Berechtigungen zum Bearbeiten und Löschen von Nachrichten verwalten

Mit der Standardeinstellung kann jedes Mitglied eigene Nachrichten bearbeiten und löschen, aber es ist möglich, diese Berechtigungen zu ändern. Folgendes lässt sich anpassen:

Tipp: Wenn du dich entscheidest, die Möglichkeit, Nachrichten zu bearbeiten oder zu löschen einzuschränken, kann sich das auf die Kommunikation der Mitglieder auswirken. Überlege dir, welche Vor- und Nachteile das Bearbeiten und Löschen für die Bedürfnisse deines Teams hat.

 

Den Zeitrahmen für die Bearbeitung von Nachrichten anpassen

Kostenlose Pläne, Pro-Pläne und Business+ Pläne

Enterprise Grid-Plan

Workspace-Inhaber und -Administratoren können aus den folgenden Optionen wählen, um Mitgliedern das Bearbeiten einer Nachricht zu gestatten: jederzeit, nie oder innerhalb eines bestimmten Zeitraums nach dem Senden. 

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Einstellungen und Verwaltung und dann Workspace-Einstellungen aus dem Menü.
  3. Klicke oben auf der Seite auf den Tab Berechtigungen.
  4. Klicke neben der Option Bearbeitung & Löschen von Nachrichten auf Erweitern.
  5. Wähle unter Bearbeitung erlauben aus, wie lange Mitglieder ihre Nachrichten bearbeiten können.
  6. Klicke auf Speichern.

Organisationsebene

Organisationsinhaberinnen bzw. -inhaber und -administratorinnen bzw. -admininstratoren können eine Organisationsrichtlinie einrichten, um Berechtigungen zum Bearbeiten von Nachrichten für jeden Workspace in ihrer Org. festzulegen. Sie können wählen, Mitgliedern das Bearbeiten einer Nachricht jederzeit, nie oder innerhalb eines bestimmten Zeitraums nach dem Senden zu gestatten.

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Einstellungen und Verwaltung aus dem Menü aus und klicke dann auf Organisations-Einstellungen.
  3. Klicke in der linken Seitenleiste auf  Einstellungen und wähle Organisationsrichtlinien aus.
  4. Klicke auf den Tab Berechtigungen.
  5. Klicke neben der Option Bearbeitung & Löschen von Nachrichten auf Richtlinie hinzufügen.
  6. Wähle unter Bearbeitung erlauben aus, wie lange Mitglieder ihre Nachrichten bearbeiten können.
  7. Klicke auf Richtlinie speichern und dann zum Bestätigen auf Richtlinie erstellen.


Workspace-Ebene

Wenn keine Organisationsrichtlinie festgelegt wurde, können Workspace-Inhaberinnen bzw. -Inhaber und -Administratorinnen bzw. -Administratoren wählen, ob sie Mitgliedern das Bearbeiten einer Nachricht jederzeit, nie oder innerhalb eines bestimmten Zeitraums nach dem Senden gestatten. 

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Einstellungen und Verwaltung und dann Workspace-Einstellungen aus dem Menü.
  3. Klicke oben auf der Seite auf den Tab Berechtigungen.
  4. Klicke neben der Option Bearbeitung & Löschen von Nachrichten auf Erweitern.
  5. Wähle unter Bearbeitung erlauben aus, wie lange Mitglieder ihre Nachrichten bearbeiten können.
  6. Klicke auf Speichern.

Hinweis: Wenn du die Option Nie auswählst, wird diese Änderung sofort wirksam und die Mitglieder können ihre Nachrichten nicht mehr bearbeiten. 

 

Auswählen, wer Nachrichten löschen kann

Kostenlose Pläne, Pro-Pläne und Business+ Pläne

Enterprise Grid-Plan

Workspace-Inhaberinnen und -Inhaber können diese Berechtigung so einschränken, dass nur Inhaberinnen und Inhaber bzw. Administratorinnen und Administratoren Nachrichten löschen können oder dass jeder eigene Nachrichten löschen kann.

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Einstellungen und Verwaltung und dann Workspace-Einstellungen aus dem Menü.
  3. Klicke oben auf der Seite auf den Tab Berechtigungen.
  4. Klicke neben der Option Bearbeitung & Löschen von Nachrichten auf Erweitern.
  5. Wähle unter Diese Leute können Nachrichten löschen aus, welche Mitglieder Nachrichten löschen dürfen.
  6. Klicke auf Speichern.

Organisationsebene

Organisationsinhaber können eine Organisationsrichtlinie einrichten, um Berechtigungen zum Löschen von Nachrichten für jeden Workspace in ihrer Organisation festzulegen. Sie können entscheiden, wer Nachrichten löschen darf – entweder jeder oder nur Workspace-Inhaber oder Administratoren.

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Einstellungen und Verwaltung aus dem Menü aus und klicke dann auf Organisations-Einstellungen.
  3. Klicke in der linken Seitenleiste auf  Einstellungen und wähle Organisationsrichtlinien aus.
  4. Klicke auf den Tab Berechtigungen.
  5. Klicke neben der Option Bearbeitung & Löschen von Nachrichten auf Richtlinie hinzufügen.
  6. Aktiviere die Checkbox, damit nur Administratoren Nachrichten löschen können.
  7. Klicke auf Richtlinie speichern und dann zum Bestätigen auf Richtlinie erstellen.


Workspace-Ebene

Wurde keine Organisationsrichtlinie eingerichtet, können Workspace-Inhaberinnen und -Inhaber diese Berechtigung so einschränken, dass nur Inhaberinnen und Inhaber bzw. Administratorinnen und Administratoren Nachrichten löschen können oder dass jeder eigene Nachrichten löschen kann.

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Einstellungen und Verwaltung und dann Workspace-Einstellungen aus dem Menü.
  3. Klicke oben auf der Seite auf den Tab Berechtigungen.
  4. Klicke neben der Option Bearbeitung & Löschen von Nachrichten auf Erweitern.
  5. Wähle unter Diese Leute können Nachrichten löschen aus, welche Mitglieder Nachrichten löschen dürfen.
  6. Klicke auf Speichern.

Hinweis: Inhaberinnen und Inhaber sowie Administratorinnen und Administratoren können Nachrichten eines anderen Mitglieds löschen, wenn die Rolle dieses Mitglieds niedriger ist als die eigene.

 

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Workspace-Inhaberinnen und -Inhaber/-Administratorinnen und -Administratoren und Organisationsinhaberinnen und -inhabern/-Administratorinnen und -Administratoren
  • Verfügbar für alle Pläne