Zusammenarbeit

Fördere Kreativität und Teamwork mit der Creative Cloud-App von Adobe

Dank neuer Updates kannst du kreative Assets teilen, Dateivorschauen erhalten und mit externen Partnern brainstormen – und das alles in Slack

Vom Slack-Team28. Mai 2020

Für Kreative gibt es keinen schöneren Moment, als den, wenn die Synapsen auf Hochtouren arbeiten und alle Ideen zwischen Team-Kolleginnen und -Kollegen frei fließen. Den Kreativprozess zum Senden einer E-Mail oder zum Wechseln zwischen Software-Programmen zu unterbrechen, kann schnelle Gedankengänge stören und die Produktivität für Stunden hemmen.

Mit dem Update von Adobe Creative Cloud für Slack können kreative Köpfe ihrem Einfallsreichtum einfach freien Lauf lassen. Jetzt können Team-Mitglieder in Slack an Assets aus jeder Adobe Creative Cloud-App zusammenarbeiten.

Die aktualisierte Integration macht es auch leichter, mit externen Partnern über Geteilte Slack-Channels zusammenzuarbeiten – eine Funktion, die zwei verschiedene Unternehmen im gleichen virtuellen Büro zusammenbringt. Mit der neuen App kannst du Assets wie Illustrationen und Mockups mit Kooperationspartnerinnen und -partnern außerhalb deines Unternehmens teilen, damit du seltener zwischen Programmen und Apps hin- und herwechseln musst und die kreative Dynamik erhalten bleibt.

„Wir suchen immer neue Möglichkeiten, um die Zusammenarbeit und Kommunikation effizienter zu gestalten und allen Beteiligten die Arbeit zu erleichtern – besonders bei Remote-Work“, sagt Vijay Vachani, Senior Director of Creative Cloud Platform and Ecosystem bei Adobe. „Durch die Erweiterung unserer Integration mit Slack in Adobe Creative Cloud eröffnen wir Kreativ-Teams neue Wege der Zusammenarbeit und ermöglichen es Benutzerinnen und Benutzern, auf einfache Art Zugriff auf Inhalte in der Creative Cloud zu erteilen und zu verwalten, Feedback zu geben und sich gegenseitig über ihre Designprojekte auf dem Laufenden zu halten – alles innerhalb ihrer Slack-Channels.“

Was ist neu bei der Adobe Creative Cloud-App?

Die aktuelle App erweitert die ursprüngliche Adobe Creative Cloud-Integration auf die gesamte Creative Cloud-Produktpalette. Bisher konnten Benutzerinnen und Benutzer in Slack nur Adobe XD-Dateien anschauen und kommentieren.

Dank der Integration kann man jetzt ganz einfach Dateien aus dem Creative Cloud-Dateispeicher oder aus Anwendungen wie Adobe XD, Photoshop, Illustrator, Acrobat und InDesign teilen und eine Dateivorschau sehen.

Mit der Adobe Creative Cloud für Slack-App können Menschen in kreativen Branchen:

  • In Slack-Channels Creative Cloud-Dateien teilen und eine umfassende Vorschau sehen
  • Alle Creative Cloud-Dateitypen in Slack kommentieren
  • Channel-interne Aktualisierungen zu Dateiaktivitäten wie neuen Kommentaren, Bearbeitungen und mehr erhalten
  • Kooperationspartnerinnen und -partner zu privaten Adobe XD-Prototypen und Designspezifikationen in Slack hinzufügen

Channel-Inhaberinnen und -Inhaber können außerdem Aktivitäts-Streams für in Creative Cloud gespeicherte Inhalte abonnieren, damit Team-Mitglieder im Slack-Channel automatische Benachrichtigungen über Dateiaktualisierungen und Änderungen erhalten. Einzelne Benutzerinnen und Benutzer können Benachrichtigungen ausschalten, um Unterbrechungen ihrer Arbeit auf ein Minimum zu reduzieren.

Gif showing how Slack channel owners can subscribe to activity streams for content stored in Adobe Creative Cloud

Geteilte Channels eröffnen mehr Möglichkeiten für die Zusammenarbeit

Die neue Integration unterstützt auch Geteilte Channels, damit Kreativ-Teams nahtlos mit externen Kooperationspartnerinnen und -partnern, wie Kreativagenturen und freiberuflichen Designern und Designerinnen sowie Texterinnen und Textern, zusammenarbeiten können.

Nehmen wir beispielsweise an, du entwirfst eine neue Markenkampagne. Mit Geteilten Channels kannst du eine Kreativagentur in das Projekt einbinden, Mockups für alle sichtbar teilen und Feedback geben, ohne zwischen Software-Anwendungen wechseln zu müssen. Dadurch, dass sich alles in Slack abspielt, können die Ideen ungehindert und ohne Ablenkungen fließen.

Mit der neuen Adobe Creative Cloud-App kannst du Zusammenarbeit und Teamwork optimieren und mühelos mit externen Partnern in Verbindung bleiben. So bleibt mehr Zeit für große Ideen, die eine messbare Wirkung erzielen.

War dieser Blog-Beitrag hilfreich?

0/600

Super!

Vielen Dank für dein Feedback!

Okay!

Vielen Dank für dein Feedback.

Hoppla! Wir haben gerade Schwierigkeiten. Bitte versuche es später noch einmal!

Weiterlesen

Produktivität

Dein digitales Büro ist jetzt noch besser – dank Slack Canvas

Einführung einer Benutzeroberfläche, die die Produktivität von Projekt-Teams steigert, indem sie den Mehrwert von Slack und Salesforce Customer 360 erhöht

Zusammenarbeit

Unternehmen erledigen ihre Arbeit mit neuen Coworking-Möglichkeiten in Huddles

T-Mobile, Expedia Group, Xero und Slalom sparen Zeit, arbeiten effizienter und stärken ihre Beziehungen mit Huddles

Produktivität

Arbeite effizienter und spare Kosten ein – mit diesen Updates für Workflow-Builder

Neue Automatisierungsfunktionen helfen deinen Projekt-Teams dabei, mit weniger mehr zu erreichen

Produktivität

Neues in Slack: Rolle der Channel-Manager:innen, verbesserte Barrierefreiheit und mehr

Neue Erweiterungen für dein digitales Büro machen es so einfach wie nie, von überall aus zu arbeiten