Fehlerbehebung von Problemen mit Audio und Video in Slack

Hast du Schwierigkeiten mit Audio oder Video in Huddles oder Anrufen? Erfahre hier, wie du häufige Probleme mit Verbindungen, Ton, Bild und der Bildschirmfreigabe beheben kannst. 

Hinweis: Slack Calls wird nach dem 29. März 2023 nicht mehr verfügbar sein. Während der Umstellung auf Huddles ist der Support für die Fehlerbehebung bei Anrufen eingeschränkt.


Einen Test durchführen, um Probleme zu identifizieren

Unser Audio-, Video- und Bildschirmfreigabetest hilft dir dabei, Probleme zu ermitteln, die möglicherweise bei einem Huddle oder Anruf auftreten. Verwende nach der Durchführung des Tests die Fehlerbehebungsinformationen in diesem Artikel, um alle in den Ergebnissen hervorgehobenen Probleme zu beheben. So führst du den Test durch:

  1. Klicke auf dem Desktop oben rechts auf dein Profilbild.
  2. Wähle Persönliche Einstellungen aus dem Menü aus.
  3. Klicke in der linken Spalte auf Audio und Video.
  4. Klicke unter Fehlerbehebung auf Durchführen eines Audio-, Video- und Bildschirmfreigabetests. Der Test wird in einem neuen Fenster geöffnet. 
  5. Überprüfe, ob deine bevorzugten Lautsprecher-, Mikrofon- und Kamerageräte in den Drop-down-Menüs erscheinen, und klicke dann auf Test starten.

Hinweis: Der Audio-, Video- und Bildschirmfreigabetest ist nur über die Slack-Desktop-App und Slack in Chrome verfügbar.


Probleme mit der Bandbreite

Bandbreiten-Anforderungen

Das reibungslose Funktionieren von Huddles und Anrufen hängt von der Stärke deiner Netzwerkverbindung und von der Bandbreite ab: 

Art des Huddles oder Anrufs Download-Geschwindigkeit Upload-Geschwindigkeit
Audio-Huddle oder -Anruf 200 kbps 100 kbps
Video-Huddle oder -Anruf* (2 Teilnehmer:innen) 600 kbps 600 kbps
Video-Huddle oder -Anruf* (3 Teilnehmer:innen) 1,2 Mbps 600 kbps
Video-Huddle oder -Anruf* (mehr als 5 Teilnehmer:innen) 2 Mbps 600 kbps

* Die Anforderungen für die Bildschirmfreigabe sind identisch.


Fehlerbehebung

Wenn die Bandbreite die Anforderungen erfüllt oder übertrifft und du trotzdem Probleme mit der Qualität des Huddles oder Anrufs hast und es zu Tonausfällen oder Verzögerungen kommt, versuche es mit einer der folgenden Optionen: 

  • Führe einen Geschwindigkeitstest durch, um zu überprüfen, ob die Bandbreite deines Geräts unseren Anforderungen entspricht. 
  • Wechsle zu einer kabelgebundenen Verbindung, wenn möglich, oder gehe näher an den WLAN-Router heran. 
  • Starte deinen Router neu, indem du ihn aus- und wieder einschaltest.  


Verbindungsprobleme

Verbindungsprobleme beheben

Wenn Slack keine Verbindung für einen Huddle oder Anruf herstellen kann, versuche es mit den folgenden Optionen, um die Ursache der Verbindungsprobleme einzugrenzen: 

  1. Stelle sicher, dass du die neueste Version der mobilen oder Desktop-App von Slack verwendest. Andernfalls aktualisiere bitte die App
  2. Wenn du Probleme mit Huddles oder Anrufen in der Desktop-App hast, öffne deinen Workspace in Google Chrome und starte einen Huddle oder Anruf von dort. 
  3. Wenn über die Desktop-App oder den Browser keine Verbindung hergestellt werden kann, starte einen Huddle oder Anruf über die mobile App von Slack im selben WLAN-Netzwerk. Wenn so eine Verbindung hergestellt wird, liegt möglicherweise ein Problem mit deinem Computer vor, z. B. eine Antiviren-Software, die die Verbindung blockiert. Wenn du von deinem Mobilgerät aus Huddles oder Anrufe über die Daten-, aber nicht über die WLAN-Verbindung starten kannst, deutet dies höchstwahrscheinlich auf ein Problem mit deinem Netzwerk hin. 

Tipp: Wenn du gar keine Verbindung zu Slack herstellen kannst, suche unter Behebung von Verbindungsfehlern nach Hilfe.

Firewall-Einstellungen aktualisieren

Verbindungsprobleme bei Huddles oder Anrufen können auch durch die Firewall verursacht werden. Wenn Verbindungsfehler auftreten, musst du (oder jemand aus dem IT-Team deines Unternehmens) möglicherweise deine Einstellungen für ausgehende Verbindungen anpassen: 

  • Vergewissere dich, dass dein Netzwerk so eingerichtet ist, dass ausgehender Datenverkehr zu UDP/22466 erlaubt ist. Andernfalls wird für Huddles und Anrufe TCP/443 für den Medientransport (Video und Audio) verwendet.
  • Ausgehender Datenverkehr zu TCP/443 erlauben. Dies ist erforderlich, damit Huddles und Anrufe funktionieren, auch wenn ausgehender Datenverkehr zu UDP/22466 für den Medientransport erlaubt ist.
  • Bei Bedarf kannst du den Zugriff auf einen bestimmten IP-Bereich beschränken: 99.77.128.0/18.

