Mitgliederprofile mit SCIM synchronisieren

Mit der SCIM-API von Slack kannst du Informationen über Mitglieder bei deinem Identitäts-Provider (IDP) oder in internen Verzeichnissen automatisch mit den entsprechenden Slack-Profilen synchronisieren.

Nach der Verknüpfung können die von dir für die Synchronisierung ausgewählten Profilfelder (Attribute wie z. B. Titel, Rolle, Adresse usw.) nicht mehr von den Mitgliedern selbst bearbeitet werden. So bleiben die Profilinformationen einheitlich und für jeden übersichtlich.

💡 Weitere Informationen findest du unter Mitglieder mit SCIM verwalten.

Hinweis: Wähle aus einer Liste mit 25 gängigen Profilfeldern, die den Mitgliederprofilen bei Slack zugeordnet werden können.

 

Profilfelder ausblenden

Du kannst bestimmte Profilfelder auswählen und diese ausblenden, sodass Mitglieder und Gäste sie nicht sehen können. Administratoren und Inhaber können diese Felder in den Slack-Profilen der Mitglieder weiterhin aufrufen.

  1. Klicke auf deinem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü Einstellungen und Verwaltung aus und klicke anschließend auf [Workspace-Name] anpassen.
  3. Wähle auf der Seite „Workspace individuell anpassen“ das Tab Profil aus.
  4. Klicke auf Profilfelder deines Workspace bearbeiten
  5. Klicke auf das  Zahnradsymbol neben dem Feld, das du ausblenden möchtest, und wähle Ausblenden aus. Profilfelder müssen synchronisiert werden, bevor du sie ausblenden kannst.

 

Das Label eines Felds ändern

Ändere das Label von Profilfeldern, deren Angaben von deinem IdP an Slack übermittelt werden, um die Benutzerfreundlichkeit für deine Mitglieder zu optimieren.

  1. Klicke auf deinem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü Einstellungen und Verwaltung aus und klicke anschließend auf [Workspace-Name] anpassen.
  3. Wähle auf der Seite „Workspace individuell anpassen“ das Tab Profil aus.
  4. Klicke auf Profilfelder deines Workspace bearbeiten
  5. Wähle des Profilfeld, das du bearbeiten möchtest.
  6. Gib ein neues Label ein und füge einen Hinweis hinzu, wenn du möchtest. 
  7. Klicke auf Speichern.

Tipp: Du kannst nach Profilattributen wie „Product Manager“ oder „Designer“ suchen, um Leute im Slack-Verzeichnis zu finden.

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Workspace-Inhaber können diese Funktion aktivieren, damit Administratoren die Zugriffsrechte verwalten können.
  • Verfügbar für die Pläne Plus und Enterprise Grid.