Slack-Listen: Anfragen sammeln und sortieren

Hinweis: Listen werden schrittweise eingeführt. Wir danken dir für deine Geduld, während sie in den kommenden Wochen verfügbar werden.  

Wenn du eine Anfrage in Slack erhältst und sie in einem anderen Tool verwalten musst, kann sich das Nachverfolgen der Aufgabe mühsam anfühlen, und Information können verloren gehen. Mit Slack-Listen kannst du den Erfassungsprozess vereinfachen, Beiträge schnell sortieren und Anfragen dort besprechen, wo alle, die sie sehen müssen, sie sehen können – direkt in Slack!


Anfragen in einem Formular sammeln

Angenommen, du hast einen Channel erstellt, über den deine Team-Mitglieder Anfragen beim IT-Helpdesk Hilfe anfragen können. Anstatt die Beiträge manuell in eine Tabelle einzutragen, kannst du eine Liste erstellen, um die Anfragen zu sammeln und nachzuverfolgen, ohne zwischen den Programmen wechseln zu müssen.

Tipp: Slack-Listen sind auch nützlich, um kreative Anfragen zu verwalten, Feedback von funktionsübergreifenden Teams einzuholen und Ideenvorschläge zu speichern.

Neue Liste erstellen

Starte eine Liste ganz neu oder nutze eine unserer Vorlagen (die Hilfeanfragenvorlage ist eine großartige Option).

  1. Bewege den Mauszeiger auf dem Desktop über   Mehr und wähle dann   Listen aus.
  2. Klicke oben rechts auf   Neu und wähle dann   Liste aus.
  3. Wenn du möchtest, wähle in der Spalte links die Vorlage für die Hilfeanfrage aus und klicke dann auf Vorlage verwenden.

Deine Liste anpassen

Passe die Liste an die Informationen an, die du aufnehmen möchtest. In der Vorlage für Hilfeanfragen werden die Felder „Anfrage“, „Kategorie“ und „Priorität“ für dich hinzugefügt, aber du kannst nach Bedarf Felder hinzufügen, bearbeiten oder löschen.

Feld hinzufügen

Feld bearbeiten

Feld löschen

  1. Klicke in der Liste auf das   Pluszeichen am Ende der obersten Zeile.
  2. Gib einen Namen für das Feld ein und wähle einen Feldtyp aus. Wähle zusätzliche Optionen aus, wenn du dazu aufgefordert wirst.
  3. Klicke auf Speichern.
  1. Klicke auf ein Feld in der obersten Zeile der List und wähle dann   Feld bearbeiten.
  2. Bearbeite den Namen des Feldes und wähle einen Feldtyp aus, um das Format der Daten zu ändern.
  3. Klicke auf Speichern.
  1. Klicke auf ein Feld in der obersten Zeile der Liste und wähle dann   Feld löschen aus.
  2. Bestätige, dass du das Feld löschen möchtest.

Formularautomatisierung hinzufügen

Vereinfache den Anfragenerfassungsprozess durch ein automatisiertes Formular.

  1. Klicke in einer Liste oben rechts auf Formulare und dann auf Formular einrichten oder Formular hinzufügen.
  2. Überprüfe deine Formularfragen, klicke auf das   Augensymbol, um Felder auszuschließen, die nicht im Formular angezeigt werden sollen, und klicke dann auf Workflow veröffentlichen.
  3. Klicke zum Bearbeiten des Formulars auf   In Workflow-Builder öffnen. Klicke alternativ auf   Formular teilen oder Fertig.

Wenn ein Mitglied das Formular sendet, wird der Liste eine neues Element hinzugefügt, und die Felddaten werden mit den Antworten aus dem Formular ausgefüllt.

Tipp: Du kannst jede Nachricht in ein Listenelement verwandeln. Bewege den Mauszeiger in einer Unterhaltung über eine Nachricht, klicke auf das   Symbol mit den drei Punkten und wähle dann Zur Liste hinzufügen aus.


