Karte mit Ziel in der Mitte
Zusammenarbeit

Wie du die richtigen digitalen Technologien für dein Unternehmen wählst

Die Kundenerfahrung verbessern und gleichzeitig die gemeinschaftliche, abteilungsübergreifende Problemlösung und schnelle Iteration fördern

Vom Slack-Team19. November 2021

Die digitale Transformation geht weit über die einfache Digitalisierung deiner Daten oder das Installieren einer Videokonferenzoption hinaus und erfordert weitreichende unternehmensweite Veränderungen. Bei deinen Entscheidungen wirst du dich vor allem auf digitale Technologien verlassen. Du baust Hierarchien und Silos ab und ersetzt sie durch kollaborative, abteilungsübergreifende Projekt-Teams, die schnell neue Ideen umsetzen können.

Eine digitale Transformation bietet die notwendige Flexibilität, um in einem sich schnell entwickelnden Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Aber was ist mit der Technologie selbst? Angefangen bei der robotergestützten Prozessautomatisierung über Business Intelligence-Software bis hin zur Workflow-Automatisierung – im Folgenden erfährst du alles, was du wissen musst.

Rolle und Einfluss von Technologie auf die digitale Transformation

Die Umsetzung der digitalen Transformation kann knifflig sein. Bei der Vielzahl von Softwareanwendungen und Hardwarelösungen kann die falsche Wahl sowohl Zeit als auch Geld kosten. Anstatt sich für Produkte zu entscheiden, die auf dem Papier gut klingen, solltest du mit einem strategischen Plan beginnen und dann die Tools übernehmen, die für dich sinnvoll sind. Grundsätzlich sollte eine gute Technologie für die digitale Transformation mindestens eines dieser zentralen Ziele verfolgen:

Kundenfokus

Im Kern geht es bei der digitalen Transformation darum, die Kundenerfahrung zu verbessern. Achte auf Tools, die den Kontakt mit deinen Kund:innen erleichtern, z. B. mobile Apps oder Chatbots. Wähle darüber hinaus Optionen, die die Interaktion fördern, z. B. Software zur Erstellung von Videos, die mit anderen geteilt werden können.

Schnellere Prozesse

Tools zur digitalen Transformation können die Prozesse in allen Bereichen deines Unternehmens beschleunigen, unabhängig von der Branche. Ganz egal, ob du in Echtzeit medizinische Bilddaten mit Hunderte von Kilometern entfernten Fachleuten austauschen, die Produktion am Fließband ankurbeln oder das Backoffice bei der Bearbeitung von Rechnungen unterstützen willst – wähle Tools, die deine Prozesse schneller und reibungsloser machen.

Schnelle Projektbearbeitung

Alle möchten ihre Projekte so schnell wie möglich abschließen – sei es eine Produkteinführung oder nur eine einzelne Aufgabe. Ein wichtiger Teil deiner digitalen Transformation sollte die Auswahl spezifischer Tools sein, mit denen wichtige Mitglieder deines Unternehmens schneller arbeiten können, ohne dass die Qualität beeinträchtigt wird.

Workflow-Automatisierung

Software zur Workflow-Automatisierung sollte sowohl intuitiv als auch effektiv sein. Es kann jedoch schwierig sein, Produkte zu finden, die beide Kriterien erfüllen. Suche nach einer Lösung, bei der ein Testzeitraum angeboten wird. Richte ein Support-Center ein, das Teammitgliedern bei Fragen zur Verfügung steht, und wechsel das Produkt, wenn es nicht das richtige ist.

Bessere Business Intelligence

Zu Business Intelligence gehören die verschiedenen Strategien und Technologien, mit denen du geschäftliche Entscheidungen triffst. Durch die digitale Transformation eröffnen sich großartige Möglichkeiten zur Nutzung von Echtzeit-Analytik und anspruchsvollen Datenanalysen, um bessere Entscheidungen für das Wachstum deines Unternehmens zu treffen. Wähle Tools aus, die dir die Unterstützung bieten, die du brauchst, z. B. maßgeschneiderte Berichte oder Verbesserungsvorschläge.

Gehirn mit einer leeren Batterie darüber

Die gängigsten Technologien für die digitale Transformation

Es gibt zwar eine große Auswahl an technischen Lösungen für die digitale Transformation, aber die meisten Produkte lassen sich in einige wenige Kategorien einordnen. Einige der wichtigsten sind:

Cloud

Cloud Computing ist das Herzstück einer digitalen Transformation. Anstatt Daten auf Servern zu speichern, die von deiner eigenen IT-Abteilung gewartet werden, greift die Cloud auf ein Netz von Remote-Servern zurück. Clouds können öffentlich und privat sowie als Hybridmodell bereitgestellt werden, je nach den Anforderungen deines Unternehmens. Die Übertragung des Betriebs in die Cloud ermöglicht eine kostengünstige Skalierung und erleichtert den externen Zugriff auf Unternehmensdaten.

