Berechtigungen für Benutzergruppen verwalten

Benutzergruppen bieten eine tolle Möglichkeit, mit mehreren Mitgliedern gleichzeitig zu kommunizieren. Wenn du eine Benutzergruppe erwähnst – beispielsweise @designer – werden alle Mitglieder der Gruppe benachrichtigt. Du kannst eine Benutzergruppe in einem neuen Channel auch erwähnen, um alle Mitglieder der Gruppe gleichzeitig zu benachrichtigen.

Als Inhaber oder Administrator kannst du anderen Mitgliedern erlauben, Benutzergruppen zu erstellen, zu deaktivieren oder zu ändern, sowie @admin- und @inhaber-Benutzergruppen erstellen, um alle Administratoren und Inhaber in deinem Workspace einfach zu benachrichtigen.

 

Berechtigungen für Benutzergruppen festlegen

Pro- und Business+ Plan

Enterprise Grid-Plan

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke auf Workspace-Einstellungen.
  3. Klicke oben auf der Seite auf den Tab Berechtigungen.
  4. Scrolle nach unten zu Benutzergruppen und klicke auf Erweitern.
  5. Wähle aus, wer Benutzergruppen erstellen und deaktivieren und wer sie ändern kann.
  6. Wenn du möchtest, kannst du Standard-Benutzergruppen für @admins und @inhaber durch Aktivieren der entsprechenden Checkbox erstellen.
  7. Klicke auf Speichern.

Organisationsebene

Organisationsinhaber und -administratoren können eine Organisationsrichtlinie festlegen, um Berechtigungen für Benutzergruppen für jeden Workspace in ihrer Organisation zu verwalten.

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Einstellungen und Verwaltung aus dem Menü aus und klicke dann auf Organisations-Einstellungen.
  3. Klicke in der linken Seitenleiste auf  Einstellungen und wähle Organisationsrichtlinien aus.
  4. Klicke auf den Tab Berechtigungen.
  5. Scrolle nach unten zu Benutzergruppen und klicke dann auf Richtlinie hinzufügen.
  6. Wähle aus, wer Benutzergruppen erstellen und deaktivieren und wer sie bearbeiten kann.
  7. Wenn du möchtest, kannst du Standard-Benutzergruppen für @admins und @inhaber durch Aktivieren der entsprechenden Checkbox erstellen.
  8. Klicke auf Richtlinie speichern und dann zum Bestätigen auf Richtlinie erstellen.


Workspace-Ebene

Wenn keine Organisationsrichtlinie festgelegt wurde, können Workspace-Inhaber und -Administratoren Berechtigungen für Benutzergruppen für Workspaces festlegen, die sie verwalten.

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke auf Workspace-Einstellungen.
  3. Klicke oben auf der Seite auf den Tab Berechtigungen.
  4. Scrolle nach unten zu Benutzergruppen und klicke auf Erweitern.
  5. Wähle aus, wer Benutzergruppen erstellen und deaktivieren und wer sie bearbeiten kann.
  6. Klicke auf Speichern.

Hinweis: In einer Enterprise Grid-Organisation kannst du nur Standard-Benutzergruppen für @admins und @inhaber auf Organisationsebene erstellen.

 

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Workspace-Inhaber/-Administratoren und Organisationsinhaber/-administratoren
  • Verfügbar für bezahlte Pläne