https://slack.com/preview/post/100014?LetMeSee=1
Zusammenarbeit

Die neue Jukebox von Slack Huddles trifft genau den richtigen Ton

Eine bunte Auswahl an Warteschleifenmusik, die dich beim Warten auf deine Teammitglieder unterhält

Vom Slack-Team18. Oktober 2023

In den letzten Jahren waren Organisationen auf der ganzen Welt gezwungen, die Art und Weise der Zusammenarbeit zu überdenken. Ganz gleich, ob du im Home-Office, in einer hybriden Arbeitsumgebung oder im Büro arbeitest – die Idee der „Zusammenarbeit mit Kolleg:innen“ hat sich weiterentwickelt und umfasst nun auch Videokonferenzen, Instant Messaging und eine Menge kreativer Emoji.

Ganz egal, ob du dich in ein Ad-hoc-Brainstorming stürzt oder dich bei einer/einem Kolleg:in nach dem Urlaub auf den aktuellen Stand bringst – manchmal ist es einfacher, spontan miteinander zu sprechen. Hier kommen die Slack Huddles ins Spiel. Sie wurden für spontane Besprechungen und Arbeitssitzungen entwickelt und fördern die flexible, integrative und vernetzte Zusammenarbeit in Echtzeit, unabhängig davon, wo du dich befindest.

Seit der Einführung im Jahr 2021 haben sich Huddles schnell zur am häufigsten verwendeten Slack-Funktion entwickelt – und mit 95 % Kundenzufriedenheit ist sie auch eine unserer beliebtesten. Wir haben schnell festgestellt, dass die Benutzer:innen die Warteschleifenmusik in den Huddles besonders mögen und sich mehr Optionen wünschen. Da wir keine Gelegenheit auslassen wollen, unsere Kund:innen glücklich zu machen, haben wir kürzlich die Huddles-Jukebox vorgestellt, eine Sammlung neuer Musikstücke, die allen Benutzer:innen zur Verfügung steht.

Olivia Grace, Senior Director, Product Management, Slack

„Für die Leute sind Huddles ein großartiges Beispiel dafür, wie sich Slack auch um die kleinen Produktdetails kümmert, um unsere Benutzer:innen zu begeistern. Das alles ist Teil unseres Anspruchs, ein starker Anbieter einer Plattform zu sein, auf der Menschen einen großen Teil ihres Arbeitstages verbringen.“

Olivia GraceSenior Director, Product Management, Slack

Der Zauber der Musik entschädigt für das Warten

Wenn du schon einmal alleine in einem Slack-Huddle warst, hast du wahrscheinlich schon den Jazz gehört, der gespielt wird, während du auf deine Teammitglieder wartest. Aber vielleicht bist du nicht immer in der Stimmung für Jazz. An der Stelle kommt die Jukebox ins Spiel. Jazz ist zwar immer noch die Standardeinstellung, aber das neue Update bietet mehr Titel, die du entsprechend deiner Stimmung aussuchen kannst – von Subway Music und Bass Beats bis hin zu einem Sound Batz und Nature Meditation.

Dank der neuen, übersichtlicheren Gestaltung der Jukebox kannst du während der Wartezeit schnell und einfach einen Song auswählen. Du kannst die Musik bei jedem Huddle ändern oder eine unserer neuen Stücke als Standard einstellen. Wenn du lieber Ruhe bevorzugst, ist auch das kein Problem.

Wie funktioniert das also? Wie gehabt beginnt die Musik, wenn du allein im Huddle bist (es sei denn, du hast sie in den persönlichen Einstellungen ausgeschaltet). Wir spielen Jazz und du kannst dich entspannen oder die Musik jederzeit anhalten. Ansonsten wird sie automatisch angehalten, sobald ein:e Kolleg:in dem Huddle beitritt.

Screenshot der neuen Huddle-Benutzeroberfläche

Huddle-Geschichte: wie die Funktion und die Musik entstand

Unser oberstes Ziel hier bei Slack ist es, ein Produkt zu entwickeln, das unsere Kund:innen lieben und ihr Arbeitsleben einfacher und produktiver macht. Die Huddles haben wir mit dem Ziel entwickelt, einzelne Meetings und Team-Check-Ins schneller, einfacher und angenehmer zu machen.

Du kannst so lange in einem Huddle bleiben, wie du für dein Team erreichbar sein möchtest. Huddles haben keine Anfangs- und Endzeiten wie traditionelle Meetings und werden oft im Rahmen von Bürozeiten oder zwanglosen Co-Working-Sitzungen genutzt, bei denen sich die Teilnehmenden nach Belieben kommen und gehen. Anna Niess, Senior Director of Product Design bei Slack, wollte etwas Überraschendes und Lustiges in das Produkt integrieren und hatte die Idee, die Musik, die für Glitch produziert wurde – das ursprüngliche Spiel, das das Slack-Team vor der Umstellung auf Slack entwickelte – als Hommage an unsere Gründungsgeschichte zu verwenden.

Die Musik hat aber auch eine Funktion: Damit werden die Teilnehmenden freundlich darauf hingewiesen, dass sie die Letzten im Huddle sind, ohne sie unbedingt zum Gehen aufzufordern. Außerdem schalten wir dein Mikrofon automatisch stumm. So kannst du entweder das Huddle verlassen oder die Musik genießen, bis die nächste Person dazukommt.

