Organisationen aus einem Channel entfernen

Slack Connect ermöglicht die Zusammenarbeit mit Leuten außerhalb deines Unternehmens in Channels. Wenn ein Projekt abgeschlossen ist, benötigst du möglicherweise einen dieser Channels nicht mehr für die Zusammenarbeit mit externen Leuten. Wenn der Channel zu einem anderen Unternehmen gehört, kannst du ihn verlassen, indem du deine Organisation entfernst. Wenn der Channel deinem Unternehmen gehört, kannst du andere Organisationen daraus entfernen. 

Danach läuft es folgendermaßen ab:

  • Das Unternehmen, dem der Channel gehört, kann ihn weiterhin nutzen. Organisationen, die entfernt werden oder den Channel verlassen, behalten eine archivierte Kopie der Inhalte des Channels.
  • Auf Dateien, die von Leuten aus anderen Unternehmen zum Channel hinzugefügt wurden, kann nicht mehr zugegriffen werden.
  • Solange du in mindestens einem anderen Channel verbunden bleibst, können Leute aus deinen Unternehmen weiterhin Direktnachrichten (DMs) austauschen. Andernfalls können sie sich gegenseitig zur Kommunikation in DMs einladen.

Tipp: Um die gesamte Kommunikation in Slack mit einer Organisation zu beenden, mit der du gearbeitet hast, informiere dich, wie du die Verbindung trennst.

Channel verlassen oder Organisationen aus einem Channel entfernen

  1. Öffne über deinen Desktop den Channel, den du verlassen möchtest, oder aus dem Organisationen entfernt werden sollen.
  2. Klicke auf das  Details-Symbol oben rechts.
  3. Klicke auf Organisationen.
  4. Bewege den Mauszeiger auf die Organisation, die du entfernen möchtest, und klicke auf das  Symbol mit den drei Punkten.
  5. Klicke auf Entfernen und dann zum Bestätigen auf Organisation entfernen.

Hinweis: Wenn der Channel deinem Unternehmen gehört, wiederhole die oben genannten Schritte für jede Organisation, die du entfernen möchtest.

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Workspace-Inhaber/-Administratoren und Mitglieder mit entsprechender Berechtigung (Standard und Plus), Organisationsinhaber/-administratoren und Mitglieder mit entsprechender Berechtigung (Enterprise Grid)
  • Verfügbar für bezahlte Pläne