Channels zwischen Workspaces in Enterprise Grid verschieben

Wenn sich eine Enterprise Grid-Organisation ändert oder wächst, können Inhaber bzw. Administratoren von Organisationen oder Workspaces Channels zwischen Workspaces verschieben. Das kann helfen, große Workspaces zu unterteilen oder einfach Channels in die richtigen Workspaces zu übertragen. 


So funktioniert es

Wir kümmern uns darum, dass der gesamte Channel verschoben wird: Nachrichten (einschließlich Threads und Emoji-Reaktionen), Dateien, gepinnte Elemente, benutzerdefinierte Aufbewahrungsrichtlinien und sogar Thema und Beschreibung des Channels. Bevor du loslegst, wirf bitte einen Blick auf die folgenden Details.


Wer kann Channels verschieben?

  • Organisationsinhaber und -administratoren können Channels in jeden beliebigen Workspace verschieben, müssen aber auch eine Administratorrolle im ursprünglichen Workspace des Channels haben. 
  • Workspace-Inhaber und -Administratoren benötigen Administratorrollen, sowohl im ursprünglichen Workspace des Channels als auch im neuen Workspace, in den er verschoben wird.


Bitte beachte Folgendes

  • Apps und benutzerdefinierte Bots
    Nach dem Verschieben des Channels müssen Apps und Bots neu installiert werden.
  • Channel-Mitgliedschaft und Zugriff
    Mitglieder verlieren den Zugriff auf einen Channel, wenn sie sich nicht schon in dem Workspace befinden, in den er verschoben wird. Bevor du also Channels verschiebst, solltest du dafür sorgen, dass Mitglieder und Gäste dem neuen Workspace hinzugefügt werden, damit es nicht zu Störungen kommt.
  • Channels, die nicht verschoben werden können 
    Folgende Channels kannst du nicht verschieben: Multi-Workspace-Channels, den Channel #allgemeinarchivierte Channels und ehemalige oder aktuelle Geteilte Channels
  • Geschlossene Channels 
    Geschlossene Channels können verschoben werden, deshalb können Workspace-Inhaber sie auch suchen und finden, wenn sie nicht Mitglied darin sind. Allerdings können sie weder den Inhalt des geschlossenen Channels noch die Leute darin sehen.

Hinweis: Geschlossene Channels erscheinen nur in Suchergebnissen, wenn der gesuchte Name exakt übereinstimmt. Du kannst Mitgliedern geschlossener Channels anbieten, diese in einen neuen Workspace zu verschieben. Dazu müssen sie dir den Channel-Namen mitteilen.


Channel-Transfer in einen anderen Workspace

Es gibt zwei Möglichkeiten, Channels innerhalb einer Organisation in einen anderen Workspace zu übertragen: Wähle sie manuell aus oder lade eine Liste hoch.
 

Channels manuell auswählen

Channel-Liste hochladen

  1. Rufe die Seite Channels verschieben unter my.slack.com/admin/channels auf.
  2. Wähle die Channels aus, indem du auf die Checkbox links neben dem Channel klickst.
  3. Klicke auf Auswahl anzeigen und dann auf Verschieben nach ….
  4. Wähle aus, wohin du die Channels verschieben möchtest, indem du auf einen Workspace klickst.
  5. Überprüfe deine Auswahl. Wenn du sie bearbeiten möchtest, klicke auf das  Abbruch-Symbol.
  6. Klicke auf Verschieben bestätigen. Du wirst ein letztes Mal aufgefordert, den Transfer zu bestätigen. 

Wir geben dir Bescheid, sobald die Übertragung abgeschlossen ist. 🚚
  1. Rufe die Seite Channels verschieben unter my.slack.com/admin/channels auf.
  2. Klicke auf Aus CSV auswählen.
  3. Klicke auf Vorlage herunterladen und folge den Anweisungen. Du kannst auch Vollständige Liste der Channels herunterladen auswählen, um alle offenen Channels in deinem Workspace zu sehen (geschlossene und geteilte Channels sind in dieser Liste nicht enthalten). 
  4. Lade die Liste der Channels, die du verschieben möchtest, hoch: Du kannst die CSV-Datei entweder ziehen oder eine Datei auf deinem Computer über die Suche auswählen.
  5. Klicke auf Auswahl anzeigen und dann auf Verschieben nach ….
  6. Überprüfe deine Auswahl. Wenn du sie bearbeiten möchtest, klicke auf das  Abbruch-Symbol.
  7. Klicke auf Verschieben bestätigen. Du wirst ein letztes Mal aufgefordert, den Transfer zu bestätigen. 

Wir geben dir Bescheid, sobald die Übertragung abgeschlossen ist. 🚚

Tipp: In einem Enterprise Grid-Plan können der primäre Organisationsinhaber und alle Inhaber und Administratoren mit Berechtigung Channels anhand der Tools für das Channel-Management zwischen Workspaces verschieben.


Nach dem Verschieben

Das Übertragen von Channels innerhalb einer Organisation ist für Mitglieder praktisch nicht zu bemerken. Damit die Leute über die Änderung Bescheid wissen, sendet Slackbot den Mitgliedern des Channels eine Direktnachricht mit zusätzlichen Informationen:

  • In welchen Workspace der Channel verschoben wurde (Namen von verborgenen Workspaces werden nicht genannt)
  • Sonstige Nachrichten des Administrators, der die Übertragung initiiert hat, z. B. an wen Mitglieder sich wenden können, wenn sie Zugriff auf den neuen Workspace benötigen 
Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Workspace-Inhaber/-Administratoren und Organisationsinhaber/-administratoren 
  • Verfügbar im Enterprise Grid-Plan