Canvases: Eine neue Art und Weise, zusammenzuarbeiten und Informationen auszutauschen (Pilot)

Nutze in Slack und ohne deinen Workspace verlassen zu müssen alle dir vertrauten Funktionen, um einen Canvas zu erstellen oder zu bearbeiten: arbeite mit anderen zusammen und formatiere Inhalte intuitiv, erwähne Team-Mitglieder direkt und teile Informationen in Channels.

Hinweis: Wir testen Canvases mit einer kleinen Anzahl von Kund:innen. Aufgepasst! Wir sagen Bescheid, sobald die Funktion für alle verfügbar ist.


Was ist ein Canvas?

  • Canvases, früher bekannt als Bereiche, sind ein Tool, mit dem Projekt-Teams Informationen organisieren, koordinieren, austauschen und zusammenarbeiten können – und das alles zusammen in deinem Slack-Workspace.
  • Erstelle einen Canvas für alle deine Aufgaben – Meeting-Notizen, Projektzusammenfassungen oder Checklisten – und teile sie dann im entsprechenden Slack-Channel. Du kannst auch private Canvases einrichten, die nur für ausgewählte Mitglieder verfügbar sind.

Animation, wie ein Mitglied einen Bereich mit Checklisten und Bildern erstellt.

Was gibt's Neues bei Canvases?

Die Testphase für Bereiche startete im März 2022. Später haben wir diese Funktion in Canvases umbenannt und einiges hinzugefügt, um die Funktionalität zu verbessern und das Arbeiten in einem Canvas einfacher und produktiver zu gestalten. Ab September 2022 findest du die folgenden Funktionen, wenn du in einem Canvas arbeitest:

  • Canvases suchen: Klicke in deiner Seitenleiste auf Canvases, um Canvases anzuzeigen, zu verwalten und zu erstellen.
  • Zugriffsberechtigungen: Wähle aus, ob Personen beim Teilen eines Canvas die Berechtigung zum Lesen oder Bearbeiten haben.
  • Benachrichtigungen: Wenn jemand dich in einem mit dir geteilten Canvas erwähnt, siehst du in deiner Seitenleiste ein Badge neben Canvases.
  • Benutzerdefiniertes Emoji: Benutzerdefinierte Emojis werden in der Emoji-Auswahl angezeigt, wenn du in einem Canvas arbeitest.
  • Autovervollständigung für Channels und Mitglieder: Gib # ein, um einen Channel-Namen zu erwähnen, oder @, um Personen zu erwähnen.
  • Inline-Elemente: Füge Linkvorschauen, Fotos oder Dateien direkt zu deinem Canvas hinzu. Möchtest du etwas verschieben? Ziehe es einfach per Drag-and-drop dorthin, wo du es brauchst.


Canvases erstellen und verwalten

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Canvas zu erstellen:

  • Wähle in deiner linken Seitenleiste Canvases aus und klicke dann oben rechts auf Neuer Canvas.
  • Klicke im Nachrichtenfeld auf das  Pluszeichen und suche dann nach Canvas erstellen.

Zur Verwaltung bestehender Canvases:

  1. Klicke in deiner linken Seitenleiste auf Canvases . Standardmäßig siehst du eine Liste mit deinen Zuletzt angesehenen Canvases.
  2. Klicke auf den Header Zuletzt angesehen, um die Canvases nach Letztes Update, Mit dir geteilt oder Erstellt von dir zu sortieren.
  3. Wähle den Canvas aus, den du bearbeiten möchtest, und arbeite entweder im Dialogfenster oder im Vollbildmodus, indem du auf das Symbol In neuem Fenster öffnen klickst.

Tipp: Du kannst im Suchfeld nach Canvases suchen, auf die du Zugriff hast, wie nach Nachrichten und Dateien in Slack.


Canvas löschen

  1. Öffne den Canvas, den du löschen möchtest.
  2. Klicke auf das  Symbol mit den drei Punkten und dann auf Canvas löschen.

Hinweis: Du kannst nur Canvases löschen, die von dir erstellt wurden.

 

Deinen Canvas teilen

Als Nachricht teilen

  1. Öffne den Canvas, den du teilen möchtest, und klicke auf das   Teilen-Symbol.
  2. Wähle über das Drop-down-Menü aus, wo du die Nachricht teilen möchtest.
  3. Wähle je nach gewünschter Berechtigung Betrachter:in oder Bearbeiter:in für die Personen aus, mit denen du sie teilst, und füge bei Bedarf eine Notiz hinzu.
  4. Klicke auf Teilen, um den Canvas mit deiner Nachricht zu teilen.