Schnelles Sortieren von Beiträgen

Nachdem du ein Formular eingerichtet hast, um Anfragen zu sammeln und automatisch zu einer Liste hinzuzufügen, kannst du die Beiträge durchgehen und organisieren, indem du Prioritäten und Teammitglieder zuweist. Dann kannst du die Liste nach deinen Bedürfnissen sortieren und filtern.

Prioritäten und Teammitglieder zuweisen

Wenn Beiträge eingehen, lege ihre Priorität fest und weise sie Teammitgliedern zu, damit klar ist, wer für die Bearbeitung jeder Anfrage zuständig ist.

  1. Wenn du mit der Listenvorlage zu Hilfeanfragen angefangen hast, wurde ein Feld „Empfänger:in“ für dich erstellt, und du kannst zu Schritt 4 springen. Wenn nicht, klicke auf das   Pluszeichen am Ende der obersten Zeile einer Liste, um ein neues Feld zu erstellen.
  2. Gib einen Namen für das Feld ein und wähle dann   Personen aus dem Dropdown-Menü Feldtyp aus.
  3. Wähle aus, ob du Mehrfachauswahl erlauben möchtest und ob Namen in der Liste angezeigt werden sollen, und klicke dann auf Speichern.
  4. Klicke auf das   Personenfeld für ein Element, suche dann ein Mitglied und wähle es aus.

Sortieren und Filtern

Organisiere die Anfragen in deiner Liste so, wie du sie brauchst, z. B. sortiert nach Empfänger:in und gefiltert nach Priorität.

  1. Klicke in einer Liste auf das   Filtersymbol .
  2. Wähle unter Ansicht bearbeiten aus, wie du die Elemente in der Liste sortieren, filtern, ausblenden und gruppieren möchtest. Du kannst außerdem zwischen einem Tabellen- oder einem Board-Layout auswählen.
  3. Klicke auf Ansicht speichern und dann auf Änderungen speichern oder Als neue Ansicht speichern, um zur Methode zurückzukehren, wie du die Liste organisiert hast.
  4. Du kannst zwischen gespeicherten Ansichten umschalten, indem du auf   Alle Elemente klickst. 


Diskutiere Elemente, ohne den Kontext zu verlieren

Wenn du Folgefragen stellst oder mit Teamkolleg:innen zusammenarbeitest, geschieht das in einer Liste, sodass der Kontext an einem Ort bleibt. Verwalte, wer Zugriff auf die Liste hat, indem du sie mit den richtigen Personen teilst, und bespreche bestimmte Aufgaben im Nachrichten-Thread eines Elements.

Deine Liste teilen

Teile die Liste mit bestimmten Personen, die sie sehen müssen. Du kannst Listen auch in Channels teilen.

  1. Klicke in der Liste oben rechts auf Teilen.
  2. Wähle im Tab Allgemein aus, ob alle Personen in deinem Workspace eingeschränkten Zugriff, Lesezugriff oder Bearbeitungszugriff haben sollen, und klicke dann auf Speichern.
  3. Füge im Tab Channels oder Personen die Namen der Personen oder Channels hinzu, die an der Liste mitarbeiten können, und klicke dann auf Teilen. Die List wird als Nachricht an die von dir angegebenen Personen oder Channels gesendet.

Tipp: Wenn du sehen möchtest, mit wem eine Liste geteilt wurde, klicke in der oberen rechten Ecke einer Liste auf Teilen und navigiere dann zwischen den Tabs Channels und Personen.

Nachrichten-Thread erstellen

Wenn du eine gezielte Diskussion über eine Anfrage führen musst, z. B. um eine Folgefrage zu stellen, erstelle einen Nachrichten-Thread in einer Liste.

  1. Bewege in der Liste den Cursor über ein Element und klicke dann auf   Kommentar hinzufügen, um einen Thread zu starten, oder   Kommentar anzeigen, um einen Thread weiterzuführen.
  2. Gib deine Nachricht ein und drücke dann auf   Senden.

Hinweis: Du kannst Nachrichten-Threads zu Listenelementen an der gleichen Stelle wie deine anderen Threads lesen und beantworten, indem du in deiner Seitenleiste auf   Threads klickst.