Berechtigungen nach Rolle in Slack

Bei Slack hat jede Person eine Rolle, jeweils mit eigenen Berechtigungs- und Zugriffsstufen. In den Tabellen unten findest du die jeweiligen Berechtigungen für jede Art von Rolle.

Slack benutzen

Aufschlüsselung der Berechtigungen nach Art der Rolle für Schlüsselfunktionen in Slack.

✓ Standardmäßig verfügbar
✷ Nur für Workspace-Inhaberinnen und -Inhaber verfügbar
✦ Nur verfügbar, wenn eine Workspace-Inhaberin bzw. ein Workspace-Inhaber die Standardeinstellung ändert

  Benutzerin/Benutzer und Administratorin/Administrator Mitglied Gast
Nachrichten senden und Dateien hochladen
Beliebigen offenen Channels beitreten  
Eigene Nachrichten löschen
Channels erstellen*  
Geschlossene Channels erstellen* Multi-Channel-Gast
Channels in geschlossene Channels umwandeln    
Mit Slack Connect Channels verwalten  
Channels archivieren  
Channels umbenennen***    
Channels löschen    
Channel-Aufbewahrung festlegen    
Aufbewahrung in geschlossenen Channels festlegen  
Posting-Berechtigungen festlegen  
E-Mail-Adresse für einen Channel erstellen  
@channel und @hier verwenden
@alle verwenden   
Benutzergruppen erstellen  
Benutzergruppen erwähnen  
Zu Benutzergruppen hinzugefügt werden   
Erinnerungen für Channels oder Mitglieder einrichten  
Slash-Befehle und Aktionen verwenden  
Apps installieren  

* Workspace-Inhaberinnen und -Inhaber können die Berechtigungen zum Erstellen von Channels einschränken.
** Die Person, die den Channel erstellt hat, kann auch Änderungen vornehmen.
† Nur in bezahlten Plänen.

Verwaltung

Die administrativen Einstellungen für einige Funktionen sind durch die Art der Rolle eingeschränkt.

✓ Standardmäßig verfügbar
✷ Nur für Workspace-Inhaberinnen und -Inhaber verfügbar
✦ Nur verfügbar, wenn eine Workspace-Inhaberin bzw. ein Workspace-Inhaber die Standardeinstellung ändert

  Benutzerin/Benutzer und Administratorin/Administrator Mitglied Gast
Leute aus Channels entfernen  
Leute aus geschlossenen Channels entfernen  
Gäste in offene Channels einladen    
Multi-Channel-Gäste in geschlossene Channels einladen Multi-Channel-Gast
Reguläre Channel-Gäste in geschlossene Channels einladen    
Nachrichten von anderen Leuten löschen    
Einladungen an neue Mitglieder senden  
Einladungen an neue Gäste senden  
Mitglieder-Accounts deaktivieren    
Standard-Channels festlegen    
Workspace-Sprache festlegen    
Auffindbarkeit und Anmeldung festlegen    
Genehmigte Apps aktivieren    
Bestimmungen für Anzeigenamen festlegen    
Name/URL eines Workspace ändern    
Passwörter aller Mitglieder zurücksetzen    
Benutzergruppen erstellen und bearbeiten  
Analytik- und Nutzungsdaten anzeigen  
Vollständige Namen und Anzeigenamen ändern†     
E-Mail-Adresse ändern    
Rollen von Mitgliedern ändern    
Nimm ein Upgrade auf einen bezahlten Plan vor  
Plan-Kategorie ändern***    
Zahlungsweise hinzufügen***    
Rechnungen einsehen    
Authentifizierungsmethode auswählen    
Daten aus offenen Channels exportieren    
Daten aus Unterhaltungen exportieren (falls berechtigt)    
Primäre Inhaberschaft übertragen Primäre Inhaberin / Primärer Inhaber    
Workspace löschen Primäre Inhaberin / Primärer Inhaber    

*** Die Person, die das Upgrade für den Workspace durchgeführt hat, kann auch Änderungen vornehmen.
† Nur in bezahlten Plänen.

Zusätzliche Verwaltung auf Enterprise Grid

In der folgenden Tabelle sind die Berechtigungen für die administrativen Einstellungen auf Organisationsebene für den Enterprise Grid-Plan von Slack aufgeführt.

