Zugriffs-Logs für deinen Account anzeigen

Ganz gleich, ob du dir Sorgen machst, dass jemand auf deinen Account zugegriffen haben könnte, oder ob du vergessen hast, dich bei Slack auf einem gemeinsam genutzten Gerät abzumelden – Zugriffs-Logs sind eine einfache Möglichkeit, um nach ungewöhnlichen oder verdächtigen Aktivitäten auf deinem Slack-Account zu suchen.

Was kannst du mit Zugriffs-Logs sehen? 

  • Die Uhrzeit und das Datum jeder neuen Anmeldung.
  • Die IP-Adresse jedes Geräts, das auf deinen Account zugegriffen hat.
  • Eine Liste von Geräten, die auf deinen Account zugegriffen haben.


Deine Zugriffs-Logs anzeigen

  1. Klicke auf dem Desktop oben rechts auf dein Profilbild.
  2. Wähle Profil anzeigen, um es zu öffnen.
  3. Klicke unter deinem Profilbild auf  Mehr und anschließend auf Account-Einstellungen.
  4. Klicke oben rechts auf Zugriffs-Logs , um deine Logs anzuzeigen. Wenn du möchtest, kannst du auf Zugriffs-Logs herunterladen klicken, um eine Kopie auf deinem Computer zu speichern.

Wenn du ungewöhnliche oder verdächtige Aktivitäten bemerkst, gehe zurück zur Seite „Account-Einstellungen“ und wähle Von allen anderen Sitzungen abmelden.

Hinweis: Bei Standard-, Plus- und Enterprise Grid-Plänen können Inhaber und Administratoren Zugriffs-Logs aller Mitglieder anzeigen.


Einträge in Zugriffs-Logs verstehen

Einmal pro Stunde werden neue Einträge erfasst und zu deinen Zugriffs-Logs hinzugefügt, wenn du mit Slack verbunden bist und die App aktiv nutzt. Neue Einträge werden generiert, wenn du eine der folgenden Aktionen ausführst:

  • Dich bei deinem Account anmelden.
  • Die Slack App auf deinem Computer oder Mobilgerät öffnen.
  • Dich mit einer eindeutigen IP-Adresse und einem Desktop oder Mobilgerät anmelden.
Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Mitglieder und Gäste
  • KostenloserStandard-, Plus- und Enterprise Grid-Plan