Verschiebe eine Gruppen-Direktnachricht in einen geschlossenen Channel

Gruppendirektnachrichten (Gruppen-DMs) sind Unterhaltungen zwischen drei oder mehr Leuten außerhalb von Channels. Wenn diese Unterhaltungen zu längeren Diskussionen werden oder du mehr als neun Leute zu einer Unterhaltung einladen musst, dann kannst du eine Gruppen-DM in einen geschlossenen Channel umwandeln.

Danach läuft es folgendermaßen ab:

  • Inhaberinnen und Inhaber sowie Administratorinnen und Administratoren können die Berechtigungen für das Erstellen geschlossener Channels einschränken. Wenn du die Option zum Konvertieren einer DM nicht sehen kannst, bitte eine Inhaberin bzw. einen Inhaber oder eine Administratorin bzw. einen Administrator um Hilfe.
  • Wenn du eine DM in einen geschlossenen Channel umwandelst, können neue Leute, die du dem Channel hinzufügst, den Nachrichtenverlauf und die Dateien der ursprünglichen DM sehen.
  • Mitglieder der Gruppen-DM werden über den Umzug mit einer Slackbot-Nachricht im neuen Channel informiert. 
  • DMs mit Leuten außerhalb deines Unternehmens können nicht in geschlossene Channels umgewandelt werden.


Wandle eine Gruppen-DM in einen geschlossenen Channel um 

  1. Öffne eine Gruppen-Direktnachricht auf deinem Desktop. 
  2. Klicke auf das Details-Symbol oben rechts.
  3. Klicke auf  Mehr und wähle dann im Menü In einen geschlossenen Channel konvertieren.
  4. Klicke auf Ja, weiter.
  5. Gib einen Namen für den neuen Channel ein.
  6. Klicke auf In geschlossenen Channel umwandeln.

Hinweis: In einer Enterprise Grid-Organisation werden konvertierte DMs automatisch zu Multi-Workspace-Channels.

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Standardmäßig alle Mitglieder und Multi-Channel-Gäste
  • KostenloserStandard-, Plus- und Enterprise Grid-Plan