Verwalten, wie Leute deinem Workspace beitreten

Standardmäßig benötigen Benutzer eine Einladung, um einem Slack-Workspace beizutreten. Workspace-Inhaber und -Administratoren können auf Wunsch bestimmte E-Mail-Domains genehmigen, sodass alle mit einer genehmigten E-Mail-Adresse ihrem Workspace beitreten können.

Hinweis: Durch Aktivierung des Einmaligen Anmeldens (SSO) werden die bestehenden Einstellungen für die Workspace-Registrierung überschrieben. 

Workspace-Registrierungsmodus einrichten

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke auf Workspace-Einstellungen.
  3. Klicke neben Diesem Workspace beitreten auf Erweitern.
  4. Wähle Einladungen erlauben und Einladungen für beliebige E-Mail-Adressen aus diesen Domains genehmigen aus.
  5. Gib deine Domain(s) ein und klicke dann auf Speichern.  


Alle Benutzer mit genehmigter E-Mail-Adresse können deinem Workspace durch Klicken auf den Registrierungs-Link deines Workspace oder durch Eingabe ihrer E-Mail auf der Anmeldeseite beitreten.

Hinweis: Wenn ein Mitglied deines Workspace eine Einladung für eine Person mit genehmigter E-Mail-Adresse anfordert, wird diese Anforderung automatisch genehmigt.

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Workspace-Inhaber und -Administratoren
  • Kostenlose, Pro- und Business+-Pläne