Slack Connect-Channel-Einladungen annehmen

Mit Slack Connect kann man mit Leuten aus anderen Unternehmen im selben Slack-Channel zusammenarbeiten. Wenn du eingeladen wurdest, dem Channel einer anderen Organisation beizutreten, kannst du hier erfahren, wie du eine Einladung annimmst. 

Hinweis: Inhaberinnen/Inhaber und Administratorinnen/Administratoren können beschränken, wer Einladungen annehmen kann. Wenn du eine Einladung nicht annehmen kannst, bitte eine Inhaberin bzw. einen Inhaber oder eine Administratorin bzw. einen Administrator um Hilfe.

Einladungen ansehen und annehmen

Wenn mehrere Leute aus deiner Organisation eine Einladung für denselben Channel erhalten haben, muss nur eine Person die Einladung annehmen. Wenn dein Workspace keinen kostenpflichtigen Slack-Plan verwendet, wird dir ggf. die Option angezeigt, ein Upgrade für deinen Workspace vorzunehmen oder ein kostenloses Probe-Abo zu starten.

Desktop

Mobil

  1. Klicke auf deinem Desktop auf  Slack Connect oben in der Seitenleiste. Wenn dir diese Option nicht angezeigt wird, klicke auf  Mehr, um sie zu finden.
  2. In den Einzelheiten der Einladung findest du Informationen dazu, wer dich eingeladen hat und welche anderen Organisationen möglicherweise auch in diesem Channel arbeiten. Wenn du mit allem fertig bist, klicke auf Annehmen.
  3. Schau dir die Channel-Einstellungen an und klicke dann auf Bestätigen und dem Channel beitreten.
  1. Öffne die Einladung in deinem Posteingang.
  2. Schaue dir die Einzelheiten der Einladung an und tippe auf Weiter.
  3. Wähle den Workspace, zu dem der Channel gehören soll, oder tippe unten auf der Seite auf In einem anderen Workspace anmelden.
  4. Sieh dir die Channel-Details an. Tippe auf Einstellungen bearbeiten, um Änderungen vorzunehmen.
  5. Tippe auf Einladung annehmen.

Hinweis: Möglicherweise müssen deine Administratoren Slack Connect-Channel-Einladungen genehmigen, die du annimmst.

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Als Standardeinstellung alle Mitglieder (ausgenommen Gäste)
  • Verfügbar für bezahlte Pläne