Wenn deine Arbeitsumgebung erfordert, dass du die erforderlichen Domains von Slack zulässt, vergewissere dich, dass du *m.chime.aws genehmigst. Wir können keine Liste statischer Domains bereitstellen und schlagen daher vor, dass du diese per Platzhalter zulässt, um Netzwerkprobleme zu vermeiden.


Audioprobleme

Wenn du während eines Huddles oder Anrufs Audioprobleme hast, schließe die Desktop-App von Slack oder den Browser und öffne sie bzw. ihn erneut. Wenn dies nicht hilft, starte dein Gerät neu.

Audioeingangs- und -ausgangsquellen überprüfen

Wenn keine dieser Optionen funktioniert, öffne deine persönlichen Einstellungen für Audio und Video und dann:

  • Wähle das richtige Mikrofon und die richtigen Lautsprecher aus.
  • Teste das Mikrofon, indem du ein paar Wörter sagst. Wenn sich die Audioanzeige nicht bewegt, während du sprichst, versuche es mit den anderen Optionen im Dropdown-Menü des Mikrofons.
  • Teste die Lautsprecher, indem du auf Test klickst. Es ertönt ein Klingelton, wenn der Lautsprecher nicht stummgeschaltet ist und ordnungsgemäß funktioniert.


Audio-Einstellungen überprüfen

Vergewissere dich, dass die Stummschaltung nicht aktiviert ist und bestätige, dass Slack über Zugriffsberechtigung für das Mikrofon verfügt. 

Mac

Windows

Chrome

  1. Öffne Systemeinstellungen.
  2. Wähle Sicherheit und Datenschutz aus und klicke dann auf den Datenschutz-Tab
  3. Wähle links aus der Liste Mikrofon aus. 
  4. Aktiviere die Checkbox neben Slack. Wenn sie bereits aktiviert ist, deaktiviere sie und aktiviere sie erneut. 
Wenn du mit Windows 10 arbeitest und andere dich bei einem Huddle oder Anruf nicht hören können, führe die folgenden Schritte aus, damit Slack auf das Mikrofon zugreifen kann:
  1. Öffne Einstellungen
  2. Wähle Privatsphäre aus. 
  3. Klicke auf Mikrofon
  4. Schalte die Einstellung ein, um Apps den Zugriff auf dein Mikrofon zu erlauben.
  5. Suche in der App-Liste des Microsoft Stores nach Slack und schalte die Einstellung ein.


Es gibt auch ein bekanntes Problem mit Windows 10, bei dem Slack keine Kommunikationsgeräte (wie Kopfhörer oder Headsets) erkennen kann, die vom Systemstandard abweichen. Folge den unten stehenden Schritten, um dein bevorzugtes Gerät als Standardgerät einzurichten:

  1. Öffne Einstellungen
  2. Wähle System aus. 
  3. Wähle Ton aus. 
  4. Gehe unten auf Ausgabegerät auswählen und wähle das gewünschte Gerät aus dem Dropdown-Menü aus. 

Überprüfe zum Schluss, ob deine Audiotreiber auf dem neuesten Stand sind. Wenn nicht, kann eine Treiberaktualisierung möglicherweise Abhilfe schaffen. 

Befolge diese Schritte, um Slack in Chrome Zugriff auf das Mikrofon zu gewähren:
  1. Klicke in Chrome auf das Symbol mit den drei Punkten oben rechts und wähle im Menü Einstellungen aus. 
  2. Wähle in der linken Seitenleiste Datenschutz und Sicherheit
  3. Klicke auf Website-Einstellungen
  4. Klicke auf Mikrofon
  5. Vergewissere dich, dass Slack nicht blockiert wurde. Füge deine Workspace-URL zur Liste Zulassen hinzu, um Slack immer Zugriff auf das Mikrofon zu erlauben. 

Hinweis: Wenn du zusätzlich zu Slack Calls auch eine Anruf- App eines Drittanbieters verwendest, kann der Zugriff von Slack auf das Mikrofon beim Wechsel zwischen den beiden Apps widerrufen werden. Du kannst den obigen Schritten folgen, um Slack erneut Zugriff zum Mikrofon zu geben.


Videoprobleme

Du hast Videoprobleme? Schließe und öffne die Desktop-App von Slack oder deinen Browser. Du kannst auch dein Gerät neu starten.

