Über die Funktionen von Slack

Bist du bereit, Slack kennenzulernen wie deine Westentasche? Wir haben in diesem praktischen Guide einige wichtige Funktionen für dich zusammengestellt.


Effektive Kommunikation

Kommunikation ist das Rückgrat jedes guten Projekts und jeder Zusammenarbeit. Slack unterstützt die individuelle Arbeitsweise der Leute und macht die Zusammenarbeit einfach und effizient – als würdet ihr von Angesicht zu Angesicht arbeiten. Ein Workspace ist ein gemeinsam genutzter Ort, der aus Channels besteht, in denen Team-Mitglieder zusammenarbeiten können.

Channels

Dein Workspace besteht aus Channels: ein zentraler Ort für das gesamte Messaging, alle Tools und Dateien. Channels bringen die richtigen Leute und Informationen an einem zentralen Ort zusammen.

  • Channels können beliebig organisiert werden – nach Teams, Projekten oder sogar Bürostandorten – und du kannst so viele erstellen, wie du möchtest.
  • Geteilte Channels verbinden separate Organisationen miteinander, sodass du mit externen Partnern und Auftragnehmern zusammenarbeiten kannst, ohne Slack verlassen zu müssen. Sie dir an, wie unsere Kunden Geteilte Channels nutzen.

Tipp: Nachrichten-Threads ermöglichen es dir, direkt auf eine Nachricht zu antworten, wobei die Antworten übersichtlich in einer einzigen Unterhaltung im Thread-Format organisiert werden.

Direktnachrichten

Direktnachrichten (DMs) und Gruppennachrichten (Gruppen-DMs) eignen sich am besten für spontane Unterhaltungen, die keinen ganzen Channel betreffen. Direktnachrichten können in vielerlei Hinsicht nützlich sein:

  • Als Ersatz für eine persönliche Unterhaltung
  • Eine einfache Möglichkeit, sich mit einem Team-Mitglied auszutauschen
  • Eine schnelle und einfache Möglichkeit, Fragen zu stellen

💡 Mehr Infos über Direktnachrichten und Gruppennachrichten.

Benachrichtigungen

Benachrichtigungen sind eine Möglichkeit, wie Slack dich wissen lässt, dass etwas deiner Aufmerksamkeit bedarf. Du hast die Option, deine Benachrichtigungen auf deinem Desktop, deinem Mobilgerät oder per E-Mail zu erhalten. Benachrichtigungen können auf Channel-Basis angepasst werden, damit du priorisieren kannst, worauf du deine Aufmerksamkeit richtest.

Erwähnungen

Erwähnungen und Benutzergruppen sind eine einfache Möglichkeit, Team-Mitglieder zu benachrichtigen und dafür zu sorgen, dass den richtigen Leuten wichtige Informationen angezeigt werden. Füge eine @-Erwähnung oder Benutzergruppe in deine Nachrichten ein, um die richtigen Leute zu benachrichtigen und auf dem Laufenden zu halten.


Auf deine Tools und Services zugreifen

Apps und Integrationen sind die Tools, mit denen du auf deine bestehenden Workflows in Slack aufbauen kannst. Leite wichtige Informationen und Hinweise an die richtigen Channels weiter, indem Services wie Zendesk, Salesforce, Jira oder sogar deine eigene selbst entwickelte Software mit Slack verknüpft werden. Wenn diese Tools mit Channels verknüpft sind, kannst du wertvollen Kontext zu Diskussionen hinzufügen und einfache Aufgaben in Slack erledigen.

💡 Entdecke Tools und Services in unserem App-Verzeichnis und erfahre mehr über Apps.


Solides, unternehmensweites Wissen

Die Suche ist dein Weg, um Informationen einzugrenzen und schnell zu finden, was du brauchst. Durchsuche deine Nachrichten und Dateien oder finde alles, was in einem offenen Channel gepostet wurde, auch wenn du kein Mitglied davon bist oder er bereits archiviert wurde. Erhalte Kontext zu früheren Entscheidungen oder schaue nach, ob jemand das aktuelle Problem bereits gelöst hat.

Das Suchfeld findest du in der oberen rechten Ecke von Slack: gib einfach ein Word oder eine Wortgruppe ein, um mit der Suche zu beginnen. Du kannst sogar verschiedene Modifizierer benutzen, die dir dabei helfen, deine Ergebnisse einzuschränken.

💡 Finde heraus, wie du nach Nachrichten und Dateien suchen kannst.


Sichere Arbeitsumgebung

Bei Slack nehmen wir Sicherheit ernst. Deshalb bieten wir dir eine Reihe von Möglichkeiten, deine Daten zu schützen.

  • Um eine zusätzliche Sicherheitsstufe hinzuzufügen, aktiviere die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) für deinen Account. Wenn dein Passwort kompromittiert oder gestohlen wurde, hast du die Gewissheit, dass nur du dich anmelden kannst.
  • Slack unterstützt außerdem SAML-basiertes Einmaliges Anmelden (SSO), das dir den sicheren Zugang zu Slack mittels eines Identitäts-Providers (IDP) deiner Wahl ermöglicht.