Das Optimum aus deinem bestehenden Tech-Stack herausholen

Wie IT-Teams ihre Tools in Slack integrieren können, eine leistungsstarke Ebene, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Daten und Anwendungen zusammenbringt.

Woher weißt du, dass dein Tech-Stack tatsächlich genutzt wird?

Wenn du in deinem Unternehmen für die IT verantwortlich bist, hast du dich wahrscheinlich schon mehr als ein Mal gefragt, ob die Tools, in die du investiert hast, überhaupt die richtigen für deine Teams sind? Das ist zwar keine schöne Situation, aber es könnte schlimmer sein.

Was, wenn du in die richtigen Tools investiert hast, aber deine Mitarbeiter sie einfach nicht nutzen?
Die Sache ist folgende: Welches Ziel du auch mithilfe von Technologie zu erreichen versuchst (z. B. höhere Produktivität oder schnellere Markteinführungszeiten) – du wirst nur dann Erfolg haben, wenn deine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Tools, die du ihnen zur Verfügung stellst, optimal nutzen können, während sie gemeinsam daran arbeiten, diese Unternehmensziele zu erreichen.

Heutzutage vereint die Zusammenarbeit viele Elemente. Es geht darum, deine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammenzubringen, damit sie mühelos kommunizieren und Dateien austauschen können. Es geht darum, eine zentrale Wissensdatenbank aufzubauen, damit Teams schnell finden, wonach sie suchen, anstatt erst umständlich ihre E-Mail-Posteingänge durchforsten zu müssen.

Und es geht um noch etwas – etwas wirklich Großes: die zentrale Plattform für Zusammenarbeit als Integrationsschicht, in der die wichtigsten Arbeits-Tools und Software-Lösungen all deiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an einem einzigen Ort zusammenkommen, an dem Arbeit erledigt wird.

Und genau darum geht es in diesem Leitfaden: um das Potenzial einer neuen Schicht im Technologie-Stack, die Menschen, Daten und Anwendungen zusammenbringt.

Fußnoten

  1. https://www.mcafee.com/enterprise/en-us/assets/reports/restricted/rp-cloud-adoption-risk.pdf

War diese Ressource hilfreich?

0/600

Super!

Vielen Dank für dein Feedback!

Okay!

Vielen Dank für dein Feedback.

Hoppla! Wir haben gerade Schwierigkeiten. Bitte versuche es später noch einmal!