Kamera- und Videoeinstellungen überprüfen

Wenn der Neustart deines Geräts oder das Schließen und Öffnen von Slack nicht helfen, versuche folgende Optionen: 

  • Wenn du die Desktop-App von Slack benutzt, überprüfe, ob Video-Anrufe mit Google Chrome funktionieren (oder umgekehrt, wenn du Chrome benutzt).
  • Sieh in den persönlichen Einstellungen für Audio und Video nach, ob die richtige Kamera ausgewählt wurde. Du solltest dich im Video-Thumbnail selbst sehen können.  
  • Überprüfe, ob die Kamera mit einer anderen Anruf-App (wie z. B. Zoom oder Webex) funktioniert. Diese Apps verwenden eine andere Technologie als Huddles und Anrufe in Slack. Wenn die Probleme also weiterhin bestehen, kann das auf ein Hardwareproblem mit deiner Kamera hindeuten. 

Tipp: Wenn du eine externe Kamera benutzt, stelle sicher, dass sie auch mit dem Computer verbunden ist, bevor du den Anruf startest. Wenn du sie erst nach Beginn des Anrufs anschließt, wird kein Videobild angezeigt. 

Kameraberechtigungen überprüfen

Wenn dich andere bei einem Video-Huddle oder -Anruf nicht sehen können, hat Slack möglicherweise keinen Zugriff auf die Kamera. Befolge diese Schritte, um die Kameraberechtigungen zu überprüfen: 

Mac

Windows

Chrome

  1. Öffne Systemeinstellungen.
  2. Wähle Sicherheit und Datenschutz aus und klicke dann auf den Datenschutz-Tab
  3. Klicke auf Kamera
  4. Aktiviere die Checkbox neben Slack. Wenn sie bereits aktiviert ist, deaktiviere sie und aktiviere sie erneut. 
  1. Öffne Einstellungen
  2. Wähle Privatsphäre aus. 
  3. Klicke auf Kamera.
  4. Schalte die Einstellung ein, um Apps den Zugriff auf deine Kamera zu erlauben.
  5.  Suche in der App-Liste des Microsoft Stores nach Slack und schalte die Einstellung ein.

Du kannst ebenfalls überprüfen, ob die Videotreiber auf dem neuesten Stand sind. Wenn nicht, kann eine Treiberaktualisierung möglicherweise Abhilfe schaffen. 

  1. Klicke in Chrome auf das Symbol mit den drei Punkten oben rechts und wähle im Menü Einstellungen aus. 
  2. Wähle in der linken Seitenleiste Datenschutz und Sicherheit
  3. Klicke auf Website-Einstellungen
  4. Klicke auf Kamera
  5. Vergewissere dich, dass Slack nicht blockiert wurde. Füge dann deine Workspace-URL zur Liste Zulassen hinzu, um Slack immer Zugriff auf die Kamera zu erlauben. 

Hinweis: Wenn dir auffällt, dass dein Computer bei einem Video-Huddle oder -Anruf langsam läuft, kann das an der hohen Auslastung der Hauptprozessoreinheit (CPU) liegen. Bei Huddles oder Anrufen mit vielen Teilnehmer:innen läuft dein Computer unter Umständen schneller, wenn du dein Video deaktivierst oder die Geräuschunterdrückung ausschaltest.


Probleme bei der Bildschirmfreigabe

Wenn du deinen Bildschirm nicht freigeben kannst, verwende die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung: 

Mac

Windows

Wenn du mit MacOS Version 10.15 arbeitest und deinen Bildschirm nicht freigeben kannst, überprüfe deine Betriebssystemeinstellungen:
  1. Öffne Systemeinstellungen
  2. Klicke auf Sicherheit & Datenschutz und dann auf den Datenschutz-Tab. 
  3. Wähle Bildschirmaufzeichnung aus der Liste auf der linken Seite. 
  4. Klicke auf das Schlosssymbol, um Änderungen vorzunehmen. 
  5. Aktiviere das Kontrollkästchen neben Slack, klicke dann erneut auf das Schlosssymbol, um deine Änderungen zu speichern. 
  6. Schließe und öffne die Desktop-App von Slack. 
Wenn du Windows 10 verwendest und auf Bildschirm freigeben geklickt hast, er den anderen Mitgliedern des Huddles oder Anrufs jedoch nicht angezeigt wird, öffne deinen Laptop, sofern er zugeklappt ist. Wenn das Problem dadurch nicht gelöst wird, trenne alle externen Monitore oder docke diese ab.

Hinweis: Mit Linux ist es nicht möglich, den Bildschirm freizugeben.


Es gibt immer noch Schwierigkeiten?

Wende dich an unser Support-Team und gib, wenn möglich, folgende Informationen an: 

  • Die Ergebnisse deines Audio-, Video- und Bildschirmfreigabetests.
  • Zeitstempel von allen Huddles oder Anrufen in der letzten Zeit, bei denen du Probleme hattest.
  • Screenshots oder eine Bildschirmaufnahme mit Fehlern, die dir begegnet sind, oder Problemen, die du hast.
  • Alle sonstigen Details, an die du dich erinnern kannst. Zum Beispiel hilft es uns sehr, wenn wir wissen, ob Probleme unmittelbar nach Beginn eines Huddles oder Anrufs, wenige Minuten nach Beginn des Huddles oder Anrufs, beim Starten der Bildschirmfreigabe usw. aufgetreten sind.