads auf Bearbeiten.
  5. Aktiviere oder deaktiviere das Kontrollkästchen neben Aktivieren.
  6. Klicke auf Einstellungen speichern.
Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Workspace-Inhaber/-Administratoren und Organisationsinhaber/-administratoren
  • Standard-Plus- und Enterprise Grid-Plan