„Unser Team wusste, dass die Leute die Jazz-Warteschleifenmusik bei Huddles lieben würden. Aber wir konnten nicht vorhersehen, welche Begeisterung sie in den Kundengesprächen und in den sozialen Medien auslösen würde. Mit der neuen Huddles-Jukebox wollen wir auf dieser Erfahrung aufbauen und unseren Kund:innen auf spielerische Weise die Arbeit angenehmer machen.“

Anna NiessSenior Director of Product Design, Slack

Die Strategie hinter der Musik: Wie wir die Songs für die Huddles ausgewählt haben

Wie die meisten unserer Produkte hat Slack die Jazzmusik in den Huddles sowohl intern als auch extern mit Testkund:innen ausprobiert. Viele haben uns gesagt, dass sie ihnen den Tag versüßt, und nach der Einführung wurde in den Gesprächen deutlich, wie sehr die Kund:innen sie lieben. Wir haben sogar erlebt, dass mehrere Leute ihre eigenen Remixe gepostet haben.

„Kreativität und künstlerischer Ausdruck stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit, deshalb hat mich die einzigartige Jazzmusik der Huddles von Slack schon immer begeistert“, sagt Dan Lichtenberg, der Gründer und kreative Leiter von Slow Clap Productions.

Schon bald fragten unsere Kund:innen nach mehr Möglichkeiten. Also haben wir zusammen mit dem Sounddesigner Mikey Maleki neue Songs entwickelt. Wir haben uns von zahlreichen musikalischen und klanglichen Ideen inspirieren lassen, darunter die abwechslungsreichen Klanglandschaft Nordkaliforniens und die sanften Töne japanischer Ambient-Musik. Wir haben uns von den Groove-Rhythmen und den funky Budget-Synthies der Disco-Musik, den dumpfen Drums und sanften E-Pianos des Lo-Fi-House und den Wohlfühl-Bossa-Vibes der italienischen Lounge-Musik der 60er Jahre inspirieren lassen.

Dan Lichtenberg, Gründer und kreative Leiter von Slow Clap Productions.

„Die neuen Huddles-Beats sind eine sinnvolle und nette Ergänzung zu einer der Lieblingsfunktionen meines Teams in Slack.“

Dan LichtenbergGründer und kreative Leiter, Slow Clap Productions

Die so entstandene Huddles-Jukebox bietet eine Reihe von Songs für jeden Moment und jede Stimmung:

  • Waiting Room: Sanfte, fließende und angenehme Musik, zu der man sich bewegen kann
  • Subway Music: Eine groovige Melodie als perfekte Ergänzung zu fokussierter Arbeit
  • Smooth Jazz: Der beliebte Jazz als Standardeinstellung, der dir das Warten auf deine Teammitglieder angenehmer gestaltet
  • Whistle: Eine gepfiffene Version des ursprünglichen Jazz-Songs; sie ist beschwingt und fröhlich
  • Focus Beats: Atmosphärische Klänge, die sich perfekt zum konzentrierten Arbeiten eignen
  • Happy Bass: Energiegeladene Wohlfühlmusik für gute Laune
  • Sound Bath: Sanfte, meditative Klänge, die erholsam und beruhigend sind
  • Nature Meditation: Eine entspannende und intensive Musik, die von der Natur inspiriert ist und dir hilft, dich zu entspannen

„Musik kann eine großartige Möglichkeit sein, sich zu motivieren, kreativ zu sein und Stress abzubauen. Die Einbindung von Musik in die Slack-Software ist eine großartige Sache, um das Erlebnis zu verbessern und sogar menschlicher zu gestalten, sodass die Arbeit letztendlich mehr Spaß macht.“

Mikey MalekiSounddesigner für Huddles

Bald gibt es weitere Updates für Huddles

Dieses verspielte Update ist nur der Anfang: Wir haben auch Links hinzugefügt, mit denen du von überall aus einfach in einen Huddle einsteigen kannst, und die Bildschirmfreigabe und das Zeichnen verbessert. Es gibt sogar eine neue Einladungsbenachrichtigung, mit der du per Fingertipp einem Huddle beitreten, den Beitritt ablehnen oder mit „Bin gleich da“ antworten kannst. Wir freuen uns darauf, dank deines Feedbacks das Erlebnis mit Funktionen weiter auszubauen, die das Arbeiten von überall aus noch angenehmer und intuitiver machen.

War dieser Blog-Beitrag hilfreich?

0/600

Super!

Vielen Dank für dein Feedback!

Okay!

Vielen Dank für dein Feedback.

Hoppla! Wir haben gerade Schwierigkeiten. Bitte versuche es später noch einmal!

Weiterlesen

Zusammenarbeit

Mehr als nur Chatten: 10 smarte Slack Funktionen

Spare deinem Projekt-Team Zeit und gestalte den Arbeitsalltag für alle angenehmer, indem du Meetings, Projekte, Ankündigungen und vieles mehr in Channels verlagerst

Entwicklerinnen und Entwickler

Entwickeln in Slack ist jetzt noch viel einfacher – neue Tools für Entwickler:innen und Admins jetzt verfügbar

Mit Self-Service-Sandboxes, benutzerdefinierten Funktionen für Bolt und verbesserter Integration in deinen Software-Stack ist die Entwicklung für Slack besser als je zuvor

Transformation

Zukunftsfähige Arbeitsmethoden: Wie Kollaborationstools (collaboration tools) die Zusammenarbeit prägen

Neuigkeiten

Noch mehr Automatisierung mit 65 neuen Konnektoren in Workflow-Builder

Wir präsentieren neue Wege zum Vernetzen von Partner-Apps, um die Arbeit über deine Tools hinweg mit Klicks statt Code zu automatisieren