Verwalte, wie BenutzerInnen deinem Workspace beitreten

Standardmäßig benötigen BenutzerInnen eine Einladung, um einem Slack-Workspace beizutreten. Workspace-InhaberInnen können bestimmte E-Mail-Domains genehmigen, damit alle BenutzerInnen mit zugelassener E-Mail-Adresse auf einfache Weise ihre E-Mail-Adresse verifizieren können, um einen Slack-Account anzulegen.

Hinweis: Durch Aktivierung des Einmaligen Anmeldens (SSO) werden die bestehenden Einstellungen für die Workspace-Registrierung überschrieben. 


Workspace-Registrierungsmodus einrichten

  1. Klicke auf deinem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Verwaltung aus und klicke auf Workspace-Einstellungen.
  3. Klicke auf das Tab Einstellungen.
  4. Klicke neben Beitreten zu diesem Workspace auf Erweitern.
  5. Wähle aus, wie BenutzerInnen deinem Workspace beitreten können. Wenn du Einladungen und genehmigte Domains auswählst, musst du zugelassene E-Mail-Domains in das Textfeld eingeben. 
  6. Klicke auf Speichern. Alle BenutzerInnen mit zugelassener E-Mail-Adresse können deinem Workspace durch Klicken auf den Registrierungs-Link  deines Workspace beitreten.

Hinweis: Wenn ein Mitglied deines Workspace eine Einladung für eine/n BenutzerIn mit zugelassener E-Mail-Adresse anfordert, wird diese automatisch genehmigt.

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Workspace-InhaberInnen
  • KostenloserStandard-, Plus- und Enterprise Grid-Plan