Künstliche Intelligenz (KI)/Maschinelles Lernen (ML)/Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP)

Diese Technologien revolutionieren die Möglichkeiten von Unternehmen, Probleme zu lösen und Herausforderungen zu bewältigen. Diese Lösungen haben für Unternehmen in nahezu allen Branchen große Vorteile – angefangen bei intelligenten Chatbots, die Kund:innen durch Online-Shops führen, bis hin zu KI, die neue Systementwürfe schnell iterieren kann.

Robotic Process Automation (RPA)

RPA, oder Software-Robotik, kann einige sich wiederholende Backoffice-Arbeiten übernehmen. RPA-Systeme können regelbasierte Aufgaben ausführen – vom Ausfüllen von Formularen bis zum Abgleich von Daten – sodass sich die Mitarbeitenden auf komplexere Aufgaben konzentrieren können.

API-Integrationen

Eine API-Integration ist eine ziemlich technische Angelegenheit, aber im Grunde geht es um Folgendes: APIs, d. h. Anwendungsprogrammierschnittstellen, sind festgelegte Datensätze von Maschinenanweisungen zur Erstellung von Software. Durch die API-Integration können verschiedene Softwarekomponenten über diese APIs miteinander kommunizieren. Prozesse können mithilfe einer besseren API-Integration optimiert werden. Slack bietet leistungsstarke Integrationsfunktionen für eine breite Palette von Anwendungen, wie Zoom und Gmail, Salesforce und Dropbox.

Big Data

Der Schwerpunkt von Big Data liegt auf riesigen Datensätzen. Theoretisch gilt: Je mehr Daten vorliegen, desto genauer sind die Schlussfolgerungen, die man daraus ziehen kann. Mithilfe von Big Data kannst du also intelligentere Geschäftsentscheidungen treffen. Riesige Unternehmen wie Facebook und Google arbeiten bereits mit Big Data, um regelmäßig Änderungen vorzunehmen, damit sie ihre Spitzenposition in der Branche verteidigen können.

Echtzeit-Analytik

Mit Echtzeit-Analytik kannst du jederzeit Momentaufnahmen deiner Daten abrufen und analysieren. Anstatt auf einen wöchentlichen oder monatlichen Bericht zu warten, kannst du mit diesen hochentwickelten Tools genau dann Datenberichte erstellen, wenn du sie brauchst. Dadurch kannst du dich entsprechend der Datenlage schnell an neue Situationen anpassen.

Abschließende Bemerkungen

Durch eine digitale Transformation wird Technologie im gesamten Unternehmen integriert. Es ist jedoch wichtig, die richtigen Tools für deine individuellen Anforderungen auszuwählen. Die umfassende, benutzerfreundliche Plattform von Slack kann dich dabei unterstützen, die Kundenerfahrung deutlich zu verbessern und gleichzeitig eine gemeinschaftliche, abteilungsübergreifende Problemlösung und schnelle Iteration zu fördern.

War dieser Blog-Beitrag hilfreich?

0/600

Super!

Vielen Dank für dein Feedback!

Okay!

Vielen Dank für dein Feedback.

Hoppla! Wir haben gerade Schwierigkeiten. Bitte versuche es später noch einmal!

Weiterlesen

Zusammenarbeit

Wie dein Projekt-Team produktiver werden kann

Selbst kleine Änderungen können einen großen Einfluss haben, indem sie das Engagement fördern, die Entwicklungsmöglichkeiten maximieren und Projekt-Teams aufeinander abstimmen

Zusammenarbeit

Hürden und Vorteile interner Kommunikation in Unternehmen

Eine starke interne Kommunikationsstrategie ist entscheidend für den Erfolg

Zusammenarbeit

Wie geringe Produktivität dein Unternehmenswachstum hemmt

Ablenkungen führen unweigerlich zu Produktivitätsverlusten, aber sie müssen nicht unbedingt die Profitabilität beeinträchtigen

Zusammenarbeit

Digitale Transformation in Unternehmen: Die wichtigsten Tools

Entscheide dich für die richtigen Tools, um deine betrieblichen Abläufe effizienter und profitabler zu machen – jetzt und in Zukunft.