Einmaliges Anmelden entfernen

Wenn du möchtest, dass dein Workspace wieder die in Slack integrierte Authentifizierung benutzt, kannst du Einmaliges Anmelden deaktivieren. Wenn Einmaliges Anmelden deaktiviert ist, melden sich Mitglieder mit ihrer E‑Mail‑Adresse und mit dem Passwort für Slack an.

Hinweis: Wenn du noch nie ein Passwort für deinen Slack-Account erstellt hast, musst du eines erstellen, bevor du Einmaliges Anmelden deaktivierst. Führe die folgenden Schritte aus, um dein Passwort zurückzusetzen.

Einmaliges Anmelden deaktivieren

  1. Klicke auf deinem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Verwaltung und dann Workspace-Einstellungen aus dem Menü.
  3. Klicke im Tab Authentifizierung auf den orangen Button, um die Optionen Google Auth deaktivieren oder Wechsel zu integrierter Authentifizierung aufzurufen, wenn du SAML-Authentifizierung benutzt.

    Mitglieder erhalten eine E-Mail, die sie über die Änderung informiert und sie daran erinnert, ein Passwort einzurichten, wenn sie nicht schon eines haben. Mitglieder, die diese E-Mail erhalten, wenn sie bei Slack angemeldet sind, bleiben angemeldet.
Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Workspace-Inhaber
  • Verfügbar bei Standard-Plänen und Plus-Plänen .