Kalender mit Haftnotizen
Zusammenarbeit

Wie du in deinem Projekt-Team sowohl den Spaß bei der Arbeit als auch die Produktivität steigerst

Erfahre, wie man eine positive Arbeitskultur entwickelt und warum sie für Unternehmen wichtig ist

Vom Slack-Team4. Oktober 2021

Selbst unter den besten Umständen kann die Arbeit stressig sein, und durch die Corona-Pandemie ist es noch schlimmer geworden. Stress bei der Arbeit hat reale Folgen – angefangen bei höheren Ausgaben für die Gesundheit bis hin zu einem größeren Risiko von Arbeitsunfällen. Ein von hohem Druck geprägtes Arbeitsumfeld kann auch das Engagement der Mitarbeitenden mindern und die Produktivität beeinträchtigen. Etwas Spaß im Arbeitsalltag kann eine positivere Arbeitskultur schaffen, den Mitarbeitenden bei ihrer Entfaltung helfen und ihre Produktivität steigern. Hier erfährst du, was du dazu wissen solltest.

Vorteile des Engagements von Mitarbeitenden

Eine Arbeitsumgebung, die Spaß macht und produktiv ist, kann das Engagement der Mitarbeitenden erheblich steigern. Ein effektives Engagement der Mitarbeitenden ist nicht nur gut für die körperliche und psychische Gesundheit der Mitarbeitenden, sondern kann sich auch auf das gesamte Unternehmen auswirken.

    • Bessere Kommunikation. Gestresste Mitarbeitende sind oft nicht gesprächsbereit, weder dir noch den anderen gegenüber. Menschen, die entspannt sind und ihre Arbeit gerne machen, sind eher bereit, ihre Gedanken zu teilen.
    • Stärkere Teamarbeit. Eine positive Arbeitskultur fördert die Zusammenarbeit. Engagierte Mitarbeitende sind eher bereit, gute Ideen einzubringen, sie offen zu diskutieren und intelligente Entscheidungen zu treffen.
    • Höhere Kreativität. Unter übermäßigem Stress kann niemand seine Kreativität voll entfalten. Durch die Förderung des Engagements der Mitarbeitenden können deine Teammitglieder ihre kreativen Gedanken entwickeln und zum Ausdruck bringen.
    • Produktivere Mitarbeitende. Zufriedene und engagierte Mitarbeitende sind eher bereit, ihr Bestes bei der Arbeit zu geben. Außerdem sind sie in der optimalen Verfassung, um sowohl besser als auch härter zu arbeiten. Das kann zu einer drastischen Steigerung der Produktivität führen.
Zwei Teammitglieder, die sich abklatschen

Wie du in deinem Projekt-Team sowohl den Spaß bei der Arbeit als auch die Produktivität steigerst

Ein unterhaltsames und produktives Arbeitsumfeld zu schaffen, ist oft schwieriger, als man denkt. Mit diesen Tipps kannst du deine Erfolgsaussichten verbessern.

Tausche „erzwungenen Spaß“ gegen geplanten Spaß ein

Deine Teammitglieder sind Individuen mit unterschiedlichen Persönlichkeiten und Interessen. Berücksichtige das bei der Planung von Gruppenaktivitäten. Suche nach Aktivitäten, die es extrovertierten Personen ermöglichen, im Rampenlicht zu stehen, während sie die introvertierten sanft dazu ermutigen, sich einzubringen. Vor allem sollte man niemanden dazu zwingen, an einer Aktivität teilzunehmen, bei der die Person sich unwohl fühlt.

Fördere ein positives Umfeld

Setze nicht allein auf „unterhaltsame Aktivitäten“, um eine toxische Arbeitskultur zu verändern. Verbreite im gesamten Unternehmen eine positive Grundstimmung. Kommuniziere transparent, lobe Leistungen, lebe eine starke Konfliktlösungskompetenz vor und feiere Meilensteine. Erst wenn sich deine Mitarbeitenden wohl und unterstützt fühlen, was durch den Aufbau von Vertrauen erreicht wird, ist ihnen auch nach Spaß zumute.

