Onboarding neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – auf Slack-Art

Ein sechsstufiger Ansatz, der HR-Teams dabei hilft, das Onboarding durch die Vermittlung Ihrer Unternehmenskultur einladender zu gestalten

Willkommen an Bord!

Man kann jede Menge – manche sagen sogar alles – über ein Unternehmen daran ablesen, wie es neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßt.

Das Onboarding ist nicht bloß eine Demonstration deiner Unternehmenskultur; es ist eine der entscheidenden Mitarbeiterinteraktionen, die diese Kultur definieren, schaffen und fördern.

Wenn du es richtig machst, wirkt sich das sehr positiv aus:

  • Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben eine bessere Sichtweise auf das Unternehmen
  • Sie erreichen schneller ihre volle Produktivität
  • Sie bleiben stärker an den Unternehmenszielen ausgerichtet
  • Sie sind engagierter
  • Sie bleiben länger

Wenn du es falsch machst, landest du schnell im Rückwärtsgang: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fühlen sich weniger involviert, brauchen länger, um ihre volle Produktivität zu erreichen, und sie verlassen das Unternehmen schneller.

Kurz gesagt: Onboarding ist ein kritischer HR-Prozess und das Tor zu jener Art von großartigen Mitarbeitererfahrungen, die den erfolgreichsten Unternehmen der Welt zugrunde liegen.

Fußnoten

  1. The Employee Experience Advantage, Jacob Morgan, Wiley, 2017
  2. The Employee Experience Advantage, Jacob Morgan, 2017

War diese Ressource hilfreich?

0/600

Super!

Vielen Dank für dein Feedback!

Okay!

Vielen Dank für dein Feedback.

Hoppla! Wir haben gerade Schwierigkeiten. Bitte versuche es später noch einmal!

Ähnliche Ressourcen