 

Link zu einem Canvas kopieren

  1. Öffne den Canvas, den du teilen möchtest, und klicke auf das  Symbol mit den drei Punkten.
  2. Klicke auf Link zum Canvas kopieren und füge diesen dann einer Unterhaltung hinzu.

 

Teilen eines Canvas aufheben

  1. Öffne den Canvas, den du nicht mehr teilen möchtest, und klicke auf das  Teilen-Symbol.
  2. Suche in der Liste die Benutzer:innen oder Channels, mit denen du den Canvas nicht mehr teilen möchtest, und klicke dann auf das  Widerrufen-Symbol.

 

Kommentare zu einem Canvas hinzufügen

Kommentare in Canvases funktionieren wie Threads in Nachrichten in Slack. Die Person, die den von dir beantworteten Text geschrieben hat, sieht deinen Kommentar in der Threads-Ansicht. Wenn andere Personen antworten, siehst du die Kommentare in deiner Threads-Ansicht. Wenn du Personen in einer Antwort erwähnst, werden sie benachrichtigt. 

  1. Markiere den Text, auf den du antworten möchtest, und klicke dann auf das  Kommentarsymbol.
  2. Verfasse deine Antwort und sende dann die Nachricht ab.

 

Häufig gestellte Fragen

Wann werden Beiträge eingestellt?

Canvases werden Beiträge in Slack irgendwann ersetzen, aber erst, wenn Canvases ganz und gar bereit dafür sind. Poste also gerne weiterhin Beiträge. Sobald geplant ist, Canvases für alle unsere Kund:innen zur Verfügung zu stellen, werden wir dies umfangreich kommunizieren.


Was passiert mit Slack-Beiträgen in meinem Workspace?

Wenn die Beiträge-Funktion eingestellt wird, werden vorhandene Beiträge zu Canvases migriert. Alle deine Inhalte werden gespeichert.


Wie kann ich in der Testphase Feedback zu Canvases geben?

Wir freuen uns über jedes Feedback über den Slack Connect-Channel #feedback-canvas-pilot (#feedback-canvas-testphase) in deinem Workspace. Verwende den Workflow, um direkt Feedback an unser Produkt-Projekt-Team weiterzuleiten, damit sie dieses berücksichtigen können, wenn sie an den Funktionen tüfteln.


Wie lange dauert die Testphase für Canvases?

Wir werden die Testphase über mehrere Monate ausführen, bis wir Canvases für alle Kund:innen anbieten können. 


Wann werden neue Funktionen hinzugefügt?

Wir wollen über die gesamte Testphase hinweg die Funktionen zur Bearbeitung ausweiten, neue Funktionen erstellen und Designs basierend auf dem Feedback der Kundinnen und Kunden in der Testphase iterieren. Wir informieren dich, wenn es etwas Neues gibt, das du ausprobieren kannst! 


Wer kann Canvases sehen?

Wie Dateien kann jedes Mitglied deines Workspace einen Canvas sehen, der in einem Offenen Channel geteilt wird. Wenn du einen Canvas in einem Geschlossenen Channel oder einer DM teilst, können ihn nur Mitglieder der Unterhaltung sehen. Klicke in einem geöffneten Canvas auf das  Teilen-Symbol, um alle Personen zu sehen, mit denen der Canvas geteilt wurde.


Wie funktionieren Erwähnungen und Kommentare in Canvases?

Du kannst Erwähnungen im Textfeld eines Canvas einsetzen, so ähnlich wie in Slack-Nachrichten (Hi, @emilie! Sieh dir bitte diese Datei bis Dienstag an.). Benachrichtigungen bei Erwähnung findest du unter Erwähnungen & Reaktionen in der Seitenleiste. Wenn du in einem mit dir geteilten Canvas erwähnt wirst, wird Canvases in der Seitenleiste mit einem Badge gekennzeichnet und in der Ansicht selbst wird ein Ordner namens „Benachrichtigungen“ angezeigt. Klicke auf die Benachrichtigung, um den Canvas zu öffnen und die Erwähnung anzuzeigen.

So ähnlich kannst du auch Kommentare in einem Canvas hinterlassen. Kommentare verhalten sich wie Nachrichten in Threads. Du kannst Kommentare von Projekt-Team-Mitgliedern unter Threads in der Seitenleiste anzeigen.


Kann ich Canvases auf Mobilgeräten bearbeiten?

Canvases können auf Mobilgeräten derzeit nur angezeigt werden. Momentan ist es nicht möglich, einen Canvas zu erstellen, zu löschen oder zu ändern.


Was passiert mit meinen Canvases, wenn die Testphase vorbei ist?

Sollten wir aus irgendeinem Grund entscheiden, Canvases nicht für alle zur Verfügung zu stellen, können Kund:innen der Testphase ihre Daten exportieren.