Training

Testen geteilter Channels in Slack

Mache dich durch diese einfachen Tests mit der Funktionalität geteilter Channels vertraut

Einrichtung

Um geteilte Channels zu testen, ist Zugriff auf ein Sandbox-Konto für deine bezahlte Slack-Instanz erforderlich (z. B. Standard-, Plus- oder Enterprise Grid-Plan). Wenn du ein Sandbox-Konto benötigst, wende dich bezüglich der Einrichtung an deinen Customer Success Manager.

Es ist am einfachsten, wenn zwei Personen diese Tests gemeinsam ausführen: eine agiert als Administrator eines Sandbox-Kontos und die andere als Administrator des regulären Kontos. Das Produktionskonto ist Workspace A und das Sandbox-Konto Workspace B.

So aktivierst du geteilte Channels

Wenn deine Organisation zum ersten Mal geteilte Channels aktiviert, ist es eine gute Idee, dass Slack-Administratoren die Verwendung der Funktion üben, bevor sie Channels in der Slack-Produktionsinstanz verbinden. Gehe diese Testfälle durch, um den erwarteten Workflow zu erlernen:

Apps

Das Prüfen und Testen von Apps in geteilten Channels sollte vor der Einführung von Apps in geteilten Channels im Produktionsworkspace erfolgen. Für diese Übung nehmen wir an, dass Apps in Workspace A installiert werden.

Berücksichtige vor der Verwendung von Apps in geteilten Channels Folgendes:

Datensicherheit

Apps, die Daten in einen Slack-Channel abrufen, sind evtl. für die interne Verwendung angemessen, aber in einer geteilten Umgebung nicht. Prüfe deine Apps, um zu klären, ob es möglich ist, dass versehentlich sensible Daten in einen geteilten Channel gelangen.

  • Beispiel: Eine benutzerdefinierte Jira-Integration postet Ticket-Updates in einem Channel. Wenn Updates private Informationen enthalten, sollte diese App nicht in einem geteilten Channel verwendet werden.

Apps zum Teilen von Dateien bieten häufig die Möglichkeit, Zugriffsrechte für alle Mitglieder eines Channels zu gewähren. Stelle sicher, dass dies für deinen Anwendungsfall angemessen ist. Ist es in Ordnung, dass Mitglieder von Workspace A Mitgliedern von Workspace B Dateiberechtigungen gewähren?

  • Beispiel: Eine Google Drive-Integration kann es Benutzern ermöglichen, Zugriffsberechtigungen für Dokumente zu gewähren.

Zugriff und Lizenzierung von Dritten

Viele beliebte Slack-Apps wurden von Softwareunternehmen entwickelt, um einen weiteren Einstiegspunkt für ihren Service zu bieten. In vielen Fällen wird eine Lizenz benötigt, um auf die gesamte in der App verfügbare Funktionalität zuzugreifen. Kläre, ob der mit der App verknüpfte Service von allen Mitgliedern des geteilten Channels genutzt werden kann. Wenn nicht, ist der dann trotzdem hilfreich?

  • Beispiel: Die Trello-App ist für Mitglieder des geteilten Channels wenig hilfreich, wenn eine Organisation keinen Zugriff auf Trello hat.

Interaktivität

Welche Konsequenzen hat es für Mitglieder von Workspace B, wenn ein Mitglied aus Workspace A mit einer App interagiert (z. B. Nachrichtenaktion oder Slash-Befehl)?

Können Mitglieder von Workspace B mit Apps in Workspace A interagieren? Obwohl Slash-Befehle und Nachrichtenaktionen auf Mitglieder beschränkt sind, die zum Workspace mit der installierten App gehören, bleiben einige interaktive Elemente zugänglich.

  • Interaktive Nachrichtenschaltflächen: Wenn eine App eine Nachricht mit einer interaktiven Nachrichtenschaltfläche postet, kann jeder in diesem Channel auf die Schaltfläche klicken. Wie reagiert eine Sandbox A-App, wenn die Anfrage von einem Sandbox B-Mitglied stammt?
  • @-Erwähnungen: Einige Apps sind so konzipiert, dass mit ihnen interagiert wird, wenn ein Mitglied ein Bot direkt mit @ erwähnt. Was geschieht, wenn ein Bot in deinen geteilten Channel eingeladen wird und ein Mitglied aus Workspace B ihm eine DM sendet?

Bevor du einen geteilten Channel aktivierst, prüfe zumindest, ob sensible Daten von deinen Apps offengelegt werden. Apps im App-Verzeichnis von Slack sollten für die Verwendung durch mehrere Organisationen konzipiert sein, aber interne App-Entwickler haben diesen Anwendungsfall evtl. nicht bedacht. Wenn möglich, sollte der App-Entwickler den Code prüfen und bestätigen, dass die App öffentlich verwendet werden kann.

    War diese Ressource hilfreich?

    0/600

    Super!

    Vielen Dank für dein Feedback!

    Okay!

    Vielen Dank für dein Feedback.

    Hoppla! Wir haben gerade Schwierigkeiten. Bitte versuche es später noch einmal!