Training

Lektion 1: Was ist Slack?

Das ist Sara.

  • Sara hat kürzlich bei der Fiktion GmbH angefangen, einem Unternehmen wie deinem.
  • Die Fiktion GmbH hat Slack vor einer Weile eingeführt und Sara erfährt, welchen Einfluss es auf die Arbeit hat.
  • In dieser Lektion lernt Sara, wie Slack bei der Fiktion GmbH verwendet wird.

Einführung

Saras Erfahrung vor Slack

In ihrem vorherigen Unternehmen fand die Kommunikation an vielen verschiedenen Orten statt. Sara erhielt fortlaufend E-Mails, selbst wenn sie nicht hilfreich oder nicht für sie gedacht waren. Dateien wurden mit Einzelpersonen geteilt und Entscheidungen oft getroffen, ohne dass alle Bescheid wussten. Diese Kommunikationssilos machten es schwierig, alle auf dem selben Stand zu halten, Informationen nachzuverfolgen und auf dem Laufenden zu bleiben. Sara hatte nicht das Gefühl, über die Tools und Informationen zu verfügen, um ihr Bestes zu geben.

Wie die Fiktion GmbH Slack verwendet

  • Die Fiktion GmbH verwendet Slack, um E-Mails im Unternehmen zu ersetzen.
  • Bei Slack findet Team-Arbeit in Channels statt und alle Nachrichten, Tools und Dateien befinden sich an einem einzigen Ort – das spart Zeit und fördert die Zusammenarbeit.

Was ist Slack?

Slack hilft dabei, online so unkompliziert wie im Büro zusammenzuarbeiten Das Slack-Design unterstützt, dass Leute ganz selbstverständlich zusammenarbeiten und Teamwork online genauso leicht gelingt wie von Angesicht zu Angesicht.

Sara lernt, dass Slack die zentrale Plattform für die Zusammenarbeit der Fiktion GmbH ist, sodass die richtigen Personen immer auf dem Laufenden sind und wichtige Informationen stets zur Hand haben. Die Team-Arbeit bei der Fiktion GmbH erfolgt in Channels. So werden die richtigen Personen einbezogen, relevante Informationen an einem Ort gebündelt und neue Team-Mitglieder können sich schnell einarbeiten.

  1. Unterhaltungen organisieren: Alle bei der Fiktion GmbH arbeiten in Channels, wo Teams Ideen teilen, Entscheidungen treffen und Projekte voranbringen.
  2. Dateien und Dokumente teilen: Sara kann Dateien zu Unterhaltungen hinzufügen, sodass alle den benötigten Kontext haben.
  3. Alles Wichtige im Archiv finden: Sara kann den Slack-Workspace der Fiktion GmbH nach Nachrichten, Dateien und Channels durchsuchen – nach allem, was sie benötigt, um die richtigen Informationen zu erhalten.
  4. Dinge persönlich besprechen: Wenn eine Nachricht nicht der geeignete Weg ist, kann Sara Kollegen direkt aus Slack anrufen.

Saras Arbeit mit Slack

Begleite Sara, während sie Slack kennenlernt, sich mit dem Tool vertraut macht und mit ihm arbeitet.

War diese Ressource hilfreich?

0/600

Super!

Vielen Dank für dein Feedback!

Okay!

Vielen Dank für dein Feedback.

Hoppla! Wir haben gerade Schwierigkeiten. Bitte versuche es später noch einmal!