Die Namen deiner Mitglieder in Slack verwalten

Namensänderungen sind aus einer Reihe persönlicher und beruflicher Gründe gelegentlich erforderlich. Als InhaberIn oder AdministratorIn eines Workspace oder einer Organisation hast du daher die Möglichkeit, die Felder vollständiger Name, Anzeigename oder Benutzername für deine Mitglieder zu bearbeiten.

Vollständigen Namen, Anzeigenamen oder Benutzernamen eines Mitglieds bearbeiten

Standard- und Plus-Plan

Enterprise Grid-Plan

  1. Klicke auf deinem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Verwaltung und dann Mitglieder verwalten aus.
  3. Klicke auf das  Symbol mit den drei Punkten rechts neben dem Namen des Mitglieds, dessen Namen du ändern möchtest.
  4. Klicke auf Info bearbeiten.
  5. Gib den neuen vollständigen Namen, Anzeigenamen oder Benutzernamen ein und klicke auf Speichern.

Workspace-Ebene

Workspace-Inhaber können Namensänderungen für Mitglieder ihres jeweiligen Workspace vornehmen:

  1. Klicke auf deinem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Verwaltung und dann Mitglieder verwalten aus.
  3. Klicke auf das  Symbol mit den drei Punkten rechts neben dem Namen des Mitglieds, dessen Namen du ändern möchtest.
  4. Klicke auf Info bearbeiten.
  5. Gib den vollständigen Namen bzw. Anzeigenamen ein und klicke auf Speichern.

Organisationsebene

Organisationsinhaber können Namensänderungen für Mitglieder aus jedem mit der Organisation verbundenen Workspace vornehmen:

  1. Klicke auf deinem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Verwaltung aus dem Menü aus und gehe dann auf Organisation verwalten.
  3. Klicke unter  Organisation auf Mitglieder.
  4. Finde das Mitglied, für das du eine Aktualisierung vornehmen möchtest, und klicke auf dessen vollständigen Namen.
  5. Klicke auf Profil bearbeiten.
  6. Gib den neuen vollständigen Namen, Anzeigenamen oder Benutzernamen ein und klicke auf Änderungen speichern.

Hinweis: Du kannst keine Accounts bearbeiten, die die gleiche oder eine höhere Rolle haben als du. (Wenn du z. B. ein/e Workspace-InhaberIn bist, kannst du den Account anderer InhaberInnen oder den Account des/der Primären Workspace-InhaberIn nicht ändern).

Wenn Einmaliges Anmelden aktiviert ist

Wenn dein Workspace Einmaliges Anmelden (SSO) nutzt, ist es erforderlich, dass du den Mitgliedern gestattest, ihre Anzeigenamen zu ändern, damit du die Möglichkeit hast, sie zu bearbeiten. Hier erhältst du mehr Infos über den Zugriff auf deine Einstellungen für Einmaliges Anmelden.

Tipp: Workspaces, deren Einmaliges Anmelden auf SAML basiert, können die Namen ihrer Mitglieder innerhalb ihres Identitäts-Providers (IDP) ändern. Änderungen werden bei der nächsten Anmeldung der Mitglieder in Slack angezeigt.

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Workspace-Inhaber/-Administratoren und Organisationsinhaber/-administratoren
  • Standard-, Plus- und Enterprise Grid-Plan