Dein Slack Analytik-Dashboard anzeigen

Das Slack-Analytik-Dashboard ermöglicht es dir, einen Einblick darüber zu gewinnen, wie Slack in deinem Unternehmen eingesetzt wird. Über das Dashboard lassen sich Informationen mühelos auffinden und sortieren, sodass du mehr über die Nachrichten, Channels und Mitglieder in deinem Workspace oder deiner Enterprise Grid-Organisation erfährst.

Danach läuft es folgendermaßen ab:

  • Welche Ansichten und Kennzahlen dir zur Verfügung stehen, hängt von deinem Plan ab. In der kostenlosen Version von Slack lassen sich grundlegende Kennzahlen anzeigen; bei bezahlten Plänen kannst du detailliertere Kennzahlen zu Channels und Mitgliedern in deinem Workspace oder deiner Enterprise Grid-Organisation anzeigen.
  • Du kannst eine vollständige Liste der Kennzahlen, die auf dem Dashboard verfügbar sind, und ihre Definitionen anzeigen, damit du deine Slack-Analytikdaten besser beurteilen kannst.
  • Standardmäßig können alle Mitglieder die Analytik für ihre Workspaces einsehen. Workspace-Inhaber:innen können den Zugriff auf diese Funktion einschränken oder die Mitgliederkennzahlen vollständig deaktivieren. Mitglieder mit der Systemrolle Analytik-Administrator:in können das Analytik-Dashboard immer anzeigen, wenn es aktiviert ist. 

Hinweis: Die Analytik Geschlossener Channels ist nur im Enterprise Grid-Plan für Inhaber:innen und Administrator:innen mit der Berechtigung zur Verwaltung Geschlossener Channels verfügbar.

Dein Analytik-Dashboard anzeigen

Kostenlos

Pro und Business+

Enterprise Grid

In der kostenlosen Version von Slack kannst du auf dem Tab Übersicht des Analytik-Dashboards eine übergeordnete Ansicht der Aktivität deines Workspace anzeigen.

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Tools aus dem Menü aus und klicke dann auf Analytik.
  3. Um Daten für den gesamten Verlauf deines Workspace anzuzeigen, klicke oben rechts auf Letzte 30 Tage, um den Datenbereich entsprechend anzupassen.
  4. Um Daten außerhalb von Slack zu überprüfen, klicke auf Export.

Tipp: Daten zu Nachrichten, Dateien, Channels und Mitgliedern sind nur in den bezahlten Plänen von Slack verfügbar. Nimm ein Upgrade für deinen Workspace vor, um Zugriff auf weitere Analytikfunktionen zu erhalten.

Bei Pro-Plänen und Business+ Plänen kannst du auf dem Tab Übersicht eine übergeordnete Ansicht der Aktivität deines Workspace anzeigen. Weitere detaillierte Einblicke erhältst du über die Tabs Channels und Mitglieder.

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Tools aus dem Menü aus und klicke dann auf Analytik.
  3. Um Daten für den gesamten Verlauf deines Workspace anzuzeigen, klicke oben rechts auf Letzte 30 Tage.
  4. Du kannst auch monatliche Daten anzeigen oder einen benutzerdefinierten Datumsbereich für Channels oder Mitglieder festlegen (beginnend vor 13 Monaten).
  5. Um die Spalten in den Tabs Channels oder Mitglieder anzupassen, klickst du auf Spalten bearbeiten und wählst die Daten aus, die du anzeigen möchtest.
  6. Um Daten außerhalb von Slack zu überprüfen, klicke auf Export.

Organisationsebene

Org.-Inhaber:innen, Org.-Administrator:innen und Analytik-Administrator:innen können die Analytik für ihre gesamte Enterprise Grid-Org. anzeigen. Die Seite Übersicht bietet einen Gesamtüberblick über die Aktivitäten einer Organisation, während die Seiten Workspaces, Mitglieder, Organisationsübergreifende Channels und Huddles und Video- und Sprachnachrichten detailliertere Einblicke geben.

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle im Menü die Option Einstellungen und Verwaltung aus und klicke dann auf Organisationseinstellungen.
  3. Klicke in der linken Spalte auf  Analytics.
  4. Wenn du Daten für den gesamten Verlauf deines Workspace anzeigen möchtest, klicke oben rechts auf Letzte 30 Tage (Letzte 28 Tage in den Dashboards Huddles und Video- und Sprachnachrichten). Du kannst auch monatliche Daten anzeigen oder einen benutzerdefinierten Datumsbereich für Mitglieder, organisationsübergreifende Channels, Huddles und Video- und Sprachnachrichten festlegen (beginnend vor 13 Monaten).
  5. Um die Spalten in den Tabs Workspaces, Mitglieder oder organisatisonübergreifende Channels anzupassen, klickst du auf Spalten bearbeiten und wählst die Daten aus, die du anzeigen möchtest.
  6. Um Daten außerhalb von Slack zu überprüfen, klicke auf CSV exportieren.

