Guide für Slack-Benachrichtigungen

Mit Benachrichtigungen in Slack weißt du immer Bescheid, egal, ob du am Schreibtisch sitzt oder unterwegs bist. Hier erhältst du noch mehr Infos über Slack-Benachrichtigungen auf deinem Desktop und auf Mobilgeräten und darüber, wie diese funktionieren.

Tipp: Lies auch zu unsere anderen Artikel mit Informationen darüber, wie du deine Benachrichtigungen konfigurierst und Fehlerbehebung bei Benachrichtigungen vornimmst.


So funktionieren Benachrichtigungen

Du erhältst Desktop-Benachrichtigungen, wenn du Slack auf deinem Computer verwendest. Wenn du nicht an deinem Schreibtisch sitzt, erhältst du Benachrichtigungen per E-Mail oder über deine Slack App für Mobilgeräte. In folgenden Fällen erhältst du standardmäßig Desktop-Benachrichtigungen und Benachrichtigungen auf Mobilgeräten:

Diese Standardeinstellungen gelten sowohl für Desktop-Benachrichtigungen als auch für Benachrichtigungen auf Mobilgeräten, es sei denn, du konfigurierst deine persönlichen Einstellungen.


Desktop-Benachrichtigungen

Egal, ob du die Slack App für den Desktop heruntergeladen hast oder Slack in einem Browser verwendest: Du erhältst bei ungelesenen Aktivitäten in Slack Benachrichtigungen per Banner und in der Seitenleiste sowie Badge-Benachrichtigungen.

Banner-Benachrichtigungen

Über Banner-Benachrichtigungen wirst du auf neue Aktivitäten in Slack hingewiesen, zum Beispiel, wer in welcher Unterhaltung eine Nachricht gesendet hat. In deinen persönlichen Einstellungen kannst du einen Ton für Banner-Benachrichtigungen auswählen und festlegen, ob du eine Vorschau der Nachrichten anzeigen möchtest.

Bannerbenachrichtigung in der Desktop-App von Slack

Benachrichtigungen in der Seitenleiste

Bei ungelesenen Aktivitäten in einer Unterhaltung erscheint der Name der Unterhaltung fettgedruckt in der Seitenleiste. Außerdem siehst du ein Badge mit einer Zahl, wenn dich jemand erwähnt. Wenn du die Unterhaltung öffnest, ist die Erwähnung in der Nachricht hervorgehoben, sodass du direkt sehen kannst, was wichtig ist.

Slack-Seitenleiste mit einer Badge-Benachrichtigung neben einem Channel

Badge-Benachrichtigungen

Badge-Benachrichtigungen werden dir auf dem Slack-Symbol angezeigt, wenn du ungelesene Aktivitäten hast. Das Aussehen und die Platzierung dieser Benachrichtigungen variieren je nach Betriebssystem:

Mac

Windows

Linux

Als Standardeinstellung wird bei ungelesener Aktivität ein rotes Badge auf deinem Slack-Symbol angezeigt.

  • Ein Punkt bedeutet, dass es ungelesene Aktivitäten in einem deiner Slack-Workspaces gibt.
  • 3 Eine Zahl bedeutet, dass jemand dir eine Direktnachricht gesendet, dich erwähnt oder einen Channel benachrichtigt hat, in dem du Mitglied bist, oder eines deiner Keywords verwendet hat.

In Windows siehst du Badge-Benachrichtigungen an zwei Stellen: in der Taskleiste und im Benachrichtigungsbereich.

Taskleiste

In der Taskleiste bedeutet ein rotes Badge, dass ein Team-Mitglied dir eine Direktnachricht gesendet, dich erwähnt oder eines deiner Keywords verwendet hat. Wenn die Taskleiste auf kleine Schaltflächen konfiguriert ist, sind Badges auf dem Slack-Symbol nicht sichtbar.

Benachrichtigungsbereich

Wenn Slack ausgeführt wird, siehst du ein Slack-Symbol im Benachrichtigungsbereich.

Windows_notification_tray_blue_badge.png Ein blaues Badge bedeutet, dass es ungelesene Aktivitäten in einem deiner Workspaces gibt.
Windows_notification_tray_red_badge.png

Ein rotes Badge bedeutet, dass ein Team-Mitglied dir eine Direktnachricht gesendet, dich erwähnt oder eines deiner Keywords verwendet hat.

Auf Linux findest du die Badge-Benachrichtigungen in deinem Benachrichtigungsbereich, wenn die Slack App ausgeführt wird.

Windows_notification_tray_blue_badge.png Ein blaues Badge bedeutet, dass es ungelesene Aktivitäten in einem deiner Workspaces gibt.
Windows_notification_tray_red_badge.png

Ein rotes Badge bedeutet, dass ein Team-Mitglied dir eine Direktnachricht gesendet, dich erwähnt oder eines deiner Keywords verwendet hat.


Benachrichtigungen auf Mobilgeräten

Damit du Benachrichtigungen auf deinem Mobilgerät erhältst, musst du für dein Smartphone oder Tablet die Slack App herunterladen und dich bei deinem Workspace anmelden. Hier erfährst du, was du wissen musst:

  • Du erhältst Benachrichtigungen auf deinem Mobilgerät, wenn du auf dem Desktop inaktiv bist.
  • Bei ungelesenen Aktivitäten erscheint ein Badge auf dem Symbol der Slack App.
  • Du kannst deine persönlichen Einstellungen so anpassen, dass du Benachrichtigungen auf ein Mobilgerät erhältst, sobald eine Nachricht gesendet wurde, sobald du inaktiv bist oder nach einer zusätzlichen Verzögerung.

Hinweis: In deiner Slack App für Mobilgeräte erscheinen Unterhaltungen mit ungelesenen Aktivitäten oben in der Channel-Liste auf dem  Home-Tab fettgedruckt.


Benachrichtigungen per E‑Mail

Standardmäßig erhältst du Benachrichtigungen per E-Mail, wenn du einem Slack-Workspace beitrittst und Benachrichtigungen auf dem Mobilgerät nicht aktiviert hast. Du kannst Benachrichtigungen per E-Mail erhalten, die dich auf Erwähnungen und DMs hinweisen, wenn du in Slack nicht aktiv bist. Diese Benachrichtigungen werden zusammengefasst und abhängig von deinen persönlichen Einstellungen alle 15 Minuten oder einmal pro Stunde gesendet.

Tipp: Du kannst eine Antwort auf eine Slack-Nachricht aus der E-Mail-Benachrichtigung heraus senden.