Erinnerungen einrichten

Bist du emsig wie eine Biene oder manchmal vielleicht etwas vergesslich? Du kannst für alles Mögliche eine Erinnerung an dich selbst oder an andere Mitglieder senden: Punkte auf deiner To-do-Liste, wichtige Meetings und sogar Sprüche zur Motivation und Inspiration.

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Erinnerung in Slack für Desktop oder Mobilgeräte einzurichten:

  • Benutzerdefinierte Erinnerungen mit dem Slash-Befehl /erinnere
    Benutze den Slash-Befehl /erinnere überall in Slack und folge der Anleitung, die erscheint. Slackbot wird dir dann die entsprechende Erinnerung senden.
  • Erinnerungen für Nachrichten
    Wenn du an eine Nachricht in Slack wieder anknüpfen und daran erinnert werden möchtest, wähle eine Zeitoption aus einem vorgegebenen Menü aus, damit Slackbot dich entsprechend benachrichtigen kann.

Du benutzt Slack in einer anderen Sprache? Die Funktionalität kann hier abhängig von deiner Spracheinstellung unterschiedlich sein. Benutze den englischen Slash-Befehl /remind und die Formatierung, die wir hier in diesem Artikel als Hilfestellung anbieten. Oder tippe /erinnere ein und drücke auf Eingabe, um das Menü mit den voreingestellten Optionen aufzurufen.


Benutzerdefinierte Erinnerungen einrichten

Tippe im Nachrichtenfeld den Slash-Befehl /erinnere ein und du siehst eine Vorlage für die Formatierung deiner Erinnerung: /erinnere [@jemanden oder #channel] [was] [wann]

Set_a_personal_reminder_still.pngSetting_a_personal_reminder.gif 

Leute oder einen Channel erinnern

Richte Erinnerungen für andere Mitglieder deines Teams oder für einen bestimmten Channel ein. Denk daran, dass, wenn du eine Channel-Erinnerung einrichtest, alle Mitglieder in diesem Channel sie sehen können.

  Slash-Befehl [@jemand oder #channel] [Was] [Wann]
Erinnere dich selbst /remind me Wasser trinken Jeden Tag
Erinnere ein Mitglied  /remind @nina Bericht einreichen May 30
(30. Mai)
Erinnere einen Channel  /remind #design Meeting Monday (Montag)

Denk daran: Vergiss bei Erinnerungen in geschlossenen Channelsnicht, das #-Zeichen vor der genauen Schreibweise des Namens des geschlossenen Channels hinzuzufügen.

Hinweis: Reguläre Channel-Gäste und Multi-Channel-Gäste können keine Erinnerungen für andere Mitglieder oder Channels in einem Workspace festlegen.


Erinnerungen formatieren

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, eine Erinnerung für eine bestimmte Zeit und ein Datum einzurichten. Wenn du keine Zeitangabe angibst, sendet Slackbot die Erinnerung standardmäßig um 9:00 Uhr an dem Tag oder Datum, das du festlegst.

📆  Formate für Zeit und Datum

Der Slash-Befehl /erinnere versteht eine Reihe von Zeit- und Datumsformaten – verschiedene Beispiele sind unten in Fettdruck aufgeführt:

  • Zeitspannen: in 10 Sekunden, in 17 Minuten, in 1 Stunde, oder in 2,5 Stunden
    Z. B. /erinnere mich „Rita anrufen“ in 25 Minuten

  • Festgelegte Uhrzeit: um 8:55pm (12-Stunden-Uhr), um 16:00 (24-Stunden-Uhr), um Mitternacht
    Z. B. /erinnere @nina „Mittagspause!“ um 12:30 Uhr 

  • Festgelegtes Datum: am 1. Januar, am 8. Feb., am 2018/11/30 (JJJJ/MM/TT)
    Z. B. /erinnere #management „Jährlichen Gehaltsbericht senden“ am 15. Juli

  • Festgelegte Tage: jeden Wochentag, jeden Montag, Mittwoch und Freitag
    Z. B. /erinnere #design „Design-Meeting“ jeden Donnerstag

  • Festgelegte Tage, verschiedene Wochen: alle zwei Wochen am Dienstag

    Z. B. /erinnere mich „Physiotherapie nach der Arbeit“ alle zwei Wochen am Mittwoch

Tipp: Benutze Anführungszeichen, um deine Erinnerungsnachricht von der Uhrzeit und/oder dem Datum zu trennen, zu der/dem die Erinnerung stattfinden soll.


🌎  Zeitzonen

Bei Team-Mitgliedern, die sich in einer anderen Zeitzone befinden, beachte bitte deren Zeitzone, wenn du die Erinnerung einrichtest. Wenn du z. B. in Eastern Standard Time (EST) bist und ein Team-Mitglied in der Zeitzone Pacific Standard Time (PST) um 9:00 Uhr seiner Zeit an etwas erinnern möchtest, dann richte bitte die Erinnerung für 12:00 Uhr deiner Zeit ein.


