Fehlerbehebung für Slack-Benachrichtigungen unter macOS Big Sur

Hast du Probleme mit Slack-Benachrichtigungen bei der Nutzung von macOS Big Sur? Hier erfährst du, welche Probleme häufig auftreten und wie man sie behebt. Wenn du Slack auf einem anderen Betriebssystem oder einem mobilen Gerät verwendest, besuche Fehlerbehebung für Slack-Benachrichtigungen.

Tipp: Um zu überprüfen, ob du macOS Big Sur verwendest, klicke auf das  Apple-Symbol oben links auf deinem Bildschirm und wähle dann Über diesen Mac.

Häufige Benachrichtigungsprobleme unter macOS Big Sur


Fehlende Benachrichtigungen, Töne oder Banner

Wenn du keine Benachrichtigungen erhältst oder wenn Benachrichtigungstöne oder -banner fehlen, musst du möglicherweise „Nicht stören“ deaktivieren oder das Notification Center beenden. Wenn sich das Problem dadurch nicht lösen lässt, führe die Schritte im Abschnitt unten aus.

Überprüfe die Bitte nicht stören-Einstellungen deines macOS.

  1. Klicke auf das  Kippschalter-Symbol oben rechts.
  2. Wähle Bitte nicht stören und vergewissere dich, dass diese Option ausgeschaltet ist.
  3. Wenn ein Zeitrahmen aus dem Menü ausgewählt ist, klicke auf diese Option, um sie zu deaktivieren.


Beende das macOS Notification Center.

  1. Beende die Desktop-App von Slack.
  2. Klicke auf das  Suchen-Symbol oben rechts auf deinem Bildschirm, um Spotlight zu öffnen.
  3. Suche nach dem Activity Monitor und wähle ihn aus.
  4. Suche das Notification Center in der Liste. Öffne es und wähle dann Beenden.
  5. Warte mindestens 10 Sekunden und öffne dann erneut die Slack-Desktop-App.


Slack wird nicht in den macOS-Einstellungen für Benachrichtigungen angezeigt

Eine Liste der Apps findest du in deinen macOS-Einstellungen für Benachrichtigungen. Wenn Slack nicht in dieser Liste angezeigt wird oder wenn du keine Benachrichtigungen erhältst, führe die folgenden Schritte aus. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, sende deine Protokolle an uns.

Deine macOS-Version aktualisieren

  1. Klicke auf das  Apple-Symbol oben links.
  2. Wähle Systemeinstellungen aus.
  3. Wähle Software-Update aus.
  4. Wenn Updates verfügbar sind, klicke auf Jetzt aktualisieren. (Wenn du eine ältere Betriebssystemversion als Big Sur verwendest, klicke auf Jetzt aktualisieren).


Zu einer anderen Version der Slack-App wechseln

Es gibt zwei Versionen der Slack-App für Mac: die Version zum direkten Download und die App Store-Version. Manchmal kann der Wechsel zu einer anderen Version der Slack-App Benachrichtigungsprobleme lösen.

Tipp: Du bist dir nicht sicher, welche Version der Slack App du verwendest? Öffne die App, klicke oben links auf Slack und wähle Über Slack


Zur Version zum direkten Download wechseln

  1. Deinstalliere die Slack-Desktop-App von deinem Computer.
  2. Gehe zu slack.com/downloads.
  3. Klicke auf Download.
  4. Sobald der Download abgeschlossen ist, öffne das Finder-Fenster und wähle dort den Download-Ordner aus.
  5. Öffne die Slack-DMG-Datei. Daraufhin öffnet sich ein kleines Fenster.
  6. Ziehe per Drag-and-Drop das Slack-Symbol in den Anwendungs-Ordner im Fenster.
  7. Öffne den Anwendungs-Ordner und doppelklicke auf das Slack-Symbol, um die Slack-App erneut zu öffnen.


Zur Mac-Version aus dem App Store wechseln

  1. Deinstalliere die Slack-Desktop-App von deinem Computer.
  2. Suche Slack im App Store.
  3. Klicke auf Installieren.
  4. Öffne ein Suchfenster und wähle den Ordner Anwendungen in der Seitenleiste, um die Slack-App erneut zu öffnen. Klicke auf das Slack-Symbol.


Sende uns deine Log-Dateien

Wenn du alle oben genannten Schritte ausprobiert hast und immer noch Probleme mit deinen Benachrichtigungen hast, sammle deine Protokolle aus der Slack-App und sende sie an uns, um weitere Hilfe zu erhalten:

  1. Klicke in der Menüleiste deines Computers auf Hilfe.
  2. Wähle Fehlerbehebung, dann Problem melden.
  3. Gib eine kurze Zusammenfassung deines Problems ein und klicke dann auf Sende uns eine Nachricht. Deine Logs werden automatisch angehängt, wenn du deine Nachricht sendest.