Passwörter zurücksetzen

Um dich bei Slack anzumelden, brauchst du nur die E-Mail-Adresse, die du bei der Erstellung deines Kontos verwendet hast, und Zugriff auf den Posteingang, um einen Bestätigungscode abzurufen. Du hast möglicherweise ein Passwort erstellt, wenn du dich lieber manuell mit deiner E-Mail-Adresse, deiner Workspace-URL und deinem Passwort anmeldest. Wenn du ein Passwort verwendest und es zurücksetzen musst, kannst du hier nachlesen, wie das funktioniert.

Hinweis: Du musst Zugriff auf die mit deinem Slack-Account verbundene E-Mail-Adresse haben, um dein Passwort zurückzusetzen. Wenn du keinen Zugriff auf die E-Mail-Adresse hast, erfährst du hier, wie ein Workspace-Administratoren helfen kann.


Setze dein Passwort zurück oder ändere es

Hinweis: Du kannst dein Passwort nicht von einem Mobilgerät aus zurücksetzen.

  1. Klicke auf dem Desktop oben rechts auf dein Profilbild.
  2. Wähle Profil anzeigen aus dem Menü aus. Dadurch wird dein Profil auf der rechten Seite deines Bildschirms geöffnet.
  3. Klicke auf  Mehr und wähle dann Account-Einstellungen.
  4. Klicke neben Passwort auf Erweitern. Wenn du diese Option nicht hast, erfordert deine Organisation das Einmalige Anmelden für die Anmeldung bei Slack.
  5. Setze als Nächstes dein Passwort zurück oder ändere es:

    Wenn du dein aktuelles Passwort vergessen hast, klicke auf Passwort per E-Mail zurücksetzen. Wir senden dir dann eine E‑Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. 

    Wenn du dein aktuelles Passwort kennst , gib dein aktuelles Passwort ein, dann senden wir dir ein neues Passwort zu. Klicke zum Abschluss auf Passwort speichern.

Passwort-Richtlinien: Das neue Passwort, das du auswählst, muss mindestens sechs Zeichen lang dein und kann nicht  passwort123456 oder abcdef sein. Aus Sicherheitsgründen kannst du dein bisheriges Passwort nicht wiederverwenden.


Fehlerbehebung

Du kannst dein Passwort nicht zurücksetzen

Wenn du die oben genannten Schritte ausgeführt hast, den Abschnitt Passwort in den Account-Einstellungen jedoch nicht siehst, ist in deinem Workspace das Einmalige Anmelden aktiviert. Anstatt ein Slack-Passwort einzugeben, erfordert dein Unternehmen, dass du dich über einen Identitätsanbieter wie Okta, OneLogin oder G Suite bei Slack anmeldest.


Du hast keine E-Mail zum Zurücksetzen deines Passworts erhalten

Überprüfe deinen Spam-Ordner und sprich mit deinem IT-Team. Wenn E-Mails von Slack nicht in deinem Posteingang zugestellt werden, bitte die IT-Abteilung, E-Mails von no-reply@slack.com und feedback@slack.com zuzulassen.


Du hast keinen Zugriff auf die mit deinem Account verknüpfte E-Mail-Adresse

Aus Sicherheitsgründen musst du Zugriff auf die mit deinem Slack-Account verbundene E-Mail-Adresse haben, um dein Passwort zurückzusetzen. Wenn dies nicht möglich ist, wende dich bitte an deinen Workspace-Administrator, um die mit deinem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse zu aktualisieren. Beachte dabei, dass Administratoren Passwörter nicht zurücksetzen oder ändern können.


Slack kann keinen Account finden, der mit deiner E-Mail verknüpft ist

Wenn dir eine Meldung angezeigt wird, dass wir den Account, der mit deiner E-Mail-Adresse registriert ist, nicht finden können, hat das in der Regel eine dieser beiden Ursachen:

  • In deiner E-Mail-Adresse liegt ein Fehler vor. Es könnte ein Tippfehler oder die falsche E-Mail-Adresse sein. Überprüfe, ob es dieselbe E‑Mail‑Adresse ist, mit der du dich für deinen Slack-Workspace registriert hast.
  • Du versuchst möglicherweise, dich in einem anderen Slack-Workspace anzumelden. Die richtige Slack-URL findest du unter slack.com/get-started#find.