Externe Organisationen zum Teilen eines Channels einladen

Du kannst mit externen Organisationen in Slack zusammenarbeiten, indem du sie zum Teilen eines Channels einlädst. So kannst du mit ihnen zusammenarbeiten und Informationen austauschen, ohne deine Workspaces zu verlassen. Zum Teilen eines Channels müssen drei Schritte ausgeführt werden:

Hinweis: Um einen Channel zu teilen, muss jede teilnehmende Organisation einen der bezahlten Pläne von Slack nutzen. Wenn du die kostenlose Version von Slack nutzt, erfährst du hier, wie du ein Upgrade deines Workspace vornimmst.


Inhaber von Channels

Ein Geteilter Channel ist Eigentum der Organisation, die ihn erstellt hat. Nur der Channel-Inhaber hat folgende Möglichkeiten:


Andere Organisationen zum Teilen eines Channels einladen

Deine Organisation kann einen ihrer Channels mit anderen Organisationen teilen. Du kannst einen neuen Channel erstellen und teilen oder einen bestehenden Channel teilen. Du benötigst die Kontaktinformationen von einer Person aus jeder Organisation, die du einladen möchtest.

Hinweis: Wenn du zusätzliche Organisationen zu einem Channel einladen möchtest, der vor dem 24. Juni 2020 geteilt wurde, muss zuerst eine Person aus der eingeladenen Organisation erlauben, dass der Channel mit mehreren Organisationen geteilt werden darf

Neuen Channel erstellen

Bestehende Channels teilen

  1. Klicke auf das  Pluszeichen neben Channels in der linken Seitenleiste.
  2. Wähle Channel erstellen aus.
  3. Gib einen Channel-Namen und eine Beschreibung ein und lege fest, ob es ein geschlossener Channel sein soll. Weitere Details findest du unter Channel erstellen.
  4. Aktiviere die Checkbox neben Außerhalb von [Name deines Workspace] teilen und klicke dann auf Weiter.
  5. Gib die E-Mail-Adresse(n) ein, an die du einen Einladungs-Link senden möchtest, und klicke dann auf Senden. Oder klicke auf Den Link zum Teilen kopieren, um einen Einladungs-Link außerhalb von Slack zu teilen.
  6. Klicke anschließend auf Fertig.
Wenn du einen bestehenden Channel teilst, können Mitglieder der anderen Organisationen dessen Nachrichtenverlauf, seine Mitglieder und Bots einsehen.
  1. Öffne auf deinem Desktop den Channel, den du teilen möchtest.
  2. Klicke oben rechts auf  Details.
  3. Klicke auf Organisationen.
  4. Wähle Channel teilen aus.
  5. Gib die E-Mail-Adresse(n) ein, an die du einen Einladungs-Link senden möchtest, und klicke dann auf Senden. Oder klicke auf Den Link zum Teilen kopieren, um einen Einladungs-Link außerhalb von Slack zu teilen.
  6. Klicke anschließend auf Fertig.

Denke daran, dass Einladungs-Links nach sieben Tagen verfallen. Wenn ein Einladungs-Link verfällt, bevor er angenommen oder genehmigt wurde, kannst du einen neuen Einladungs-Link zum Teilen kopieren.

Wenn du einen Einladungs-Link gesendet hast, deine Meinung aber änderst, bevor die Einladung angenommen wurde, bitte einen Inhaber oder Administrator, uns zu schreiben. Wir rufen die Einladung für dich zurück.


Was kommt als Nächstes?

  • Jeder, der deine Einladung zum Teilen eines Channels erhält, kann wählen, ob er sie annehmen oder ablehnen möchte. Weitere Informationen dazu, wie die eingeladene Organisation das machen kann, findest du unter Eine Einladung zum Teilen eines Channels annehmen.

  • Wenn jemand deine Einladung zum Teilen eines Channels annimmt, muss sie von einer Person aus deiner Organisation genehmigt werden, die die Berechtigung hat, Geteilte Channels zu verwalten (und möglicherweise von einer Person aus der eingeladenen Organisation, je nach deren Workspace-Einstellungen).

Hinweis: Für die Zukunft planen wir, die maximale Anzahl von Organisationen zu erhöhen, die einen Channel teilen können. Wenn dein Team von der Zusammenarbeit mit mehr als 19 anderen Organisationen profitieren würde, melde dich bei uns – wir würden gerne mehr erfahren!

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Alle Mitglieder (aber keine Gäste)
  • Standard-, Plus- und Enterprise Grid-Plan