Anfragen für Workspace-Erstellung in Enterprise Grid verwalten

Du kannst die Workspace-Erstellung in deiner Organisation steuern, indem du festlegst, dass Mitglieder neue Workspaces zunächst anfragen müssen. Sobald diese Anfrage von einem Organisationsinhaber oder -administrator genehmigt wurde, wird diejenige Person, die den neuen Workspace angefragt hat, automatisch zum Inhaber des Workspace und kann neue Mitglieder einladen. Das funktioniert so:

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle  Einstellungen und Verwaltung aus dem Menü aus und klicke dann auf Organisations-Einstellungen.
  3. Klicke in der linken Seitenleiste auf  Einstellungen und dann auf Organisations-Info
  4. Aktiviere die Checkbox neben Mitgliedern Anfragen nach Erstellung neuer Workspaces gestattet. Wenn du nicht möchtest, dass Mitglieder selbständig neue Workspaces anfragen können, kannst du die Checkbox einfach deaktiviert lassen.
  5. Wähle einen Channel aus, an den neue Anfragen gesendet werden. Es muss ein geschlossener Channel sein, der innerhalb deiner gesamten Organisation geteilt wird.
  6. Klicke zum Abschluss auf Änderungen speichern

Tipp: Wenn du die Verwaltung von Anfragen zur Workspace-Erstellung innerhalb deiner Organisation vereinfachen möchtest, kannst du einen geschlossenen Multi-Workspace-Channel erstellen und Inhaber und Administratoren der Organisation dazu einladen. So können sie dir dabei helfen, eingehende Anfragen zu bearbeiten.

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Organisationsinhaber und Organisationsadministratoren
  • Verfügbar im Enterprise Grid-Plan