Hinweis: Slack implementiert nach und nach ein neues Design. Bis diese Veränderungen in deiner Enterprise Grid-Org. ankommen, müssen Org.-Inhaber:innen und -Administrator:innen mit Analytik-Administrator:innen einen Link zum Analytik-Dashboard teilen.


Workspace-Ebene

Standardmäßig kann jedes Workspace-Mitglied auf dem Tab Übersicht eine übergeordnete Ansicht der Aktivität deines Workspace anzeigen. Weitere detaillierte Einblicke erhalten die Mitglieder über die Tabs ChannelsMitglieder und Apps.

  1. Klicke auf dem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Tools aus dem Menü aus und klicke dann auf Analytik.
  3. Wenn du Daten für den gesamten Verlauf deines Workspace anzeigen möchtest, klicke auf Letzte 30 Tage (Letzte 28 Tage auf dem Tab Apps) oben rechts.
  4. Du kannst auch monatliche Daten anzeigen oder einen benutzerdefinierten Datumsbereich für Channels, Mitglieder oder Apps festlegen (beginnend vor 13 Monaten).
  5. Wenn du die Spalten auf den Tabs Channels, Mitglieder oder Apps anpassen möchtest, klicke auf Spalten bearbeiten und wähle die Daten aus, die du anzeigen möchtest.
  6. Um Daten außerhalb von Slack zu überprüfen, klicke auf CSV exportieren.

Denk dran: Die Anzahl der Mitglieder und Nachrichten variiert, je nachdem, ob du die Analytik für die Organisations- oder Workspace-Ebene betrachtest.

Hinweis: Bis das neue Design von Slack vollständig implementiert ist, müssen Analytik-Administrator:innen in einem Workspace angemeldet sein, wenn sie dessen Analytik anzeigen möchten.

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Als Standardeinstellung alle Mitglieder (ausgenommen Gäste)
  • Verfügbar für alle Pläne

Mehr Infos: Wenn du einen tieferen Einblick in die Slack-Analytik erhalten möchtest, besuche unseren Kurs und teste dein Wissen, um einen Slack Skills-Badge zu erhalten.

Das Slack-Analytik-Dashboard ermöglicht es dir, einen Einblick darüber zu gewinnen, wie Slack in deinem Unternehmen eingesetzt wird. Über das Dashboard lassen sich Informationen mühelos auffinden und sortieren, sodass du mehr über die Nachrichten, Channels und Mitglieder in deinem Workspace oder deiner Enterprise Grid-Organisation erfährst.

Danach läuft es folgendermaßen ab:

  • Welche Ansichten und Kennzahlen dir zur Verfügung stehen, hängt von deinem Plan ab. In der kostenlosen Version von Slack lassen sich grundlegende Kennzahlen anzeigen; bei bezahlten Plänen kannst du detailliertere Kennzahlen zu Channels und Mitgliedern in deinem Workspace oder deiner Enterprise Grid-Organisation anzeigen.
  • Du kannst eine vollständige Liste der Kennzahlen, die auf dem Dashboard verfügbar sind, und ihre Definitionen anzeigen, damit du deine Slack-Analytikdaten besser beurteilen kannst.
  • Standardmäßig können alle Mitglieder die Analytik für ihre Workspaces einsehen. Workspace-Inhaber:innen können den Zugriff auf diese Funktion einschränken oder die Mitgliederkennzahlen vollständig deaktivieren. Mitglieder mit der Systemrolle Analytik-Administrator:in können das Analytik-Dashboard immer anzeigen, wenn es aktiviert ist. 

Hinweis: Die Analytik Geschlossener Channels ist nur im Enterprise Grid-Plan für Inhaber:innen und Administrator:innen mit der Berechtigung zur Verwaltung Geschlossener Channels verfügbar.

Dein Analytik-Dashboard anzeigen

Kostenlos

Pro und Business+

Enterprise Grid

In der kostenlosen Version von Slack kannst du auf dem Tab Übersicht des Analytik-Dashboards eine übergeordnete Ansicht der Aktivität deines Workspace anzeigen.

  1. Klicke auf dem Desktop in der Seitenleiste auf deinen Workspace-Namen.
  2. Bewege den Mauszeiger über Tools und Einstellungen und klicke anschließend auf Analytik.
  3. Um Daten für den gesamten Verlauf deines Workspace anzuzeigen, klicke oben rechts auf Letzte 30 Tage, um den Datenbereich entsprechend anzupassen.
  4. Um Daten außerhalb von Slack zu überprüfen, klicke auf Export.

