Teams, die Slack nutzen, steigern ihre Produktivität um 31 %

Wie viel schneller arbeitet dein Team?
23 %
schneller
Wie viele E-Mails sendest und erhältst du weniger?
45 %
weniger E-Mails
Wie viele Meetings hast du weniger?
21 %
weniger Meetings

Gewichteter Durchschnitt. Grundlage sind 2.707 Umfrageantworten von Slack-Benutzerinnen und Benutzern innerhalb einer Woche in den USA, im Vereinigten Königreich, in Australien und Kanada. Fehlermarge ± 2 % bei 95 % CI (August 2020).

Die Zahlen sprechen für sich

338 %

Rendite

2,1 Mio. $

an Einsparungen durch Produktivität

Wertangaben erfolgen mit Risikoanpassung als Zeitwert über drei Jahre. „The Total Economic Impact of Slack for Technical Teams“ (Wirtschaftliche Gesamtauswirkungen von Slack auf technische Projekt-Teams), Forrester, 2020.
Sparschwein mit Münzen
Cole Haan: Geschichte eines Slack-Kunden
„Wir erledigen viermal so viel Arbeit wie vor ein paar Jahren. Und das wäre ohne Slack nicht möglich.“Cole HaanCaroline Yi, Director, Creative Operations, Brand Design, Cole Haan

Mit Slack bleiben alle verbunden und produktiv

Slack ist die Software, die immer passt, weil sie schon vom Aufbau her die Leute dabei unterstützt, ganz natürlich zusammenzuarbeiten.

Globus mit Leuten, die anderen Leuten weltweit Nachrichten schreiben

91 %

finden, dass sie jetzt besser remote arbeiten können

75 %

wären unzufrieden, wenn Slack abgeschafft würde

84 %

fühlen sich besser mit ihren Projekt-Teams verbunden

82 %

sagen, dass Slack die Kommunikation verbessert hat

75 %

aller Benutzer Nutzen Slack, um ihre Arbeit zu erledigen

Gewichteter Durchschnitt. Grundlage sind 2.707 Umfrageantworten von Slack-Benutzerinnen und Benutzern innerhalb einer Woche in den USA, im Vereinigten Königreich, in Australien und Kanada. Fehlermarge ± 2 % bei 95 % CI (August 2020).
Deliveroo-Kundengeschichte
„Das, was uns am meisten verbindet, ist Slack. Es ist eine sehr direkte und unkomplizierte Kommunikationsmethode und wirklich der einzige Kanal, den die Leute bevorzugen und gerne nutzen.“DeliverooWill Sprunt, CIO, Deliveroo

Häufig gestellte Fragen

Ja. Du kannst vertrauliche Informationen in Slack sicher besprechen. Slack bietet mehrere Methoden, mit denen du gewährleisten kannst, dass deine Informationen, Unterhaltungen und Dateien sicher bleiben. Slack liefert Sicherheit auf Unternehmensebene für jedes Level, und zwar im Einklang mit diversen Compliance-Zertifikaten, darunter SOC 2, SOC 3, ISO/IEC 27001 und anderen. Slack ist DSGVO-konform und lässt sich auf Compliance mit HIPAA und FINRA konfigurieren. Slack ist nach der FedRAMP-Stufe „moderat“ autorisiert.

Ferner bietet Slack Sicherheitsfunktionen wie Enterprise Key Management, mit denen Administratoren und Administratorinnen detaillierte Steuermöglichkeiten zur Datenverschlüsselung an der Hand haben. Du kannst auch deine eigenen Sicherheits-Tools in Slack integrieren und erhältst dann sofort eine Benachrichtigung, wenn eine Bedrohung erkannt wurde. Hier erhältst du mehr Infos zum umfassenden Sicherheitsprogramm von Slack.

Enterprise Grid ist die Slack-Lösung für große oder komplexe Unternehmen. Sie ermöglicht es Unternehmen, agil wie eine kleine Firma zu arbeiten, aber die internen Ressourcen und das vorhandene geballte Wissen zu nutzen.