✓ Standardmäßig verfügbar
✷ Nur verfügbar, wenn von Organisationsinhaberin/-inhaber bzw.-administratorin/-administrator genehmigt
✦ Nur, wenn ein/e Organisationsinhaberin/-inhaber bzw. -administratorin/-administrator auch Mitglied im Workspace ist

Richtlinien der Organisation

  Organisationsinhaberin/-inhaber bzw. -administratorin/-administrator Workspace-Inhaberin/-Inhaber bzw. -Administratorin/-Administrator Mitglied
Bestimmungen für Anzeigenamen festlegen  
Standardmodus für „Bitte nicht stören“ festlegen  
Benutzerdefinierte Nachrichtenaufbewahrung festlegen
Benutzerdefinierte Dateiaufbewahrung festlegen    
Posting-Berechtigungen für Channels verwalten  
Benutzergruppen erstellen und bearbeiten
Richtlinien für öffentliches Teilen von Dateien festlegen  
Einen Multi-Workspace-Channel erstellen
Einmaliges Anmelden konfigurieren Organisationsinhaberin/-inhaber    
Obligatorische Zwei-Faktor-Authentifizierung festlegen Organisationsinhaberin/-inhaber    
Benutzerinnen und Benutzern gestatten, ihre E-Mail/ihren Anzeigenamen zu ändern Organisationsinhaberin/-inhaber    


Verwaltung

  Organisationsinhaberin/-inhaber bzw. -administratorin/-administrator Workspace-Inhaberin/-Inhaber bzw. -Administratorin/-Administrator Mitglied
IDP-Gruppen mit Workspaces oder Channels verbinden    
Account-Status und Berechtigungen eines Mitglieds verwalten    
Anzeigenamen oder E-Mail-Adressen von Mitgliedern ändern  
Anzeige der E-Mail-Adressen verwalten  
Mitglieder-Accounts deaktivieren    
Domain-Beanspruchung verwalten    
Neue Workspaces in der Organisation erstellen  
Auffindbarkeit und Zugang für deinen Workspace festlegen  
Channel-Transfer zwischen Workspaces  
Erstellung von Multi-Workspace-Channels verwalten    
Mit Slack Connect Channels verwalten    
Name, URL und Symbol auswählen    
Anrufe aktivieren 
   
Workspace-Analytik anzeigen 
Benutzerdefiniertes Emoji hinzufügen
Richtlinien für Slackbot-Antworten festlegen  
App-Management-Richtlinien festlegen    
Apps genehmigen oder einschränken**  
Tools für das Channel-Management verwenden** Organisationsinhaberin/-inhaber§  
Workspace löschen   Primäre Inhaberin / Primärer Inhaber  

** Workspace-Inhaberinnen und -Inhaber können nur solche Apps für ihren Workspace genehmigen oder einschränken, die nicht auf der Organisationsebene genehmigt oder eingeschränkt wurden.
§ Organisationsadministratorinnen und -administratoren können Tools für das Channel-Management verwenden, wenn sie auch Mitglied im Workspace sind.

Systemrollen in Enterprise Grid

Mit dem Enterprise Grid-Plan von Slack erhalten Organisationen und Unternehmen durch Systemrollen mehr Flexibilität bei den Berechtigungen für Mitglieder. Administratorinnen und Administratoren können Benutzerinnen und Benutzern eine oder mehrere Systemrollen zuweisen, um sie bei der Verwaltung der Organisation zu unterstützen. 

Systemrollen Berechtigungen
Channel-Administratorin/-Administrator Geschlossene Channels erstellen, Channels umbenennen, Channels archivieren und offene in geschlossene Channels umwandeln
Compliance-Administratorin/Administrator Gesetzliche Aufbewahrungspflichten erstellen, aktualisieren und freigeben
Rollen-Administratorin/-Administrator Hinzufügen, Entfernen und Bearbeiten von Benutzerrollen
Administratorin bzw. Administrator für Benutzerinnen und Benutzer
Benutzerinnen und Benutzer zu Workspaces hinzufügen/daraus entfernen oder sie deaktivieren


In Zukunft werden weitere Systemrollen freigegeben. Welche das sind, erfährst du hier!