🔂  Wiederkehrende Erinnerungen

Es gibt auch mehrere Möglichkeiten, sich wiederholende Erinnerungen einzurichten. Der Teil, der für dich oder einen Channel wiederholt angezeigt wird – [when] (wann) –, kann folgendermaßen formatiert werden:

  • /erinnere mich an Montagen „Agenda für Team-Meeting aktualisieren“
  • /erinnere #channel-name um 11:00 jeden Dienstag „am Team-Meeting teilnehmen“ 
  • /erinnere mich jeden 25. Januar „Mitarbeitergespräche ansetzen“ 

Hinweis: Du kannst keine sich wiederholenden Erinnerungen für andere Mitglieder einrichten.


Erinnerungen für Nachrichten

Slackbot kann dich an eine Nachricht oder Datei erinnern, die in Slack gesendet wurde.

Das funktioniert so:

Desktop

iOS

Android

  1. Klicke auf das Symbol für  Weitere Aktionen in einer Nachricht oder in einer Datei.
  2. Gehe mit dem Cursor über Erinnere mich daran und wähle dann einen Zeitrahmen aus der Liste aus.

Benutze den Slash-Befehl /erinnere liste, um dir eine Liste deiner Erinnerungen anzeigen zu lassen.

  1. Langes Drücken auf eine Nachricht oder Datei.
  2. Tippe auf Erinnere mich.
  3. Tippe auf den Zeitrahmen, in dem du erinnert werden möchtest.

Benutze den Slash-Befehl /erinnere liste, um dir eine Liste deiner Erinnerungen anzeigen zu lassen.

  1. Langes Drücken auf eine Nachricht oder Datei.
  2. Tippe auf Erinnere mich.
  3. Tippe auf den Zeitrahmen, in dem du erinnert werden möchtest.

Benutze den Slash-Befehl /erinnere liste, um dir eine Liste deiner Erinnerungen anzeigen zu lassen.

Erinnerungen pausieren

Wenn du noch etwas mehr Zeit brauchst, bis du deine Erinnerung in die Tat umsetzen kannst, benutze einfach das Drop-down-Menü in der Nachricht für deine Erinnerung, damit du zu einem späteren Zeitpunkt erneut erinnert wirst: in 20 Minuten, in 1 Stunde oder morgen um 9 Uhr.

Hinweis: Channel-Erinnerungen können nicht pausiert werden.


Erinnerungen löschen

Tippe den Slash-Befehl /erinnere liste ein und sende ihn irgendwo in Slack, um eine Liste aller deiner anstehenden, vergangenen oder unerledigten Erinnerungen anzuzeigen. Wenn du Erinnerungen für einen bestimmten Channel ansehen oder verwalten möchtest, benutze den Slash-Befehl /erinnere liste in diesem Channel.

  • Lösche die Erinnerungen, die du nicht mehr brauchst oder aus Versehen eingerichtet hast.
  • Du kannst Erinnerungen als erledigt markieren und einfach auf Erledigte Erinnerungen anzeigen klicken, um die vollständige Liste zu sehen.
  • Wenn du die von dir eingerichteten Erinnerungen ändern möchtest, lösche bitte die vorhandenen und erstelle mit den aktualisierten Informationen neue.

Denk daran: Wiederkehrende Erinnerungen können nicht abgeschlossen, sondern nur gelöscht werden.


Fehlerbehebung

Tippe den Slash-Befehl /erinnere hilfe ein, um eine kurze Zusammenfassung über das Formatieren von Erinnerungen zu sehen. Alternativ sind hier ein paar hilfreiche Tipps:

  • Überprüfe deine Zeitzone
    Jedes Mal, wenn du eine Erinnerung einrichtest, wird Slackbot deine Zeitzone in einer Nachricht an dich bestätigen. Achte genau auf Zeit und Datum. Wenn etwas davon nicht richtig erscheint, kann es daran liegen, dass die Einstellung für die Zeitzone deines Slack-Profils sich von der Systemzeit des Geräts unterscheidet, das du benutzt.

  • Folge dem Format und den Anweisungen für Erinnerungen auf Englisch
    Die Funktionalität kann abhängig von deiner Spracheinstellung in Slack variieren. Wir arbeiten mit Feuereifer daran, das Einrichten von benutzerdefinierten Erinnerungen in Slack zu verbessern.

    In der Zwischenzeit kannst du immer noch Erinnerungen in deiner Sprache einrichten, aber wir empfehlen dir, dem Format für englische Erinnerungen zu folgen, falls es Schwierigkeiten gibt.