Tipp: Daten zu Nachrichten, Dateien, Channels und Mitgliedern sind nur in den bezahlten Plänen von Slack verfügbar. Nimm ein Upgrade für deinen Workspace vor, um Zugriff auf weitere Analytikfunktionen zu erhalten.

Bei Pro-Plänen und Business+ Plänen kannst du auf dem Tab Übersicht eine übergeordnete Ansicht der Aktivität deines Workspace anzeigen. Weitere detaillierte Einblicke erhältst du über die Tabs Channels und Mitglieder.

  1. Klicke auf dem Desktop in der Seitenleiste auf deinen Workspace-Namen.
  2. Bewege den Mauszeiger über Tools und Einstellungen und klicke anschließend auf Analytik.
  3. Um Daten für den gesamten Verlauf deines Workspace anzuzeigen, klicke oben rechts auf Letzte 30 Tage.
  4. Du kannst auch monatliche Daten anzeigen oder einen benutzerdefinierten Datumsbereich für Channels oder Mitglieder festlegen (beginnend vor 13 Monaten).
  5. Um die Spalten in den Tabs Channels oder Mitglieder anzupassen, klickst du auf Spalten bearbeiten und wählst die Daten aus, die du anzeigen möchtest.
  6. Um Daten außerhalb von Slack zu überprüfen, klicke auf Export.

Organisationsebene

Organisationsinhaber:innen, Organisationsadmins und Analytik-Admins können die Analytik für ihre gesamte Enterprise Grid-Organisation anzeigen. Die Seite Organisation bietet einen Gesamtüberblick über die Aktivitäten einer Organisation, die Seiten Workspaces, Mitglieder, Organisationsübergreifende Channels, Huddles, Video- und Sprachnachrichten und Apps geben hingegen detailliertere Einblicke.

  1. Klicke auf dem Desktop in der Seitenleiste auf deinen Workspace-Namen.
  2. Bewege den Mauszeiger über Tools und Einstellungen und klicke dann auf Organisationseinstellungen.
  3. Klicke in der linken Spalte auf  Analytics.
  4. Wenn du Daten für den gesamten Verlauf deines Workspace anzeigen möchtest, klicke oben rechts auf Letzte 30 Tage (Letzte 28 Tage in den Dashboards Huddles Video- und Sprachnachrichten und Apps). Du kannst auch monatliche Daten anzeigen oder einen benutzerdefinierten Datumsbereich für Mitglieder, organisationsübergreifende Channels, Huddles und Video- und Sprachnachrichten festlegen (beginnend vor 13 Monaten).
  5. Um die Spalten in den Tabs Workspaces, Mitglieder oder organisatisonübergreifende Channels anzupassen, klickst du auf Spalten bearbeiten und wählst die Daten aus, die du anzeigen möchtest.
  6. Um Daten außerhalb von Slack zu überprüfen, klicke auf CSV exportieren.


Workspace-Ebene

Standardmäßig kann jedes Workspace-Mitglied auf dem Tab Übersicht eine übergeordnete Ansicht der Aktivität deines Workspace anzeigen. Weitere detaillierte Einblicke erhalten die Mitglieder über die Tabs ChannelsMitglieder und Apps.

  1. Klicke auf dem Desktop in der Seitenleiste auf deinen Workspace-Namen.
  2. Bewege den Mauszeiger über Tools und Einstellungen und klicke anschließend auf Analytik.
  3. Wenn du Daten für den gesamten Verlauf deines Workspace anzeigen möchtest, klicke auf Letzte 30 Tage (Letzte 28 Tage auf dem Tab Apps) oben rechts.
  4. Du kannst auch monatliche Daten anzeigen oder einen benutzerdefinierten Datumsbereich für Channels, Mitglieder oder Apps festlegen (beginnend vor 13 Monaten).
  5. Wenn du die Spalten auf den Tabs Channels, Mitglieder oder Apps anpassen möchtest, klicke auf Spalten bearbeiten und wähle die Daten aus, die du anzeigen möchtest.
  6. Um Daten außerhalb von Slack zu überprüfen, klicke auf CSV exportieren.

Denk dran: Die Anzahl der Mitglieder und Nachrichten variiert, je nachdem, ob du die Analytik für die Organisations- oder Workspace-Ebene betrachtest.

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Als Standardeinstellung alle Mitglieder (ausgenommen Gäste)
  • Verfügbar für alle Pläne

Mehr Infos: Wenn du einen tieferen Einblick in die Slack-Analytik erhalten möchtest, besuche unseren Kurs und teste dein Wissen, um einen Slack Skills-Badge zu erhalten.