Ermutige alle zu kurzen, unterhaltsamen Pausen

Unterstütze deine Mitarbeitenden dabei, ihren Arbeitstag durch kurze unterhaltsame Pausen aufzulockern. Wie du das genau umsetzt, hängt von deiner Arbeitsumgebung und deiner eigenen Persönlichkeit ab. Du könntest jeden Tag ein lustiges (aber angemessenes!) GIF oder Video mit allen teilen, gemeinsam einen kurzen Spaziergang in der Natur unternehmen oder eine Schnitzeljagd veranstalten, an der deine Teammitglieder die ganze Woche über arbeiten können.

Organisiere gemeinsame Mahlzeiten

Gemeinsames Essen ist eine alte Tradition, die Menschen einander näher bringt. Organisiere (und bezahle!) regelmäßige Team-Essen. Überspringe die üblichen Fachsimpeleien und bereite ein paar unterhaltsame Gesprächsanfänge vor, die das gegenseitige Kennenlernen erleichtern.

Baue zwischenmenschliche Beziehungen auf

Die Möglichkeiten zur Teambildung reichen von Eisbrechern im Konferenzraum bis hin zu externen Escape Rooms. Wähle Aktivitäten, bei denen sich alle wohlfühlen, und fördere freundschaftliche und sportliche Rivalitäten. Achte jedoch darauf, dass der Wettstreit nicht zu weit geht, da er sonst negative Folgen haben könnte.

Wähle dein eigenes Abenteuer aus

Lässt man die Mitarbeitenden ihre eigenen Aktivitäten wählen, kann das das Engagement enorm steigern. Zwar musst du ihre Ideen prüfen, um sicherzustellen, dass sie realisierbar und angemessen sind, aber wenn es möglich ist, sage ja. Sie werden sich anerkannt fühlen und sich darauf freuen, loszulegen.

Schaffe Herausforderungen und gehe spielerisch an die Sache ran

Hast du Schwierigkeiten damit, deine Teammitglieder zum Aktualisieren ihrer Statusberichte zu bewegen? Fast alles macht mehr Spaß, wenn man es in ein Spiel verwandelt. Setze Tools wie Pointagram von Slack ein, um alltägliche Aufgaben spielerisch anzugehen. Mit dem Sammeln von Punkten, dem Erwerb von Badges und dem Gewinnen von Trophäen kann die Beteiligung drastisch erhöht werden, während gleichzeitig die Compliance schleichend verbessert wird.

Abschließende Bemerkungen

Die Corona-Pandemie war hart und die Mitarbeitenden sind erschöpft und überfordert. Zusammen mit dem bereits bestehenden Stress bei der Arbeit ist es kein Wunder, dass das Engagement der Mitarbeitenden in vielen Unternehmen sinkt. Zum Glück kannst du mit einfachen Mitteln dafür sorgen, dass die Arbeit mehr Spaß macht und dass sich eine gesunde, positive Arbeitskultur entwickelt.

War dieser Blog-Beitrag hilfreich?

0/600

Super!

Vielen Dank für dein Feedback!

Okay!

Vielen Dank für dein Feedback.

Hoppla! Wir haben gerade Schwierigkeiten. Bitte versuche es später noch einmal!

Weiterlesen

Produktivität

7 Tipps für das reibungslose Onboarding neuer Vertriebsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter

Es ist sehr wichtig, dass neue Vertriebsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter schnell eingearbeitet werden und dass sie schnell auf Erfolgskurs gebracht werden. Hier erfährst du, wie das bei Slack funktioniert

Zusammenarbeit

Harmonische Kommunikation im Team: Tipps zur Netiquette in Slack

Reduziere Benachrichtigungen und Ablenkungen mit diesen bewährten Methoden für Channels und Direktnachrichten

Produktivität

Slack-Hack: Wie du deinen Slack-Status aktualisierst

Lass deine Teammitglieder wissen, was du gerade machst und wann du länger brauchst, um auf eine Nachricht zu antworten

Zusammenarbeit

5 Tipps für eine effektive Zusammenarbeit im Team

Für die effektive Arbeit an einem gemeinsamen Ziel musst du die nötigen Voraussetzungen für eine effektive Kommunikation, klare Erwartungen und gegenseitiges Vertrauen schaffen