Dateispeicherung in Slack

Wenn du eine Datei in einen Channel oder eine Direktnachricht hochlädst, wird sie in Slack gespeichert. Alle in einen Channel oder eine Direktnachricht hochgeladen PDFs, Dokumente, Bilder, Screenshots sowie Audio- und Videodateien werden auf die Dateispeichergrenze angerechnet.

Die Menge an Speicherplatz, die für einen Workspace zur Verfügung steht, variiert je nach Plan:

Plan Dateispeicherung
Kostenloser Plan 5 GB insgesamt für den gesamten Workspace
Standard-Plan 10 GB pro Mitglied
Plus-Plan 20 GB pro Mitglied
Enterprise Grid-Plan 1 TB (1.000 GB) pro Mitglied

Tipp: Der Speicherplatz pro Mitglied ist der gesamte Dateispeicher, der innerhalb des gesamten Workspace geteilt wird. In einem Standard-Workspace mit 50 Mitgliedern z. B. verfügt der gesamte Workspace über 500 GB Dateispeicher.

 

Wenn dein Workspace an seine Grenzen stößt, informieren wir dich darüber. Mitglieder können weiterhin Dateien hochladen, aber ältere Dateien werden automatisch archiviert, um Platz für neue zu schaffen. Mitglieder können archivierte Dateien nicht in Channels, Direktnachrichten oder Suchergebnissen anzeigen, aber wenn du ein Upgrade deines Plans vornimmst, wird die Archivierung aller archivierten Dateien aufgehoben.

Wenn du mehr Platz brauchst, kannst du alte Dateien löschen oder ein Upgrade für deinen Plan vornehmen.

Hinweis: Dateien, die über Apps wie Box, Dropbox, Google Drive oder OneDrive geteilt werden, zählen nicht zum Speicher-Limit.