Enterprise Grid beinhaltet die gesamte Funktionalität für Sicherheit und Governance, die von einer Unternehmenslösung erwartet wird, ist aber intuitiv und verbraucherorientiert und wird deshalb gern angenommen. Die Lösung wird in einigen der weltweit größten Unternehmen eingesetzt (z. B. bei IBM, Condé Nast, Moody’s, Oracle und E-Trade) und ist das einzige Produkt für Zusammenarbeit, das bis zu 500.000 Benutzer und Benutzerinnen unterstützt.

Enterprise Grid ist ein kostenpflichtiger Plan. Vergleiche hier Plan-Funktionen und Preise.

Klar! Und anders als bei E-Mails gibt es bei Slack kein Spam und kein Phishing, durch das sonst 90 % aller Datenlecks verursacht werden. Dein Slack-Name lässt sich weder an Werbetreibende verkaufen noch auf eine Mailingliste setzen. Nachrichten erhältst du in Slack ausschließlich von anderen Leuten aus deinem Unternehmen oder vertrauenswürdigen Partnern über Slack Connect. Unter Umständen bekommst du aber Benachrichtigungen von Apps, die in deinem Workspace integriert sind, etwa von Asana, Google Docs oder Jira.

Slack bietet Datenschutz auf Unternehmensebene. Detaillierte Steuermöglichkeiten versetzen Administratoren in die Lage, die Sicherheit für einzelne Benutzer und Benutzerinnen anzupassen, damit niemand etwas sieht, was sie oder er eigentlich nicht sehen darf. Mehr Infos darüber, wie Slack in deinem Unternehmen auf sichere Weise E-Mails ersetzen kann.

Die Arbeit in Slack findet in Channels statt. Ein Channel ist ein zentraler Ort, an dem Projekt-Teams Nachrichten, Tools und Dateien gemeinsam nutzen können. Die Leute erstellen oft Channels für unternehmensweite Ankündigungen, zur Aufschlüsselung von Kunden-Supportfragen, für Unterstützung durch IT oder HR und zum Teilen sozialer Interessen.

Channels können offen (also für alle im Unternehmen zugänglich) oder geschlossen (nur mit Einladung) sein. Außerdem haben Unternehmen mit einem kostenpflichtigen Slack-Plan über Slack Connect die Möglichkeit, einen Channel für externe Partner wie Agenturen, Kunden und Anbieter freizugeben. Hier bekommst du mehr Infos darüber, wie Channels deine tägliche Arbeit beschleunigen können.

Slack hilft Unternehmen dabei, ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und Tools an einem zentralen Ort zu versammeln, damit sie produktiv bleiben und aufeinander abgestimmt bleiben – egal wo sie sind. Mehr als 750.000 Unternehmen nutzen Slack täglich für Nachrichten zwischen Projekt-Teams, zur Freigabe von Dateien und für Video- oder Audio-Anrufe. Du kannst Tausende Tools integrieren, zum Beispiel Google Drive, Zoom und Salesforce, oder eigene Bots oder Apps nur für dein Unternehmen erstellen. Mehr Infos über die Funktionsweise von Slack findest du hier.

Slack Connect ist eine sicherere und produktivere Methode der Kommunikation zwischen Unternehmen. Damit kannst du alle Unterhaltungen mit deinen externen Partnern, Kunden, Anbietern und anderen in Slack führen. E-Mails werden überflüssig, und die Zusammenarbeit wird gefördert. Die Sicherheitsfunktionen und Compliance-Standards auf Unternehmensebene von Slack, z. B. Enterprise Key Management, gelten auch für Slack Connect. Mehr Infos über Slack Connect findest du hier.

Slack Connect ist eine Funktion in Slack, mit der Personen in bis zu 20 Unternehmen an einem zentralen Ort zusammenarbeiten können, ohne dass sie ihre eigenen Slack-Workspaces verlassen müssen. Enterprise Grid bezeichnet dagegen einen Slack-Plan, mit dem du mehrere Workspaces innerhalb deines Unternehmens verknüpfen kannst.

Slack Connect ist in allen kostenpflichtigen Slack-Plänen inbegriffen. Wenn dein Unternehmen also den Enterprise Grid-Plan hat, kannst du Slack Connect nutzen. Pläne und Funktionen kannst du hier vergleichen.